Trimmungen TU-134

Moderator: Kilo Mike Sierra

WalterLeo
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Mi 19. Nov 2014, 15:04
Postcode: 2361
Country: Austria
Kontaktdaten:

Trimmungen TU-134

Ungelesener Beitragvon WalterLeo » Mi 19. Nov 2014, 15:24

Hallo einige Fragen an richtige Tu-134 Piloten:

Bin Moderator bei Project Tupolev Forum und derzeit sind Freunde dort dabei ein Flughandbuch (auf englisch) für die SCS TU-134 zu erstellen.

Es hiess immer in FS9 Kreisen, die TU-134 wird mit Stabilator 1,5 Grad gestartet, nach Fahrwerk und Klappen ein Stabilator 0 und nach FW und 1. Stufe Klappen ausgefahren zur Landung Stabilator 2,5 Grad.

Stimmts so oder anders nach Gewicht und Schwerpunkt?

DANN: Bei Steig Reise und Sinkflug nur mit der elektrischen Trimmung??? oder mit dem Stabilator austrimmen und Feintrimmung mit der elektrischen Trimmung???

Im Reiseflug bei Schwerpunktveränderung durch Treibstoffverbrauch braucht die FS9 SCS-TU-134 mehrmals manuelle Eingriffe (AP aus neu austrimmen (mit Stabilator ODER ELEKTRISCHE TRIMMUNG???) AP wieder ein) sonst kann man die Kontrolle über den Vogel verlieren.

Hatte die richtige Tu-134 kein Autortimmsystem "Stabilzer-Rearrangment" wie die IL-62?

Wie hat man das alles in der richtigen Tu-134 gemacht?

Vielen Dank im Voraus

WalterLeo

>frage< >frage< >frage<
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3747
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 37
x 104
Kontaktdaten:

Re: Trimmungen TU-134

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 19. Nov 2014, 16:47

Ich weiß leider nicht, ob das deutschsprachige Flugzeughandbuch der Tu-134A im Internet kursiert. Falls beschaffbar, würde ich das zur Beschreibung der Systeme und Verfahren als Hauptquelle heranziehen.

Alternativ und genauso gut wäre das russische Flugbetriebshandbuch RLE Tu-134A, Band 2.
Dieses findet man hier: http://www.avsim.su/f/dokumentaciya-obshego-znacheniya-16/rle-tu-134-kniga-2-9217.html?action=download&hl=Tu-134_RLYE_kn2

Es gibt auch eine (relative lange) russische "Kurzanleitung SCS Tu-134A". Könnte man da nicht fragen, ob man das Dokument in die englische Sprache übersetzen darf?


Ich würde immer mit dem Stabilisator trimmen, zumal das bei den heutigen Verkehrsflugzeugen die einzige Trimmöglichkeit um die Querachse ist.
Wie man sich bei der Tu-134 die Arbeit zwischen beiden Systemen, d.h. zwischen Höhenrudertrimmung und Stabilisator aufteilt, weiß ich leider nicht.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5497
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 209
x 26
Kontaktdaten:

Re: Trimmungen TU-134

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 19. Nov 2014, 17:52

Das deutsche Handbuch hat 124 MB, das kursiert sicher nicht im Internet.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

WalterLeo
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Mi 19. Nov 2014, 15:04
Postcode: 2361
Country: Austria
Kontaktdaten:

Re: Trimmungen TU-134

Ungelesener Beitragvon WalterLeo » Mi 19. Nov 2014, 20:35

Jedenfalls vorerst Dankeschön. Die SCS Kurzanleitung sagt nur das 1,5 2,5 0 Grad wie oben erwähnt. Christopher, der des Russischen mächtig ist, sucht derzeit im RLE.
Dass mit dem Stabilisator getrimmt wurde vermute ich auch, nicht zuletzt wegen des unangenhemen Verhaltens wenn mit AP "geflogen" wird.

Schöne Grüsse
aus Österreich

WalterLeo
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3747
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 37
x 104
Kontaktdaten:

Re: Trimmungen TU-134

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 28. Nov 2014, 18:47

Bei der Tu-134 ist eine Trimmänderung mittels des Stabilisators (d.h. der verstellbaren Höhenflosse) nur bis zu einer Geschwindigkeit von 400 km/h (216 kt) IAS möglich.
Der Stabilisator wird zum Start auf -3°, im Reisflug auf -1,5° und auf -4° für die Landung eingestellt.

Die Trimmklappen an den Höhenrudern können bei elektrischer Betätigung um +/-4° und bei manueller Trimmung mittels des Trimmrades um +/-8° verstellt werden.

Bild
Tupolev Tu-134A (DDR-SCK) by KOBUS 2C, on Flickr

So steht es in der englischen Tu-134 Systembeschreibung von Dmitrij Komissarow.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

WalterLeo
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Mi 19. Nov 2014, 15:04
Postcode: 2361
Country: Austria
Kontaktdaten:

Re: Trimmungen TU-134

Ungelesener Beitragvon WalterLeo » So 30. Nov 2014, 14:26

Herzlichen Dank!

Grüsse aus Österreich

WalterLeo

>grins<
0 x


Zurück zu „Tupolew Tu-134“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast