Tupolew Tu-144

Moderator: Kilo Mike Sierra

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5636
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 331
x 39
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 17. Okt 2009, 08:24

Wenngleich ich die TU-144 schöner als die Concorde finde, ist es doch interessant, das die TU-144 lediglich einmal in der DDR war. Mindestens 2 mal in der BRD und noch öffter in Frankreich. Dagegen waren die Concordes beider Betreiber wesentlich öfter in der DDR.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5636
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 331
x 39
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 31. Okt 2009, 21:08

Ein wenige Geschichte zur TU-144:
http://www.svavia.ru/info/lib/ter37.html
Allerdings in Russischer Sprache.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5636
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 331
x 39
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 10. Feb 2011, 21:11

Es gab ja mal im bekannten Bier-Rekord-Buch einen Rekord eines Überschallflugzeuges "101".

Hier ein Fotobeweis, das es die CCCP-77144 TU-144D war, jene, die später für Boeing, Rockwell, NASA und Tupolew/Zagi reaktiviert wurde. Shukowski 1992.

Man schaue auf den Bug, da wo normalerweise "TU-144" auflackiert ist, befindet sich der Schriftzug "101".
http://www.flickr.com/photos/emdjt42/3224379191/sizes/o/
Achtung! Sehr große Bilddatei!
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Do 10. Feb 2011, 21:18

Stimmt,
wieder so ein Friedhof :-|
0 x
Anfang sky
Endeground

Romeo Victor
ex-Interflieger (FS)
ex-Interflieger (FS)
Beiträge: 352
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 00:04
Postcode: 12524
Country: Germany
Skype-Name: etbsrv
Wohnort: Berlin
x 6
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon Romeo Victor » Fr 11. Feb 2011, 08:59

War die TU144 nicht aus einem militärischen Flugzeug (Langstreckenbomber) entstanden?
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5636
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 331
x 39
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 11. Feb 2011, 09:12

Romeo Victor hat geschrieben:War die TU144 nicht aus einem militärischen Flugzeug (Langstreckenbomber) entstanden?

Nein, es gab aber eine Paralellentwicklung. Hier konkuerierten die Suchoi T-4 gegen die TU-135 und einen Mjasichew-Entwurf. Letztendlich "gewann" Tupolew mit der Notlösung TU-22M.

Die TU-144 war das zivile Programm. Sichlich gabs, wie auch auf westlicher Seite, Technologietausch innerhalb der Programme, was nachvollziehbar und ökonomisch Sinnvoll ist. Die TU-144 stand nicht allein, auch hier war noch die IL-66 und ebenfalls ein Mjasichew-Entwurf im Spiel. Die militärischen und zivieln Entwürfe waren sehr stark unterschiedlich.

Andererseits gab es Projekte auf Basis der TU-144 für das Militär. Diese wurden aber nicht verwirklicht, jedoch entstand aus diesen Projekten die TU-160, die somit tatsächlich grundsätzlich auf der TU-144 basiert. Mindestens 1 Maschine der TU-144 Baureihe flog sehr lange als Fliegendes Labor für ebendiesen Zweck.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4180
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 106
x 178
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 11. Feb 2011, 13:59

EDGE-Henning hat geschrieben:Es gab ja mal im bekannten Bier-Rekord-Buch einen Rekord eines Überschallflugzeuges "101".
...

Was war das denn für ein Rekord?
0 x
Thomas

Heute schon für irgend etwas sensibilisiert worden?

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5636
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 331
x 39
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 11. Feb 2011, 14:30

Das waren Anfang der 80er Jahre wohl mehrere Rekordflüge, ich habe aber momentan nix erklärbares vorliegen.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Romeo Victor
ex-Interflieger (FS)
ex-Interflieger (FS)
Beiträge: 352
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 00:04
Postcode: 12524
Country: Germany
Skype-Name: etbsrv
Wohnort: Berlin
x 6
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon Romeo Victor » Fr 11. Feb 2011, 22:05

War es nicht so, dass zivile Flugzeuge aus militärischen Entwicklungen stammten? So z.B. die B747? Ich kann mir schwer vorstellen, dass die TU144 nur zu zivilen Zwecken entwickelt wurde, siehe dann die TU160.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5636
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 331
x 39
Kontaktdaten:

Re: Tupolew Tu-144

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 11. Feb 2011, 22:31

Nö, im wesentlichen waren das schon "Abfallprodukte", die aber jeweils nicht direkt abstammen von Militärflugzeugen, wenn man mal von der 707 absieht.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Tupolew Tu-144“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast