Fragen zur IL-18 der DHL-Ost & INTERFLUG

Inklusive der Unterversionen IL-20, IL-22 und IL-18.
Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3933
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur IL-18 der DHL-Ost & INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 11. Mai 2010, 15:11

Sadowa hat geschrieben:Eine Frage die mich schon lange Beschäftigt :
Warum sind auf älteren Aufnahmen bei der IL-18 der DLH-Ost & INTERFLUG auf dem vorderen teil des Rumpfes immer so eine Errhöhung die längst bis zur mitte des Rumpfes verläuft zu sehen ? Was ist das , so ne Art Antenne ? Gab es diese auch noch bei Flugzeugen in der vollen roten Bemalung ? Ab wann wurden diese Entfernt ?
...

Antennen haben mich schon immer interessiert...

Was man auf der Rumpfoberseite älterer Il-18 sieht ist die Verkleidung der Reserve-Antenne für die Kurz- und Mittelwellen-Funkstation I-RSB-70 (300...1.500 kHz, 2...18,1 MHz). Diese 11 m lange Antenne war eine sogenannte Schleifenantenne und bestand aus einem Metallrohr von 10 mm Durchmesser, das im Abstand von 11 cm zur Rumpfoberseite angebracht war.
Mit der Schleifenantenne wurden Reichweiten von 400 km im Telefoniebetrieb (Sprechfunk) und 750 km im Telegrafiebetrieb (Tastfunk) erzielt.
Diese Antenne fiel später mit der Modernisierung der Funkausrüstung (ersatzlos?) weg.

Die Hauptantenne für den Kurzwellenfunk war (und ist bis heute) die zum Seitenleitwerk aufgespannte Langdrahtantenne, die wahlweise zwischen den Funkstationen RSB-5/230 (300...500 kHz, 2...18,1 MHz) oder I-RSB-70 umgeschaltet werden konnte. Diese Antenne ist 29,4 m lang, wobei ihre aktive Länge nur 16 m beträgt.
Mit der Langdrahtantenne wurden Reichweiten von 2.000 km im Telefoniebetrieb und 4.000 km im Telegrafiebetrieb erzielt.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur IL-18 der DHL-Ost & INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Di 11. Mai 2010, 18:25

Bedient habe ich die Station aber so genau wußte ich das nicht (oder vergessen ?) :oops:
KMS kennt die IL-18 besser als ich :-P
0 x
Anfang sky
Endeground

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3933
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur IL-18 der DHL-Ost & INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 11. Mai 2010, 20:27

Nein, so gut wie Bernd kann ich die Il-18 gar nicht kennen. Ich habe aber eine exzellente technische Beschreibung des Flugzeuges aus dem Jahre 1961 (in russischer Sprache).

Die genannten Funkgeräte hat Bernd wahrscheinlich nie gesehen. Die Geräteausrüstung der Il-18 wurde während der 30jährigen Einsatzzeit bei INTERFLUG zweimal modernisiert.

Bild
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur IL-18 der DHL-Ost & INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Di 11. Mai 2010, 20:36

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:... Die genannten Funkgeräte hat Bernd wahrscheinlich nie gesehen. ...

Wird wohl so sein -
aber was wir als Funke (KW) hatten war gut, haben mir die Alten erzählt
(Funker an der Taste, Helmut Haß)
0 x
Anfang sky
Endeground

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3933
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur IL-18 der DHL-Ost & INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 13. Mai 2010, 23:17

Auf dem Banner von Luftfahrt-Eisenach kann man die Schleifenantenne der Il-14 sehr gut erkennen (hier unverkleidet). Sie ist ein wenig verbogen... :oops:
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur IL-18 der DHL-Ost & INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Fr 14. Mai 2010, 19:11

Kilo Mike Sierra hat geschrieben: die Schleifenantenne der Il-14 sehr gut erkennen . Sie ist ein wenig verbogen... :oops:

Ja, ja, heavy turbulence

Bild
0 x
Anfang sky
Endeground

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur IL-18 der DHL-Ost & INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 14. Mai 2010, 19:15

Naja, bin eingeschlafen und mit dem Kopf gegen den Bildschirm geknallt.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3933
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur IL-18 der DHL-Ost & INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 24. Jun 2010, 15:11

Hier noch ein Foto von der Originalausführung der Schleifenantenne auf der Rumpfoberseite der Il-18.

Bild

Damit ist das Thema Schleifenantenne abgeschlossen. Laßt uns nun über etwas anderes reden, z.B. über die sauber vergossenen Betonfugen im Bild. :-P
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.


Zurück zu „Iljuschin Il-18“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast