Konditionslager für Interflieger

Der Betrieb Verkehrsflug der INTERFLUG GmbH war die eigentliche Fluggesellschaft der DDR.

Moderator: Kilo Mike Sierra

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3832
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 119
Kontaktdaten:

Re: Konditionslager für Interflieger

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 12. Feb 2018, 14:33

Kirschtenn hat geschrieben:
Kilo Mike Sierra hat geschrieben:In einer Werbebroschüre der INTERFLUG aus dem Jahr 1986 habe ich eine Erwähnung von Breitenbrunn im Zusammenhang mit dem Konditionierungstraining ("Kondi") für das fliegende Personal und das operative Flugsicherungspersonal gefunden. Sowohl Text als auch die kleinen Fotos sind jedoch nicht sehr ergiebig.


Hallo
Wo hast du die Broschüre gesehen oder hast du sie sogar selbst?

Die Broschüre habe ich und könnte Dir eine PDF-Kopie des Artikels zukommen lassen.

Bist Du Dir sicher mit der Bezeichnung Konditionsheim oder -lager?
Ich kenne dieses Training nur unter dem Namen Konditionierung oder Kondi und die Einrichtung wurde kurzerhand immer nur als Breitenbrunn bezeichnet. Daher erscheint mir Konditionierungsheim der INTERFLUG etwas korrekter.

Es gibt hier noch mindestens ein Mitglied des Forums, daß sehr wahrscheinlich selbst dort gewesen ist und somit noch genaueres dazu beitragen könnte.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Romeo Victor
ex-Interflieger (FS)
ex-Interflieger (FS)
Beiträge: 351
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 00:04
Postcode: 12524
Country: Germany
Skype-Name: etbsrv
Wohnort: Berlin
x 6
Kontaktdaten:

Re: Konditionslager für Interflieger

Ungelesener Beitragvon Romeo Victor » Mo 12. Feb 2018, 15:01

Ich war mehrmals dort. Ich kenne es unter "Kondi in Breitenbrunn". Lager könnte aus dem Sprachgebrauch Kinderferienlager kommen, da es in Ferien (ich glaube Sommerferien) genutzt wurde. Ich selbst war immer im Herbst da, da Schnee nie so mein Ding war. Sportlehrer war Dieter und er war streng und hatte seine Augen überall. Wenn man sich beim "Einlaufen" mal einige Runden verdrückt hatte und am Ende wieder dabei war, hatte er es genau mitbekommen.
Es war einfach eingerichtet. Duschen und Toiletten waren im Eingangsbereich rechts. Das Essen war immer hervorragend und immer echte Spitze.
Die Abende verbrachten wir bei gutem Bier, handgemachter Musik und Erfahrungsaustausch.
0 x

Kirschtenn
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 9
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:18
Postcode: 8359
Country: Germany
Skype-Name: Amvkirsten
Kontaktdaten:

Re: Konditionslager für Interflieger

Ungelesener Beitragvon Kirschtenn » Mo 12. Feb 2018, 17:17

Von einem Konditionslager habe ich nie etwas geschrieben es war ei Konditionsheim wie es auf dem Bild steht. Das mit dem Lager weiß ich auch nicht so heißt ja das Thema in diesem Thread. >sup<
Das mit der PDF währe super wenn du sie mir zukommen lassen könntest.
Dateianhänge
20180211_204434.png
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3832
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 119
Kontaktdaten:

Re: Konditionslager für Interflieger

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 12. Feb 2018, 18:33

Stimmt. Dieses Thema heißt schon seit seiner Geburt "Konditionslager".
Bei der INTERFLUG wurde das "Objekt" sowohl als Ferienheim als auch Konditionsheim Breitenbrunn bezeichnet. Dazu dann noch die sprachliche Variante mit dem Begriff Konditionierung. Welche davon die offiziell richtige war, weiß ich nicht.
Es gabe eine Postkarte, auf der die Einrichtung als Konditionsheim "INTERFLUG" bezeichnet wurde.

Ich schicke Dir die PDF von dem Artikel aus der Werbebroschür zu.
Vielleicht finden wir ja noch mehr zum Thema, was dann in die Chronik einfließen könnte.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Kirschtenn
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 9
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:18
Postcode: 8359
Country: Germany
Skype-Name: Amvkirsten
Kontaktdaten:

Re: Konditionslager für Interflieger

Ungelesener Beitragvon Kirschtenn » Mo 12. Feb 2018, 20:00

Also
nächste Woche habe ich Urlaub und werde mich mal mit ein paar im Dorf unterhalten die noch etwas wissen könnten.
Normalerweise war es ein Kooperationsferienheim.
Ich will auch mal einen Lageplan erstellen, da es ja mehrere Gebäude wahren. Das eingekreiste ist das Gebäude auf dem anderen Bild das "Konditionsheim".
Was ich auch schon weiß das es vorher von 1949 bis 1956 zwei Wismut Schächte wahren zum Uranerz abbau und danach die Gebaude als Ferienlager umgebaut wurde.
Dateianhänge
20180212_185127.png
20180211_204308.png
0 x

Romeo Victor
ex-Interflieger (FS)
ex-Interflieger (FS)
Beiträge: 351
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 00:04
Postcode: 12524
Country: Germany
Skype-Name: etbsrv
Wohnort: Berlin
x 6
Kontaktdaten:

Re: Konditionslager für Interflieger

Ungelesener Beitragvon Romeo Victor » Mi 14. Feb 2018, 16:25

Breitenbrunn.JPG
Postkarte aus alten Zeiten
0 x

Kirschtenn
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 9
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:18
Postcode: 8359
Country: Germany
Skype-Name: Amvkirsten
Kontaktdaten:

Re: Konditionslager für Interflieger

Ungelesener Beitragvon Kirschtenn » Do 15. Feb 2018, 13:56

Die Stühle auf der Postkarte gibt es immer noch.
>grins< >grins< >grins<
0 x

Kirschtenn
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 9
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 17:18
Postcode: 8359
Country: Germany
Skype-Name: Amvkirsten
Kontaktdaten:

Re: Konditionslager für Interflieger

Ungelesener Beitragvon Kirschtenn » Do 22. Feb 2018, 19:19

Gestern mal fix die Ausstellungsvitrine fotografiert. >grins<
Dateianhänge
20180220_100643.jpg
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3832
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 119
Kontaktdaten:

Re: Konditionslager für Interflieger

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 23. Feb 2018, 11:46

Da alles noch da ist, könnte es also jederzeit wieder losgehen.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.


Zurück zu „INTERFLUG - Betrieb Verkehrsflug (VF)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste