Letzte Sichtungen: Tu-134 der INTERFLUG

Moderator: Kilo Mike Sierra

Peter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 09:07
Postcode: 6122
Country: Germany
Wohnort: Halle (Saale)
x 2
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: Tu-134 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Peter » So 29. Jun 2014, 19:56

Auch ich hatte Entzugserscheinungen, daß ich so längere Zeit nicht aktiv am Leben des Forums teilhaben konnte. Aber man wird älter und es geht nicht mehr alles so von der Hand. :-joy: Auch habe ich noch weitere Verpflichtungen, die nicht nur Zeit in Anspruch nehmen, sondern auch ermüden. So, aber nun möchte ich wieder aktiv werden.
Das Thema ex DDR-SDE muß nun leider geschlossen werden. Sie ist in Syvtyvkar nun endgültig abgestellt, ein Triebwerk ist bereits demontiert (als Ersatzteilspender für eine andere bei UTair eingesetzten TU-134). Auch ist das Höhenleitwerk für eine andere TU-134 demontiert. Bei UTair sollen nun alle bisher stillgelegten TU-134 bis Jahresende verschrottet werden. Und somit müssen wir diese Akte -SDE zuklappen. Schade, denn sicher nicht nur ich wollten noch einmal die TU-134 im Flug sehen und deren sound hören. Aber das wichtigste, wir wollten die -SDE wieder daheim begrüßen.
Die Werte der gewonnenen Baugruppen und Ersatzteile sind sicher größer als die Erlöse aus der Übergabe an einen neuen Besitzer.
Vielleicht sollte man einmal einen Kurztripp nach Rußland unternehmen, um eine aktive TU-134 zu erleben. Inlandsflüge sind erschwinglich.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5497
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 208
x 26
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: Tu-134 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 29. Jun 2014, 20:07

Das ist schade. Da bleibt wohl nur eine Reise nach Russland.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: Tu-134 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Mo 30. Jun 2014, 06:53

Danke Peter,
immer noch beser als das Schicksal der DM-SCF ............. vom geschützten Denkmal zum Schrotthaufen
0 x
Anfang sky
Endeground

Alexander-MGN
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 108
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 00:20
Postcode: 90000
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: Tu-134 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Alexander-MGN » Sa 5. Jul 2014, 15:27

Peter hat geschrieben:Vielleicht sollte man einmal einen Kurztripp nach Rußland unternehmen, um eine aktive TU-134 zu erleben. Inlandsflüge sind erschwinglich.


Peter, ich erlaube mir die Frage - wie kann ich sicherstellen, daß ich - im Falle einer Buchung/Reservierung - auch tatsächlich mit diesem Fluggerät reise.
Gibt es den Streclen welche ausschließlich/garantiert mit TU-134 bedient werden? Mir ist leider keine bekannt.
0 x

Peter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 09:07
Postcode: 6122
Country: Germany
Wohnort: Halle (Saale)
x 2
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: Tu-134 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Peter » Di 2. Dez 2014, 11:54

Die ex DDR-SDT haben wir ja alle in den letzten Tagen auf dem Video von youtube bei der Verschiebeaktion am 24.11.2014 in Igarka gesehen. Die RA-65565 gehörte bis Ende Juni 2014 der UTair und wurde dann an die Tochter Katekavia ausgegliedert. Und laut Information soll sie es gewesen sein, die, wie auch immer, auch durch menschliche Kräfte bewegt wurde. Leider gibt es kein Foto, sondern nur das Video und dort sind die Kennungen nicht ersichtlich. Sie hat noch ausreichend Ressurcen, so daß wir doch noch einige Fotos von ihr bekommen werden.
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3747
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 37
x 104
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: Tu-134 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 2. Dez 2014, 17:19

Die Tu-134 auf dem Igarka-Video war nicht die ex DDR-SDT.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

Moschi
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 17
Registriert: Mi 21. Jan 2009, 19:26
Postcode: 0
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: Tu-134 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Moschi » Mi 3. Dez 2014, 14:26

Hallo zusammen. Habe auch in den letzten Tagen von den zerlegten UTair TU134 gehört und gesehen.

DDR-SCX:
http://www.airliners.net/photo/UTair-Ex ... /2481538/L

DDR-SDC:
http://www.airliners.net/photo/UTair-Ex ... /2534738/L

Das Bild der SDC ist recht aktuell, ob die jetzt auch schon Geschichte ist? Kann das jemand mit Kontakt nach Syktyvkar rausfinden?

Zum Igarka-Video:
Es kann nur die SDT sein, der Sticker für Katekavia ist im Video klar sichtbar und es ist die einzige TU-134 die von UTair kommt. Die anderen beiden haben alle Aeroflot Nord Livery wie bei A.net zu sehen. Welche Hinweise gibt es das es nicht so ist?

Was mich an euren letzten Beiträgen besonders hat aufhorchen lassen, wie kommt ihr darauf das eine Tu-134A zurück nach Deutschland kommen sollte oder das sie für ein Museum vorbereitet wurde bzw. schon die Crew dafür ausgesucht wurde?
Ich habe da auch so eine Vermutung in der Richtung. Falls die SDC noch steht, sollte jemand hinrennen und STOP rufen...ansonsten können wir uns nur noch um die SDT bemühen, die ja aber "nur" TG44 war.

Schöne Adventszeit trotz der schaurigen Bilder.
Moschi

PS: Zum 03.10.14 stand die SDE noch, siehe Bild bei a.net und russianplanes.net. Auch mit allen Abdeckungen drauf.
Falls noch irgendwas dort fliegbar ist, sollten wir nochmal in die Spur gehen wenn meine Vermutung stimmt.
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3747
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 37
x 104
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: Tu-134 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 3. Dez 2014, 17:03

Moschi hat geschrieben:...
Zum Igarka-Video:
Es kann nur die SDT sein, der Sticker für Katekavia ist im Video klar sichtbar und es ist die einzige TU-134 die von UTair kommt. Die anderen beiden haben alle Aeroflot Nord Livery wie bei A.net zu sehen. Welche Hinweise gibt es das es nicht so ist?
...

Katekavia betreibt zur Zeit fünf Tu-134A.
Das Flugzeug in Igarka ist die von UTair Express geleaste RA-65977 gewesen, eine Tu-134A mit "Glasnase" für den Navigator.
Die RA-65565 (ex DDR-SDT) hat dagegen eine Radarnase und ein Paar größere Notausstiege. Die Aufschrift "Katekavia" fehlt zudem auf dieser Maschine, zumindest war das bis Ende September noch so.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

Peter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 09:07
Postcode: 6122
Country: Germany
Wohnort: Halle (Saale)
x 2
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: Tu-134 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon Peter » Mi 3. Dez 2014, 17:46

Thomas ist mir soeben vorweggekommen. Die Information, daß die RA-65565 in Igarka von den Passagieren bewegt sein soll, habe ich Kommentaren zu Bildern aus der http://www.russianplanes.net kritiklos entnommen. Als ich nochmals das Video ansah, fiel auch mir auf, daß die TU-134 in Igarka eine Glasnase hat, und die RA-65565 (ex DDR-SDT) bereits mit der Radarverkleidung ausgestattet ist. Den fehlenden Schriftzug Katekavia habe ich nicht überbewertet, denn selbst auf dem letztem mir bekannten Foto vom 22.09.2014 fehlte er noch. Obwohl die Ausgliederung Ende Juni 2014 erfolgte.
Ich hoffe, ihr nehmt meine Entschuldigung an. >sup<
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5497
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 208
x 26
Kontaktdaten:

Re: Letzte Sichtungen: Tu-134 der INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 3. Dez 2014, 19:29

Peter hat geschrieben:Ich hoffe, ihr nehmt meine Entschuldigung an. >sup<

Aber klar! :-joy:
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Tupolew Tu-134“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast