IL-62 in Diensten westlicher Fluggesellschaften

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3956
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 132
Kontaktdaten:

Re: IL-62 in Diensten westlicher Fluggesellschaften

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 14. Jan 2012, 15:50

Na ja, sie "steht" auf einer Rollbahn, es sind keine Triebwerksdeckel oder Blindverschlüsse dran, es sind keine Bodengeräte in der Nähe, es sind keine Bremsklötze vorgelegt, die Scheinwerfer sind ausgefahren und eingeschaltet und vor allem ist die Heckstütze eingefahren.

Die ist so etwas von am Rollen...ich meine sogar, das typische leicht auf und abschwellende Singen der Triebwerke zu vernehmen.
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: IL-62 in Diensten westlicher Fluggesellschaften

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Sa 14. Jan 2012, 21:32

Kilo Mike Sierra hat geschrieben: Die ist so etwas vom am Rollen...ich meine sogar, das typische leicht auf und abschwellende Singen der Triebwerke zu vernehmen.


sehr gut beobachtet
0 x
Anfang sky
Endeground

Peter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 09:07
Postcode: 6122
Country: Germany
Wohnort: Halle (Saale)
x 3
Kontaktdaten:

Re: IL-62 in Diensten westlicher Fluggesellschaften

Ungelesener Beitragvon Peter » So 15. Jan 2012, 08:58

Hallo KMS,

danke, habe wieder etwas dazugelernt. :-)teu:
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3956
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 132
Kontaktdaten:

Re: IL-62 in Diensten westlicher Fluggesellschaften

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 11. Jun 2014, 18:09

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:Hier ein Foto von airliners.net als Beweis vor Gericht.
Aus der Bildunterschrift geht hervor, daß Aeroflot und KLM die Linie Amsterdam-Moskau-Tokio gemeinsam beflogen haben, womit meine oben stehende Frage schon beantwortet ist.

Die gemeinsamen Aeroflot-KLM-Flüge mit Il-62 von Amsterdam über Moskau nach Tokio-Haneda hatten eine gemischte Kabinenbesatzung an Bord:
- 1 Purser der Aeroflot als "Chef de Cabine"
- 1 Purser der KLM
- 3 Flugbegleiter der KLM
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?


Zurück zu „Iljuschin Il-62“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste