Flugzeugregister der DDR und zivile Tarnung.

Der Betrieb Verkehrsflug der INTERFLUG GmbH war die eigentliche Fluggesellschaft der DDR.

Moderator: Kilo Mike Sierra

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5392
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 155
x 24
Kontaktdaten:

Flugzeugregister der DDR und zivile Tarnung.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 3. Mai 2017, 21:10

Neben der INTERFLUG flogen bekanntlich weitere Flugzeugbetreiberin den Farben der Interflug.

Bezüglich MfS ist ja bekannt, dass die Flugzeuge bei der Interflug eingestellt waren.

Wie aber war das bei Flugzeugen des TG-44 und der TS-24 geregelt?
Einige TU-134 flogen im sogenannten "Ziviltarn" und wohl unter IF-Flugnummer. Ebenso einige AN-26. Zumindest verwaltungstechnisch müssten die Flugzeuge doch auch während der Einsätze sozusagen Eigentum der Interflug gewesen sein. Denkbar wäre auch, dass die Interflug die Maschinen gemietet hat.

Wer weiss mehr?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Zurück zu „INTERFLUG - Betrieb Verkehrsflug (VF)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast