IL-62

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1161
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: IL-62

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Mi 30. Apr 2008, 18:55

Den Polen hätte ich es vielleicht aus Gründen der Devisenbeschaffung zugetraut. Um die Versorgungskrisen im eigenen Land in den 70 er Jahren wenigstens so "halbwegs" in den Griff zu bekommen!

Könnte ja auch sein?
0 x
jrjr

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5569
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 259
x 34
Kontaktdaten:

Re: IL-62

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 30. Apr 2008, 19:15

Eher nicht, da Anfang der 1970er Jahre raltiv wenige IL-62 ins Ausland geliefert wurden, Aeroflot wurde natürlich zuerst beliefert. Und die, die in Diensten von IF oder LOT standen, wurden dringend gebraucht. Das Bild zeigt ja auch eine Aeroflot Maschine mit kleinen KLM-Titeln.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1161
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: IL-62

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Mi 30. Apr 2008, 19:36

Fragt sich nur, weshalb dass Schwungradmodell (welches ich als Kind besaß) ein vollständige KLM-Lackierung hatte?!
0 x
jrjr

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5569
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 259
x 34
Kontaktdaten:

Re: IL-62

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 30. Apr 2008, 19:43

Weil es Spiezeug war. Es gab ja auch einen Baukasten der TU-154 von Interflug, allerdings schon in den 1970er Jahren.
Denkbar: Spielzeug für die Niederlande. Alle Bauformen westlicher Flugzeuge durch irgendwelche Rechte geschützt. IL-62 durfte man vielleicht und KLM sagte ja. Und das holländische Kind kann eine IL-62 und eine DC-8 meist nicht auseinanderhalten.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1161
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: IL-62

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Mi 30. Apr 2008, 20:05

Gekauft aber in der DDR!

Vielleicht waren es einfach auch Wünsche diese Maschine ins westliche Ausland zu verkaufen? Dieses Modell hatte es wohl auch noch in der Lackierung der us-amerikanischen Continental Airlines gegeben. (muss wohl längst in Konkurs sein)
0 x
jrjr

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1161
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: IL-62

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Mi 30. Apr 2008, 20:08

Hier nun der Link, dass mir auch geglaubt wird:

http://cgi.ebay.de/KLM-IL-62-Flugzeug-i ... otohosting
0 x
jrjr

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5569
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 259
x 34
Kontaktdaten:

Re: IL-62

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 30. Apr 2008, 20:10

Ich glaube dir. Vielleicht dachte man so: Holland kauft, sagen wir mal, 30 000 Stück. Nun hat man aber doch die Lakierschablonen und macht noch ewas für den heimischen Markt.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1161
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: IL-62

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Mi 30. Apr 2008, 20:45

So kann es schon gewesen sein!

Immerhin ging es auch zu Zeiten des "Ost-West-Konfliktes" nicht ohne Geld.

Entgegen der Theorien von Lenin und Marx.
0 x
jrjr


Zurück zu „Iljuschin Il-62“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste