Wo sind die Hummeln?

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5598
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 284
x 36
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 8. Mai 2006, 14:28

Prost!
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Peter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 09:07
Postcode: 6122
Country: Germany
Wohnort: Halle (Saale)
x 3
Kontaktdaten:

Wo sind die Hummeln

Ungelesener Beitragvon Peter » Sa 13. Mai 2006, 08:03

Hallo Leute,
habe mal eine dumme Frage. Was ist eigentllich die HALLE-AIR als Eigner der Z-37? Habe bisher wenig darüber gehört, nur auf dieser Seite etwas gelesen. Wo hat sie ihren Sitz und wie ist diese Firma erreichbar. Kann jemand helfen und darauf antworten.
Übrigens bin ich fleißig weiter beim sammeln über Verbleibnachweise der Hummeln. Werde die Ergebnisse bald auf dieser Seite präsentieren.

Peter
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5598
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 284
x 36
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 13. Mai 2006, 09:32

0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

DM-SMD
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 772
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:53
Country: Germany
Wohnort: Mecklenburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon DM-SMD » So 4. Jun 2006, 23:57

DM-SMD hat geschrieben:Ich habe jetzt angefangen die Z-37 Liste aus der Flieger Revue 1/1999 in eine Exel-Tabelle zu übertragen. Das erste Mal, das ich mit Exel arbeite. Das sind etwa 250 Flugzeuge. 10 habe ich schon drin. Für mich ein voller Erfolg.


Das mit Exel hab ich aufgegeben. Ich hab mir von Hennings Seite Luftfahrt Eisenach ein Typenblatt gesaugt, und damit eine Z-37 Verbleibliste aufgebaut. Ich habe aber nur die noch existierenden Hummeln aufgenommen. Ich hab ihm das heute mal rübergeschickt, und Henning ist zufrieden damit. Er will es in seine Seite mit einbauen.
Wir gehen mal davon aus, daß alle Mitsammler damit einverstanden sind. Dafür haben wir das doch gemacht.

@ Henning, hab ich vorhin vergessen, falls Du eins von meinen Bildern brauchst, schick ne Nachricht.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5598
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 284
x 36
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 5. Jun 2006, 00:13

@ Henning, hab ich vorhin vergessen, falls Du eins von meinen Bildern brauchst, schick ne Nachricht.


...Keine Frage...
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

DM-SMD
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 772
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:53
Country: Germany
Wohnort: Mecklenburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon DM-SMD » Di 20. Jun 2006, 21:24

Ich hatte heute in Plau am See zu tun. In der Nähe steht das Agrarhistorische Museum Alt Schwerin. Aus unserer Verbleibliste wußte ich, das dort eine Z-37 steht. Also eine Kontrollfahrt.
Das Museum hatte noch geschlossen, wir waren eine Stunde zu früh. Die Hummel steht in einer kleinen Halle, neben einer L-60. Dort kamen wir nicht rein. Ich hab bißchen von außen fotografiert, aber die Bilder sind des Zeigens nicht würdig.
Wie es aussieht, sind an der Hummel keine Kennungen angebracht. Auch das kleine Aluplättchen war nicht zu erkennen. An der linken Tragfläche ist unten AF-08-12 angeschrieben. Damit konnte ich ja nu garnichts anfangen.
Zu Hause hab ich dann mal in die Liste geschaut. In Alt Schwerin soll die DM/DDR-SOU stehen. Werknummer 08-12. Aha, alles klar. Kontrolle beendet. Letzte Meldung DM/DDR-SOU: Juni 2006.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5598
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 284
x 36
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 20. Jun 2006, 21:33

Wird notiert.
Sobald die AN-2 fertig ist, denke ich, nehmen wir uns mal die Z-37 vor.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

DM-SMD
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 772
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:53
Country: Germany
Wohnort: Mecklenburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon DM-SMD » Di 20. Jun 2006, 22:02

BildDas hört sich gut an.Bild
0 x

DM-SMD
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 772
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:53
Country: Germany
Wohnort: Mecklenburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon DM-SMD » Sa 1. Jul 2006, 22:16

DM-SMD hat geschrieben:DDR-SNM - Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg (das Museum hat einen Motor besorgt. Die Mitglieder des Fördervereins wollen die Hummel wieder zum Fliegen bringen)


Mit dem Fliegen hatte die Zeitung (nicht die Schweriner Volkszeitung;SVZ) wohl etwas übertrieben, aber der Motor ist drin. Am Dienstag (27. Juni) lief er das erste Mal, und ich wußte nichts davon. Ich war am Mittwoch (genau 24 Stunden später) dort. Das soll einer wissen.
Hier mal der Bericht aus der SVZ.
edit DM-SMD: Link entfernt, SVZ hat Bericht ins Archiv verschoben.

Die DDR-SNM steht also noch in Dorf Mecklenburg, und es geht ihr gut.
Die D-ESWO steht beim Flugsport-Club Parchim eV.

Bild
0 x

DM-SMD
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 772
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:53
Country: Germany
Wohnort: Mecklenburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon DM-SMD » Do 13. Jul 2006, 22:49

DM-SMD hat geschrieben:Hier mal der Bericht aus der SVZ.
edit DM-SMD: Link entfernt, SVZ hat Bericht ins Archiv verschoben.

Der Link wurde entfernt, aber durch einen Arbeitskollegen habe ich den originalen Artikel. Er "wiegt" gescannt 235 kB. Bei Interesse PN. Bitte Signatur beachten.
0 x


Zurück zu „Let Z-37 Čmelák“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast