Fernflugziele Interflug / Spesen für Auslandsflüge

Der Betrieb Verkehrsflug der INTERFLUG GmbH war die eigentliche Fluggesellschaft der DDR.

Moderator: Kilo Mike Sierra

ak2508
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 6
Registriert: Do 21. Dez 2017, 17:59
Postcode: 42549
Country: Germany
x 1
x 1
Kontaktdaten:

Fernflugziele Interflug / Spesen für Auslandsflüge

Ungelesener Beitragvon ak2508 » Mo 8. Jan 2018, 16:49

Hallo ,

mich würde interessieren , welche Fernziele im regulären Linienverkehr angeflogen wurden. (60er 70er 80er Jahre)
Süd-Mittelamerika / Afrika /Asien etc.
Gab es z.B Flüge in sozialistische Länder wie Chile, Nicaragua etc. und wurden diese nach den dortigen rechten Putschen wieder eingestellt ?
Hat jemand vlt. noch einen Streckenplan, den er einstellen könnte ? Wäre sicher für Viele interessant.


Wie wurden eigentlich die Unkosten im "nichtsozialistischen Ausland " beglichen.
Ich vermute mal Hotel/Transfer etc hat die Interflug direkt abgerechnet, aber wie sah es mit sonstigen Spesen aus.
Dürfte man als Pilot /Stewardess in der DDR ein bestimmtes Kontingent Mark gegen Devisen im Vorfeld tauschen,
oder gab es eine Art "Handgeld" in der jeweiligen Währung des Ziellandes. Und wie hoch waren ggf diese "Spesen" ?


Vielen Dank vorab für eine Antwort.
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3828
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 119
Kontaktdaten:

Re: Fernflugziele Interflug / Spesen für Auslandsflüge

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 8. Jan 2018, 19:47

Zum Thema Handgeld usw. finden sich im Thema Crew Hotels einige Informationen.

Fernziele, die erst mit Il-18, später mit Il-62 und zuletzt auch A310 beflogen wurden, gab es viele: Conacry, Havanna, Hanoi, Karatschi, Lagos, Luanda usw.
Nach Nicaragua gab es nur Charterflüge bei Bedarf.
Zu Flügen nach Chile fällt mir nichts ein.

Wir sollten zur Beantwortung dieser Frage einfach ein paar der alten INTERFLUG-Flugpläne aufschlagen, nur ich habe im Moment keinen zur Hand.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3828
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 119
Kontaktdaten:

Re: Fernflugziele Interflug / Spesen für Auslandsflüge

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 30. Jan 2018, 15:30

Zur Frage nach den Fernflugzielen könnte ich eine Literaturempfehlung geben.
Im Verlag Rockstuhl sind kürzlich die Bücher "ATLAS Streckenkarten der INTERFLUG 1957-1976" und "ATLAS Streckenkarten der INTERFLUG 1977-1989" von Horst Materna (ehemaliger Flugbetriebsdirektor der INTERFLUG) und Harald Rockstuhl (Herausgeber) erschienen.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.


Zurück zu „INTERFLUG - Betrieb Verkehrsflug (VF)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast