Fernflugziele Interflug / Spesen für Auslandsflüge

Der Betrieb Verkehrsflug der INTERFLUG GmbH war die eigentliche Fluggesellschaft der DDR.

Moderator: Kilo Mike Sierra

ak2508
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 6
Registriert: Do 21. Dez 2017, 17:59
Postcode: 42549
Country: Germany
x 1
x 1
Kontaktdaten:

Fernflugziele Interflug / Spesen für Auslandsflüge

Ungelesener Beitragvon ak2508 » Mo 8. Jan 2018, 16:49

Hallo ,

mich würde interessieren , welche Fernziele im regulären Linienverkehr angeflogen wurden. (60er 70er 80er Jahre)
Süd-Mittelamerika / Afrika /Asien etc.
Gab es z.B Flüge in sozialistische Länder wie Chile, Nicaragua etc. und wurden diese nach den dortigen rechten Putschen wieder eingestellt ?
Hat jemand vlt. noch einen Streckenplan, den er einstellen könnte ? Wäre sicher für Viele interessant.


Wie wurden eigentlich die Unkosten im "nichtsozialistischen Ausland " beglichen.
Ich vermute mal Hotel/Transfer etc hat die Interflug direkt abgerechnet, aber wie sah es mit sonstigen Spesen aus.
Dürfte man als Pilot /Stewardess in der DDR ein bestimmtes Kontingent Mark gegen Devisen im Vorfeld tauschen,
oder gab es eine Art "Handgeld" in der jeweiligen Währung des Ziellandes. Und wie hoch waren ggf diese "Spesen" ?


Vielen Dank vorab für eine Antwort.
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3848
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 119
Kontaktdaten:

Re: Fernflugziele Interflug / Spesen für Auslandsflüge

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 8. Jan 2018, 19:47

Zum Thema Handgeld usw. finden sich im Thema Crew Hotels einige Informationen.

Fernziele, die erst mit Il-18, später mit Il-62 und zuletzt auch A310 beflogen wurden, gab es viele: Conacry, Havanna, Hanoi, Karatschi, Lagos, Luanda usw.
Nach Nicaragua gab es nur Charterflüge bei Bedarf.
Zu Flügen nach Chile fällt mir nichts ein.

Wir sollten zur Beantwortung dieser Frage einfach ein paar der alten INTERFLUG-Flugpläne aufschlagen, nur ich habe im Moment keinen zur Hand.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3848
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 119
Kontaktdaten:

Re: Fernflugziele Interflug / Spesen für Auslandsflüge

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 30. Jan 2018, 15:30

Zur Frage nach den Fernflugzielen könnte ich eine Literaturempfehlung geben.
Im Verlag Rockstuhl sind kürzlich die Bücher "ATLAS Streckenkarten der INTERFLUG 1957-1976" und "ATLAS Streckenkarten der INTERFLUG 1977-1989" von Horst Materna (ehemaliger Flugbetriebsdirektor der INTERFLUG) und Harald Rockstuhl (Herausgeber) erschienen.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2085
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 55
x 164
Kontaktdaten:

Re: Fernflugziele Interflug / Spesen für Auslandsflüge

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 11. Mär 2018, 00:39

Eine kleine Ergänzung:
Erfreulicherweise fand ich auf den Seiten von Flugkapitän Gerd Sprieß / ehem. IF-Flugbetrieb ( http://www.gerdspriess.de/ )
eine Auflistung
vom IF Streckennetz, div. Flugpläne, Streckenkarten Auszüge und Info´s.
Das hat sicher einige Mühe gekostet und dafür auch ein Dankeschön an Gerd Sprieß von unserer Seite.
Wer es bisher noch nicht entdeckt hatte, kann gerne dort reinschauen -

hier ist die Seite: http://www.gerdspriess.de/Interflug%20G ... rflug.html
R.
(Was die Spesen betrifft, ist das wohl ein anderes Thema >grins< )
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2085
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 55
x 164
Kontaktdaten:

Re: Fernflugziele Interflug ...

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 13. Mär 2018, 22:59

... und noch eine aktuelle Information

zu obigen Link - wer schon mal reingesehen hat: FlgCptn Gerd Sprieß schrieb mir dazu, daß die Seite Langstreckenflüge - Linienflüge noch nicht steht, wohl aber in Arbeit ist und auch mit Fotos hinterlegt werden wird.
Wie er selbst sagt - ein Thema, worüber heute die wenigsten etwas wissen. Dann dürfen wir gespannt sein, der Aufwand ist immer nicht ganz unerheblich.
Dazu kommt seine Arbeit als WM der http://www.luftfahrtstaetten.de und anderer Vorstandsarbeit in Adlershof.

Trotzdem erklärt sich Gerd Sprieß gerne bereit, in den speziellen Fragen zu IF-FB für uns ansprechbereit zu sein, auch in Verbindung mit
FlgCptn Dr. Ulrich Unger, der bis vor paar Jahren noch aktiv geflogen ist.

Viele Grüße
Rainer

(Übrigens ist Gerd Sprieß früher auch mit Flieger-Bernd auf IL-18 geflogen, wie er mir schrieb.
Bernd - wie Du von oben siehst, Du bist in Gedanken immer bei uns)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „INTERFLUG - Betrieb Verkehrsflug (VF)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast