Dokumente INTERFLUG

Der Betrieb Verkehrsflug der INTERFLUG GmbH war die eigentliche Fluggesellschaft der DDR.

Moderator: Kilo Mike Sierra

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Dokumente INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 2. Dez 2012, 16:03

Genosse Bauer macht eine gute Ausbildung ... und ist geeignet für die Umschulung auf TU-134 ...
aber seine Mitarbeit im Gruppenkollektiv - also nee, ein guter Genosse muß er noch werden

Bild

Beurteilung 1975.jpg
0 x
Anfang sky
Endeground

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3930
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Re: Dokumente INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » So 2. Dez 2012, 19:22

Ich glaube, das wird nichts mehr.

Besatzungskollektiv könnte man der Einfacheit halber auch mit Crew abkürzen.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Dokumente INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 2. Dez 2012, 19:35

Nein KMS,
nicht Besatzungskollektiv sondern Gruppenkollektiv !.
In der Besatzung war der Genosse Bauer gut ... aber in der Fluggruppe - Parteigruppe, da fehlten die politischen Aktivitätetäräten.
Arbeit gut aber politisch nix gut Bild
0 x
Anfang sky
Endeground

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3930
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Re: Dokumente INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » So 2. Dez 2012, 19:49

Verstehe. Du hast also versäumt, im Reiseflug den Kurs der Partei zu steuern.
Bestimmt hast Du den Zusammenhang zwischen Politik und Navigation nicht verstanden. Es war aber auch schwierig, den "Kurs 2000" zu steuern. Wo doch bei 360 Grad normalerweise Schluß ist...
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Dokumente INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 2. Dez 2012, 20:01

Kilo Mike Sierra hat geschrieben: Es war aber auch schwierig, den "Kurs 2000" zu steuern. Wo doch bei 360 Grad normalerweise Schluß ist...
Für Wendehälse nicht Bild
0 x
Anfang sky
Endeground

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3930
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Re: Dokumente INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » So 2. Dez 2012, 20:24

Das sind ja mehr als fünfeinhalb Umdrehungen...

Mit dem gezeigten Dokument war der Weg frei zur Tu - oder brauchtest Du noch weitere Empfehlungen?
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Dokumente INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 2. Dez 2012, 20:50

Kilo Mike Sierra hat geschrieben: Mit dem gezeigten Dokument war der Weg frei zur Tu - oder brauchtest Du noch weitere Empfehlungen?

Das war keine Empfehlung - das war ein Marschbefehl Bild
0 x
Anfang sky
Endeground

Peter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 09:07
Postcode: 6122
Country: Germany
Wohnort: Halle (Saale)
x 3
Kontaktdaten:

Re: Dokumente INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Peter » Mo 3. Dez 2012, 10:10

Habe die Beiträge zu diesem Thema (leider) erst jetzt gelesen. Interessant einmal diese Probleme aus anderen Bereichen zu lesen. Vielleicht kommt demnächst ein neudeutscher Mitbürger darauf, daß doch die Prinzipien des Datenschutzes verletzt wären, da doch die Unterschrift oder andere Angaben von außenstehenden Menschen verletzt worden wären. :-tel:

Unsere Generation hat ja noch erlebt, daß: "Bei uns kannst Du werden, was Du willst, ob Du willst oder nicht". Aber wir haben auch das überstanden.
Jetzt werden andere Prämissen gesetzt, die mir aber in der Zeit des Berufslebens nach 1990 widerstrebten, deshalb bin ich auch vor Erreichen des Rentenalters "Pensionär" geworden.
0 x

DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Dokumente INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » Mo 3. Dez 2012, 17:47

Danke fürs Zeigen, Bernd. :-)
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Dokumente INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Mo 3. Dez 2012, 19:11

DDR-TKB hat geschrieben:Danke fürs Zeigen, Bernd. :-)

Aber gerne, nun habe ich genügend Abstand zu dieser Zeit.

Peter hat geschrieben:Vielleicht kommt demnächst ein neudeutscher Mitbürger darauf, daß doch die Prinzipien des Datenschutzes verletzt wären, da doch die Unterschrift oder andere Angaben von außenstehenden Menschen verletzt worden wären.

Hallo Peter,
das sind meine Papiere und die zeige ich hier.
... ich zähle schon die Toten ... wer hat unterschrieben ? ... ich erwarte keinen Besuch aus der Vergangenheit
0 x
Anfang sky
Endeground


Zurück zu „INTERFLUG - Betrieb Verkehrsflug (VF)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast