DDR-STP/D-AOAQ

Inklusive der Unterversionen IL-20, IL-22 und IL-18.
EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur IL-18 Kalibiermaschine der Interflug.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 27. Dez 2009, 13:00

Und dann auch noch ein richtig gutes!
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3903
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 125
Kontaktdaten:

Re: DM-SAL

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 28. Dez 2009, 20:02

Ullrich K. hat geschrieben:Hab doch noch n Foto der IL-14 DM-SAL gefunden und es stimmt es war Grau & Signalrot!
...

Signalrot? Ich bin mir da nicht so sicher.

Ungefähr zur gleichen Zeit hatten wir eine Il-62 (DDR-SEI ?), die ein genauso verblichenes und verwaschenes Rot zur Schau stellte. Ursache war ein "nicht ganz luftfahrttauglicher" Anstrich, den die Maschine bei einem großen Check in der Sowjetunion verpaßt bekam. Dieser Mangel wurde durch INTERFLUG auch reklamiert, aber erst nach geraumer Zeit abgestellt.
Damals hieß es immer, die Alpha Lima hätte Farbe aus dem gleichen Farbtopf abbekommen. Ob das wirklich stimmt, weiß ich nicht genau. Möglich wäre es jedenfalls, da beide Maschinen gleichermaßen unansehnlich aussahen, was vielen IF-Mitarbeitern auch sehr peinlich war.

Wer weiß es genau?
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Sadowa
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 940
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 21:05
Postcode: 12555
Country: Germany
Wohnort: Berlin-grünau near Zentralflughafen Berlin-Schoenefeld (SXF)
Kontaktdaten:

Alt Bekannte

Ungelesener Beitragvon Sadowa » Sa 20. Mär 2010, 10:15

http://www.airliners.net/photo/Untitled-(Alada)/Ilyushin-Il-18V/1666632/&sid=241d509ea377064d25f5e44c28a35e2f
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: IL-18 DM/DDR-STP Kalibrator

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Mo 22. Mär 2010, 20:04

We're sorry, the page you requested can not be found.

Maybe these options will help:

* Find Aircraft Data
* Read Aviation News
* Visit the Aviation Forums
* Search for Airplane Pictures
:-|

ahh --alles klar
http://www.airliners.net/photo/Untitled-(Alada)/Ilyushin-Il-18V/1666632/&sid=241d509ea377064d25f5e44c28a35e2f

der Link wird im Beitrag gekürzt -- muß man im "Zitat" kopieren und in den Browser einfügen 8-)
0 x
Anfang sky
Endeground

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 336
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Re: IL-18 DM/DDR-STP Kalibrator

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Mo 22. Mär 2010, 20:45

Ihr müsst einen Link mithilfe des Kopfes: "URL" einfügen, dann sollte es klappen.

0 x
Gruß Sören!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: IL-18 DM/DDR-STP Kalibrator

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Mo 22. Mär 2010, 20:51

Danke Sören - hast recht, so funktioniert es !
0 x
Anfang sky
Endeground

Flugi
ex-Interflieger (AF)
ex-Interflieger (AF)
Beiträge: 299
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 21:55
Postcode: 36448
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: IL-18 DM/DDR-STP Kalibrator

Ungelesener Beitragvon Flugi » Di 23. Mär 2010, 18:00

Hier mal zwei Bilder vom "Kalibrator"
Aufgenommen am 13.11.1990 in Erfurt.
Umregistriert in D-AOAQ
Dateianhänge
il18 001.jpg
il18.jpg
0 x
MFG Flugi

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Exupéry

Sadowa
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 940
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 21:05
Postcode: 12555
Country: Germany
Wohnort: Berlin-grünau near Zentralflughafen Berlin-Schoenefeld (SXF)
Kontaktdaten:

Re: IL-18 DM/DDR-STP Kalibrator

Ungelesener Beitragvon Sadowa » Di 3. Aug 2010, 09:40

Hier mal ein Foto der DDR-STP in abgewandelter Lackierung:

Hohne Querstreifen & Nase in Signalrot
0 x

Sadowa
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 940
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 21:05
Postcode: 12555
Country: Germany
Wohnort: Berlin-grünau near Zentralflughafen Berlin-Schoenefeld (SXF)
Kontaktdaten:

Re: IL-18 DM/DDR-STP Kalibrator

Ungelesener Beitragvon Sadowa » Di 10. Aug 2010, 22:08

Wissenswertes zur IL-18 der angolanischen ALADA ex DM/DDR-STP:

http://www.interavionics.com/press2.htm
0 x

leipzigradar
x 2

Re: Fragen zur IL-18 Kalibiermaschine der Interflug.

Ungelesener Beitragvon leipzigradar » Do 2. Sep 2010, 22:18

Hallo, vielleicht besteht noch Interesse über dem Anstrich der Messmaschine IL 18 TP.

Es gab auch auch Aktivitäten die L 410 für den Messflug zu bekommen.

Konsultationen im Werk fanden statt.

Warum sie nicht zum Einsatz kann ich heute nicht mehr stimmig erklären.

Parallel dazu wurde die IL 18 TP zum Umbau als Messmaschine der TPFS in Auftrag gegeben.

Die mit dem Messgeschehen involvierten Mitarbeiter der TPFS haben meines Wissen viel Zeit und Aufwand getrieben um das Flugzeug zukunftssicher aufzubauen.

Der Farbanstrich diente der Sicherheit und Zuverlässigkeit des in der Maschine u. a. für die automatischen, via Kamera realisierten Vermessungen der ILS - Anlagen.
Der graue Anstrich ermöglichte die automatische Auswertung des von der TPFS entwickelten Kameramesssystem.

Weil die Kameratechnik damals einen signalfarbigen Anstrich, wie bei der AL nur zu Fehlmessungen geführt hätte.

Die Vermessungsanlage in der TP war einmalig damals in Europa.
M. Wissen hätte die TPFS sogar mit Ihrem neuen Flugzeug und den neuen Messsystemen auch im Ausland messen können.

Nach dem Einrichten der Bodenanlage musste kein "Messknecht" mehr bei Wind und Wetter am Theodoliten stehen und die Resultate dokumentieren.

Ich weiß noch genau, wie überrascht die Kollegen in Lager Lechfeld waren, als Con... W. und seine Crew mit der Hightechmaschine dort 1991 landete und seine Technik vorstellte.

Die BfS Hatte bis zum abwinken noch mit Messknechten die ILS - Anlagen mühsam vermessen.

Ihre Rechner hatten 8 K Ferritkernspeicher!!!!!!!

das war ein Witz im Verhältnis zu der Ausrüstung in der TP

Gruß
0 x


Zurück zu „Iljuschin Il-18“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast