Tupolew TU-134A-3 (Glasnase) RA-65117 in Hahn am See

Moderator: Kilo Mike Sierra

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5840
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 492
x 67
Kontaktdaten:

Tupolew TU-134A-3 (Glasnase) RA-65117 in Hahn am See

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 9. Sep 2020, 15:35

Bereits seit Oktober 2014 steht in dem Ort Hahn am See in der Nähe von Limburg die TU-134A-3 mit dem Kennzeichen RA-65117. Dort dient das Flugzeug als Demonstrator für Flugzeug-Bergungstechnik der Firma Kunz-Aero.

In Dienst ging die Maschine 1978 bei Aeroflot, zuletzt gehörte sie Orenair. Die letzte grosse Wartung war 2003.

Die Maschine mit der Werknummer 60450 wurde nach 51716 Flugstunden und 28965 Landungen ausser Dienst gestellt und mittels LKW in demontiertem Zustand nach Deutschland transportiert.


http://www.orenair.ru/eng/news/19-09-14/
https://kunz-aircraft.com/
1 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3510
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 145
x 426
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134A-3 (Glasnase) RA-65117 in Hahn am See

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 9. Sep 2020, 17:58

Ja Henning, da wollte ich eben sagen - warum hat uns das denn keiner früher gesagt -

und siehe da - hat man: viewtopic.php?f=208&t=2299&p=25886&hilit=RA+65117#p25886 , da war старый мешок stark auf´m Kien.

Aber egal, ein sehr erfreuliches "Nachleben" der stolzen Maschine und ich kann es nachvollziehen, wenn die früheren Kollegen der Orenburg Airlines sagen -
"Das Flugzeug TU ist eine ganze Lebensepoche für die Menschen, die die berühmte Tu betrieben und reparierten es über viele Jahre. Die Menschen sahen die Tu-134 mit Tränen in das neue Leben (gehen), das Leben, wo es den Menschen neu dienen wird!"

# # #
R.
(Die Erinnerung daran war gut)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5840
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 492
x 67
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134A-3 (Glasnase) RA-65117 in Hahn am See

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 9. Sep 2020, 19:19

Wie peinlich von mir....
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4463
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 212
x 256
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134A-3 (Glasnase) RA-65117 in Hahn am See

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 9. Sep 2020, 20:03

Nicht einmal ich habe das gewußt (der ca. einmal im Jahr an Limburg vorbeifährt), aber das ist auch Hennings Schuld.
0 x
Thomas

Normalität ist ein hohes Gut.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5840
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 492
x 67
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134A-3 (Glasnase) RA-65117 in Hahn am See

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 9. Sep 2020, 20:10

Oh mannn, immer die Kleinen...
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3510
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 145
x 426
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134A-3 (Glasnase) RA-65117 in Hahn am See

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 9. Sep 2020, 20:16

Wenn es das Limburg an der Lahn ist, hatten die Medien ja auch immer nur den Bischofssitz im Focus
und nie die Tupolew 134 Am Bischofssitz

Jetzt merkt man sich das wieder >grins<
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4463
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 212
x 256
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134A-3 (Glasnase) RA-65117 in Hahn am See

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 9. Sep 2020, 20:32

Es ist näher an Montabaur (10 km) als an Limburg a.d. Lahn (20 km).
0 x
Thomas

Normalität ist ein hohes Gut.


Zurück zu „Tupolew Tu-134“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast