Tupolew TU-134Sch

Moderator: Kilo Mike Sierra

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5908
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 563
x 79
Kontaktdaten:

Tupolew TU-134Sch

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 25. Okt 2020, 15:56

Die spezielle Ausbildungsvariante der TU-134 mit der Bezeichnung TU-134Sh ist selten für den Normalmenschen in Aktion zu sehen. Der Innenraum dieser Flugzeuge ist sicher interessant. Wenn Ihr dem unten stehenden Link folgt, seht ihr etwas vom Inneren.


http://aviapressphoto.com/en/4948/
3 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 153
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 64
x 18
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134Sh

Ungelesener Beitragvon historienquax » So 25. Okt 2020, 20:30

Sh ist der englische Begriff, in deutscher Sprache ein Sch.
Fotos aus der Kabine dieser Version sind sehr selten, Danke für den Link!
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4550
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 236
x 292
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134Sch

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » So 25. Okt 2020, 21:34

Ach, bei diesem Anblick (gepflegte Tu-134 mit glasklaren Navigatornasen und sogar einem Rechenschieber NL-10) hätte Flieger Bernd feuchte Augen bekommen.

Danke für diesen interessanten Link.
0 x
Thomas

Normalität ist ein hohes Gut.

max0685
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 133
Registriert: Di 25. Okt 2011, 15:13
Postcode: 2929
Country: Germany
x 3
x 17
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134Sch

Ungelesener Beitragvon max0685 » Mi 28. Okt 2020, 19:02

Das Knieplanchett NPL-M (NPSch-M) hatten wir bei den LSK auch. Ich habe meins noch und auch die dazugehörige Bedienungsanleitung.(HB-322/6 Beschreibung und Anwendung des Knieplachetts für Flugzeugführer und Steuerleute)
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5908
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 563
x 79
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134Sch

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 28. Okt 2020, 19:20

Bei IF auch. Ich habe eines!
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4550
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 236
x 292
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134Sch

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 28. Okt 2020, 22:44

Wo waren diese "Kniebretter" bei der IF im Einsatz?
In den großen Fliegern gab es doch einen Tisch für den Navigator. Bleiben eigentlich nur An-2 und die Agrarflieger.
Henning, was weißt Du darüber?
0 x
Thomas

Normalität ist ein hohes Gut.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5908
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 563
x 79
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134Sch

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 29. Okt 2020, 00:36

Grundsätzlich als Utensil im Cockpit nicht, aber beispielsweise benutzte Hartmut Villwock auf der TU-134 eines, welches ich nun besitze.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

max0685
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 133
Registriert: Di 25. Okt 2011, 15:13
Postcode: 2929
Country: Germany
x 3
x 17
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134Sch

Ungelesener Beitragvon max0685 » Do 29. Okt 2020, 09:39

Kann sein, daß bei Wechsel des Personals von LSK zur IF die Planchetts weiter benutzt wurden. Eine sinnvolle Nutzung im Verkehrsflieger kann ich mir aber nicht vorstellen.
0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3641
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 154
x 476
Kontaktdaten:

Re: Tupolew TU-134Sch

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 20. Nov 2020, 15:12

Begrifflichkeit
historienquax hat geschrieben:Sh ist der englische Begriff, in deutscher Sprache ein Sch.
Ab dem Hinweis geändert.
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Tupolew Tu-134“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast