Verbleib und Betrieb der PZL M-18 Dromader

DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Verbleib und Betrieb der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » Do 22. Mai 2008, 19:55

Hallo zusammen,

vieleicht gelingt es ja, ähnlich wie bei der Hummel, festzuhalten, wohin es die Interflug - Dromader verschlagen hat.

Zu Beginn würde es mich Interessieren, wieviele (und welche) Maschinen noch beim FSB in Kyritz sind.
0 x

DM-SMD
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 771
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:53
Country: Germany
Wohnort: Mecklenburg
Kontaktdaten:

Re: Verbleib der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon DM-SMD » Do 22. Mai 2008, 22:30

Der Anfang ist gemacht. Siehe: magic_viewtopic.php?f=90&t=381&st=0&sk=t&sd=a

Bisher fehlte ein richtiger M-18 Fan, der den Thread unter seine Fittiche nimmt.
Da die M-18 in weiter entfernte Länder verkauft wurde wird es schwieriger als bei der Z-37.
Aber ich bin dabei :-D
0 x

DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Verbleib der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » Do 22. Mai 2008, 22:36

Super,

ich denke auch, das es schwieriger wird, als bei den Hummeln, aber vieleicht lässt sich ja ein Kontakt ins Ausland Herstellen. Ich hab auch schon mal bei EADS/PZL nach Informationen gefragt, aber bis jetzt hab ich noch keine Antwort bekommen. Vieleicht sollte ich mal dort anrufen. Kann dann nur hoffen, das dort jemand Englisch spricht :-?
0 x

DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Verbleib der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » Fr 23. Mai 2008, 12:34

Kennt jemand die DDR Kennung und die Seriennummer der D-FOLO, die in Finow steht ?
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3936
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Re: Verbleib der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 23. Mai 2008, 13:34

guido1m hat geschrieben:Kennt jemand die DDR Kennung und die Seriennummer der D-FOLO, die in Finow steht ?

Das war die DDR-TLO. Die S/N lautet 1Z019-23.
(Quelle: "DDR-Zivilluftfahrtregister 1953-1990" von D. Grass und M. Meyer)
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Verbleib der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » Fr 23. Mai 2008, 13:44

Danke,

wird aufgenommen :-D
0 x

DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Verbleib der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » So 25. Mai 2008, 19:35

14000 hours aus dem Flugzeugforum hat folgendes geschrieben:

Beim FSB fliegen die D-FOMK und die D-FOME noch.Übrigens war die D-FOME gestern beim Agrarfliegertag in Kyritz in der Luft zu sehen.
Die D-FOMI wurde im Oktober 2002 im Vogtland bei einem Zusammenstoß schwer beschädigt und konnte nicht mehr aufgebaut werden. Die D-FOMH und DFOMG sind 2006 im Erzgebirge jeweils im Start abgestürzt und zerstört wurden. Die D-FOMD ist nach Spanien verkauft worden.Die D-FOLO ist nach einem Überschlag 1990 in Hasselfelde ins Museum nach Finow gekommen.
Gruß 14000 hours.



Tag der Agrarflieger?????? :-x :-x :-x

Schade das ich das erst jetzt erfahren habe!!!

Ok, also die frage mit den Kyritzer Maschinen ist soweit geklärt. Ich rufe nochmal alle auf:

Ich brauche Kennungen, Fotos einfach alles was mit Interflug Dromadern zu tun hat, damit die Typenseite bald hier zu sehen ist.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Verbleib der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 25. Mai 2008, 19:43

Die D-FOMG in Jahre 2007 in Kyritz
Dateianhänge
D-FOMG_PZL-M18-A_FSB-Flugservice_EDBK-04072007_Bild-1_Henning-Tikwe_Webversion.jpg
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Verbleib der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 25. Mai 2008, 19:45

Selbe Zeit & Ort: die D-FOMK.
Dateianhänge
D-FOMK_PZL-M18-A_FSB-Flugservice_EDBK-04072007_Bild-1_Henning-Tikwe_Webversion.jpg
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Verbleib der PZL M-18 Dromader

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » So 25. Mai 2008, 19:48

Darf das Bild verwendet werden?
0 x


Zurück zu „PZL M18 Dromader“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast