Il-18W DDR-STD

Inklusive der Unterversionen IL-20, IL-22 und IL-18.
DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: IL-18W DDR-STD der INTERFLUG steht bei Ebay zum Verkauf!

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » So 26. Jul 2009, 16:48

Flieger Bernd hat geschrieben:
Save the IF history !


Ein freundlicher Kommentar auf dieser Seite -- tröstlich.


Also in dem Anstrich erkennt man nichts mehr von der IF-history. :cry:
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3971
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 43
x 134
Kontaktdaten:

Re: IL-18W DDR-STD der INTERFLUG steht bei Ebay zum Verkauf!

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 26. Nov 2009, 16:43

Laut eigenen Angaben in einem Zeitungsinterview hat Herr Ben Thijssen die Tango Delta in Harbke für 25.000 Euro gekauft. Das soll der Schrottwert gewesen sein.

Jetzt würde mich einmal eine "Hausnummer" für die Transportkosten interessieren.
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5569
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 264
x 34
Kontaktdaten:

Re: Il-18W DDR-STD

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 26. Nov 2009, 17:58

Vielleicht kann man ja mal einen Deal mit der Erfurter Feuerwehr versuchen, damit man die Tango-Delta retten kann?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3971
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 43
x 134
Kontaktdaten:

Re: IL-18W DDR-STD der INTERFLUG steht bei Ebay zum Verkauf!

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 27. Nov 2009, 15:55

DDR-TKB hat geschrieben:Also in dem Anstrich erkennt man nichts mehr von der IF-history. :cry:

So sieht die DM-STD jetzt aus. Ob das ein gelungener "Paint Job" ist, das sollte jeder selbst entscheiden. Immerhin steht hinten noch DDR-STD drauf.
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5569
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 264
x 34
Kontaktdaten:

Re: Il-18W DDR-STD

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 27. Nov 2009, 15:59

Sieht beliebig aus. Wenn ich schon mit "Honnies Vogel" Werbung mache, warum sieht sie dann anders aus? Ist genauso seriös wie in Speyer. Wer's braucht.....
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Il-18W DDR-STD

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Fr 27. Nov 2009, 20:38

Bild

:roll: FlieBe
0 x
Anfang sky
Endeground

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3971
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 43
x 134
Kontaktdaten:

Re: Il-18W DDR-STD

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 13. Jan 2010, 18:23

Das Il-18-Erlebnis-Hotel in Teuge ist jetzt fertig. Eigentlich ist es nur eine Luxus-Suite für zwei Personen. Hier ein paar Eindrücke.

So ähnlich habe ich mir als Kind ein Raumschiff der Zukunft vorgestellt.

P.-S.: Für den Ersatz der fehlenden Borduhr im Cockpit hat es dann wohl doch nicht mehr gereicht. :-P (bei eBay jederzeit für weniger als 100 Euro zu haben)
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5569
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 264
x 34
Kontaktdaten:

Re: Il-18W DDR-STD

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 13. Jan 2010, 18:30

Es ist zugegebenerweise ein schönes Hotel. In Form eines Flugzeuges. Allerdings ist es in keiner Weise historisch Wertvoll. Das war aber offensichtlich auch nie geplant.

P.S. Wenn ich im Lotto gewinne, kaufe ich die Erfurter IL-18w und restauriere sie...
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3971
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 43
x 134
Kontaktdaten:

Re: Il-18W DDR-STD

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 13. Jan 2010, 19:12

Das Cockpit sollte angeblich wieder betriebsfähig(!) gemacht werden, d.h. die Instrumentenbeleuchtung und viele der Schalter sollten wieder funktionieren.

Allerdings hat der Hotelbetreiber diese Arbeit von Leuten ausführen lassen, die offensichtlich keine blasse Ahnung davon hatten. Auf der Suche nach der (nicht vorhandenen) internen Gerätebeleuchtung sind alle Kabelbäume hinter den Gerätetafeln zerschnitten worden, so daß man die Paneele besser nach unten klappen kann. :shock: :cry:
Natürlich hätte man auch die Steckverbinder lösen können...

Einer dieser Technik-Experten trug bei der "Arbeit" sehr dreist eine blaue KLM-Montur. (KLM hat mit dieser Aktion jedoch nichts zu tun.)

Immerhin hat man es geschafft, einen Flugfunkscanner einzubauen, sogar mit Stromversorgung. Ich bin schwer beeindruckt.


Wie gesagt, es hat ja nicht einmal für den Ersatz der Borduhr gereicht.
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5569
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 264
x 34
Kontaktdaten:

Re: Il-18W DDR-STD

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 13. Jan 2010, 20:13

Ja, das beeindruckt mich auch....
Auf der Suche nach der (nicht vorhandenen) internen Gerätebeleuchtung


Zumal das in dieser Generation nie so war. Auch im "Westen" wurden die Instrumente von Außen angestrahlt.
Wenn man gewollt hätte, Informationen gibts zum Typ in großer Menge.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Iljuschin Il-18“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast