Verbleib und Betrieb der PZL M-18 Dromader

agrarflug1979
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 29
Registriert: So 17. Aug 2008, 23:34
Kontaktdaten:

Re: Verbleib der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon agrarflug1979 » Mo 11. Jul 2011, 19:23

Guten Abend,

weiß jemand wo die m-18 dieses Jahr noch fliegt zur Dünngung oder zu was anderem?

Gruß
0 x


Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3874
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 123
Kontaktdaten:

Re: Verbleib der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 15. Jul 2011, 10:48

Das Thema aktuelle Einsätze sollten wir besser unter Neuigkeiten (aka News) o.ä. abhandeln.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Verbleib und Betrieb der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » Fr 15. Jul 2011, 17:10

Ich habe den Thread umbenannt, da ich lieber die wenigen Informationen zu dem Flugzeug hier bündeln möchte.
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3874
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 123
Kontaktdaten:

Re: Verbleib und Betrieb der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 15. Jul 2011, 17:43

Wir sind hier aber ganz tief im INTERFLUG-Subforum.

Wir könnten doch im Bereich für Flugzeuge ein Unterforum für den Flugzeugtyp M18 anlegen und alle relevanten Themen dort bündeln (z.B. duch Duplizieren), egal wo sie korrekterweise stehen. Mit An-2, Il-62 und Ka-26 haben wir das schon so gemacht.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Verbleib und Betrieb der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » Fr 15. Jul 2011, 19:47

Ok, das hört sich gut an.
0 x

Flashbird
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 52
Registriert: Di 1. Jul 2008, 11:58
Postcode: 8223
Country: Germany
Wohnort: Falkenstein
Kontaktdaten:

Re: Verbleib und Betrieb der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon Flashbird » Mo 18. Jul 2011, 16:07

0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3874
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 123
Kontaktdaten:

Re: Verbleib und Betrieb der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 18. Jul 2011, 16:37

Beschwerdeführung entwickelt sich immer mehr zum Volkssport. Da hilft es auch nichts, wenn der Lärm bei Arbeiten im Interesse des Allgemeinwohls entstanden ist.
Es gibt sogar ganz nette Leute, die wegen des Überfluges von Rettungshubschraubern und Segelflugzeugen(!) Lärmklagen eingereicht haben.

Die Lösung ist ganz einfach: Weg mit allen Flugzeugen, Eisenbahnen, Lastkraftwagen, Traktoren, Baggern, Mähdreschern, Preßlufthämmern, ... und dann natürlich auch weg mit allen Autobahnen, Discotheken und MP3-Playern.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Verbleib und Betrieb der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 18. Jul 2011, 16:54

Ja, die eben bestellten Fotos im Internet sollen gleich morgen da sein. Und frische Eier vom Hühnerhof im badischen. Aber vor der Haustür sollen möglichst keine Autos fahren. Am besten überall Anliegerstrassen.

Jeder will alles und das sofort.

Allerdings gibts auch leider einen Tropfen Wahrheit dabei:
Der gemeine Arbeitmehmer wird eben heute auch ausgequetscht und kommt kaum zur Ruhe. Daher geniesst er es, ueber den Beschwerdeumweg ein bisschen was von der lebenshärte zurückzugeben.

Andererseits sind Beschwerdeführer in Sachen Fluglärm von meist ganz anderem Kaliber. Meist Neubürger in führender Position, der am neuen Wohnort Ruhe möchte. Meist nur wenige, die es aber geschickt verstehen, die Allgmeinheit anzustiften.

Wenn die Demokratie viele Vorteile hat, so ist dies eines ihrer Nachteile.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Peter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 09:07
Postcode: 6122
Country: Germany
Wohnort: Halle (Saale)
x 3
Kontaktdaten:

Re: Verbleib und Betrieb der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon Peter » Do 12. Jan 2012, 10:23

Auch auf die Gefahr hin, offene Türen einzurennen, nachfolgende Frage:
Die ex DDR-TKR (c/n 1Z 015-07) wurde 1993 nach Polen verkauft, mit der Zulassung SP-DDN. Der Umbau zur M-18C war vorgesehen. Irgendwo hatte ich dann gelesen, daß sie in Polen zur SP-ZWX umregistriert wurde.
Hatte nun letztlich wieder ein aktuelles Foto gesehen. Deshalb diese Denksportaufgabe an die Kenner: Wurde die TKR verkauft, umgerüstet und fliegt jetzt uner SP-ZWX.
0 x


Zurück zu „PZL M18 Dromader“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast