IL - 18 Tango Echo

Inklusive der Unterversionen IL-20, IL-22 und IL-18.
Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 3
Kontaktdaten:

Re: IL - 18 Tango Echo

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 13. Sep 2009, 17:59

Sorry, weiß keine Antwort, weil --
Helsinki war NSW und einen Paß für den Westen bekam ich erst 1984,
also nach 12 Jahren ... :roll:
0 x
Anfang sky
Endeground

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5558
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: IL - 18 Tango Echo

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 13. Sep 2009, 18:56

und nun sind wir beide alt - Bernd und D-TE. Die TE kann man renovieren


Nunja, Du hast beim letzten D-Check ein neues Fahrwerk erhalten und bist wieder voll im Einsatz, die TE steht nur...
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

DDR-WMK
x 2

Re: IL - 18 Tango Echo

Ungelesener Beitragvon DDR-WMK » So 13. Sep 2009, 19:09

EDGE-Henning hat geschrieben:
und nun sind wir beide alt - Bernd und D-TE. Die TE kann man renovieren


Nunja, Du hast beim letzten D-Check ein neues Fahrwerk erhalten und bist wieder voll im Einsatz, die TE steht nur...


Die TE rostet vor sich hin und Du bist immer noch fit ! :roll:
Muss aber auch schon ein komisches Gefühl für Dich sein , etwas über den Flieger zu lesen oder ?
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 3
Kontaktdaten:

Re: IL - 18 Tango Echo

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 13. Sep 2009, 19:21

OT
DDR-WMK hat geschrieben: Muss aber auch schon ein komisches Gefühl für Dich sein , etwas über den Flieger zu lesen oder ?

Stimmt, wir kannten uns persönlich - TE, CD, ... da kommt ein Stückchen Erinnerung :roll:

... aber eines sei klargestellt - das kommt nur wenn ich hier durchs Forum surfe.
Ich bin Keiner der in der Vergangenheit lebt, in meinem Alltag ist dafür kein Platz.

Ahoi 8-) FlieBe
Jetzt sind wir aber ein paar Grad vom Kurs abgekommen
0 x
Anfang sky
Endeground

Lancano
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 69
Registriert: Do 8. Nov 2012, 18:46
Postcode: 12316
Country: Germany
Wohnort: Barnim
x 2
x 4
Kontaktdaten:

Re: IL - 18 Tango Echo

Ungelesener Beitragvon Lancano » Di 20. Nov 2012, 13:08

Ich selber war dieses Jahr im Juli zum Flugplatzfest in Borkheide. Der Zustand der DDR-STE ist wirklich erbärmlich. Laut Aussage eines Vereinsmitgliedes ( ein Westberliner) hat Lufthansa einen neuen Fußbodenbelag spendiert.Und die sitze wurden wohl auch neu bezogen. Aber der äußere Zustand ist absolut untragbar. Auch die anderen Fluggeräte die gezeigt werden sind in keinem besseren Zustand. das alles ist Denk ich mal auch ein Grund warum kaum Besucher kommen. Auch fehlt ein Hinweis auf der Autobahn bzw Landstraße zu diesem Museum. Ein weiteres Problem sind die fehlenden Parkmöglichkeiten und der schlechte Zustand der Zufahrtsstraße.
Ich denke was fehlt ist ein Konzept zur Vermarktung des Denkmals.
0 x

старый мешок
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 90
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 20:21
Postcode: 11111
Wohnort: südlich vom Nordpol
x 1
x 5
Kontaktdaten:

Re: IL - 18 Tango Echo

Ungelesener Beitragvon старый мешок » Di 20. Nov 2012, 18:07

Heute in der Märkischen Allgemeinen Zeitung:

FLugzeugmuseum: Sanierung von IL 18 unklar

BORKHEIDE - Die Sanierung der historischen Passagiermaschine vom Typ IL 18 im Borkheider Hans-Grade-Museum ist weiter ungewiss. „Seit neun Monaten warten wir auf die Genehmigung durch die Untere Denkmalschutzbehörde, bisher haben wir noch keinerlei Antwort auf unser Anschreiben erhalten“, erklärte Vereinsvorsitzender Burkhard Ballin in der jüngsten Sitzung der Gemeindevertreterversammlung. Die Volksvertreter beschlossen seinen Antrag, die von der Gemeinde bereits bewilligten 8000 Euro ins nächste Jahr zu übertragen. Bisher hat der Verein die Sitze im Flugzeugmuseum neu gepolstert (die MAZ berichtete). Jetzt wollen die Mitglieder die Außenhaut der IL 18 aufarbeiten. (ako)

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/ ... useum.html
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3826
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 118
Kontaktdaten:

Re: IL - 18 Tango Echo

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 20. Nov 2012, 18:39

Denkmalstatus. Ist das nun ein Fluch oder ein Segen?

Wichtig wäre, daß der Verein bis zum Beginn der "Außenarbeiten" präzise Lackierschablonen für die Neuaufbringung der Beschriftungen (INTERFLUG usw.) anfertigt. Wenn die alte Originalfarbe ab ist, dann ist es zu spät.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.


Zurück zu „Iljuschin Il-18“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast