Sonderflüge nach Nicaragua

Der Betrieb Verkehrsflug der INTERFLUG GmbH war die eigentliche Fluggesellschaft der DDR.

Moderator: Kilo Mike Sierra

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3747
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 37
x 104
Kontaktdaten:

Sonderflüge nach Nicaragua

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 31. Jan 2012, 13:27

Wer hat Erinnerungen, Fotos oder sonstige Informationen zu den zahlreichen Sonderflügen der INTERFLUG nach Managua (MGA-MNMG)?

Dort wurde ab Mai 1985 mit Hilfe von Spenden aus der DDR ein Krankenhaus aufgebaut sowie medizinisches Personal zur Verfügung gestellt. Nach der Wende wurde das Projekt noch bis 1997 durch die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) weitergeführt.
Die Hilfe von damals war übrigens nicht umsonst. Das Deutsch-Nicaraguanische Krankenhaus (HAN) hat sich bestens entwickelt, existiert heute noch und wird nach wie vor durch einen Förderkreis aus Deutschland materiell unterstützt.

Die Mitglieder des Förderkreises sind zur Zeit damit beschäftigt, die Geschichte des Krankenhauses zu dokumentieren. Besonders interessiert sie der Flug am 21./22. Juli 1985 mit Il-62 von Berlin nach Managua.
Die beiden folgenden Pressefotos der Zeitschrift Junge Welt zeigen sehr wahrscheinlich diesen Flug, bei dem Patienten nach der Behandlung in der DDR zur Weiterbehandlung in ihre Heimat zurückgeflogen wurden.

Bild
Archivfoto Junge Welt

Bild
Archivfoto Junge Welt
Im Vordergrund in der Mitte links ist der ehemalige Ärztliche Direktor des Krankenhauses Dr. Gessner zu sehen, am rechten Bildrand der DDR-Botschafter Dr. Merz.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

Zurück zu „INTERFLUG - Betrieb Verkehrsflug (VF)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast