TU-154 - Einsatz bei Interflug geplant?

Moderator: Kilo Mike Sierra

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6248
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 954
x 128
Kontaktdaten:

Re: Warum hat man nicht bei IF (früher) TU154M bestellt?

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 16. Feb 2021, 10:36

Schneeschieben kann ich doch nicht mehr..... :-(
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4270
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 210
x 769
Kontaktdaten:

Re: Warum hat man nicht bei IF (früher) TU154M bestellt?

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 16. Feb 2021, 11:38

- Kleiner Scherz aus der nicht werktätigen Bevölkerung zum Faschings-Dienstag
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6248
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 954
x 128
Kontaktdaten:

Re: TU-154 - Einsatz bei Interflug geplant?

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 17. Feb 2021, 10:07

Themen zusammengeführt.

1. TU-154 bei Interflug geplant?
2. Warum hat Interflug keine TU-154 gekauft.

Das letzte Thema wurde in das erste integriert.
1 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Weltenbummler67
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 16
Registriert: Mo 15. Feb 2021, 19:58
Postcode: 16356
Country: Germany
x 11
Kontaktdaten:

Re: TU-154 - Einsatz bei Interflug geplant?

Ungelesener Beitragvon Weltenbummler67 » Fr 19. Feb 2021, 12:07

Danke, das hatte ich vorher nicht gelesen :-)

Wenn ich bedenke, das die Lot ab Mitte der 80ziger Jahre ja zu ihren IL62 auch (auch nicht wenige) Tu154M beschafft hat, hat man hier von Interflug/DDR Seite die Zeit verschlafen (finde ich).
In div. Pressebeiträgen konnte man lesen, dass die Tu154M doch eine sehr hohe Verfügbarkeit hatte (habe was von 99% gelesen) - viel bessere als bei der IL62
Mal angenommen irgendwann ab Mitte der 80ziger Jahre auch nur eine kleine Flotte von 4 Maschinen hätte 2 * SVO, täglich LED, alle Nahostziele und Nordafrika, auch CAI mit Verlängerung KRT-ADD abdecken können. Vermutlich wären auch IST,ATH und einzelne andere wöchentliche Verbindungen drin gewesen - wenn man das mal so überschlägt.
Bei auch nur 4 Maschinen hätte man gerade in diesem NSW Verkehr doch eine Menge Kerosin und damit Devisen gespart, oder sehe ich das falsch?

Weltenbummler
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4754
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 284
x 397
Kontaktdaten:

Re: TU-154 - Einsatz bei Interflug geplant?

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 19. Feb 2021, 23:05

Die Zeit hat anders entschieden.

Es ist für eine Fluggesellschaft keine einfache Entscheidung, einen weiteren Flugzeugtyp in die Gesamtflotte aufzunehmen. Da geht es um Schulungen und Typenlizenzen für Piloten und Techniker, Ersatzteilhaltung u.v.a.m. Sehr wahrscheinlich hätte die INTERFLUG bei einer Entscheidung für die Tu-154B oder später für die Tu-154M eine andere Flotte stillgelegt - wohl die Il-18. Danach hätte die IF plötzlich keine Frachtflugzeuge mehr gehabt und ein neuer Hangar hätte auch gebaut werden müssen. Letzteres wäre ein äußerst schwieriges Bauprojekt geworden, denn solche Entscheidungen wurden außerhalb der INTERFLUG im Wirtschaftsministerium getroffen.
1 x
Thomas

Wenn die Politik das Fliegen (und das Fahren) durch dirigistische Eingriffe künstlich verteuert, dann wird es wieder zum Privileg der Reichen - ein Rückschritt von mindestens 50 Jahren.

Weltenbummler67
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 16
Registriert: Mo 15. Feb 2021, 19:58
Postcode: 16356
Country: Germany
x 11
Kontaktdaten:

Re: TU-154 - Einsatz bei Interflug geplant?

Ungelesener Beitragvon Weltenbummler67 » Do 4. Mär 2021, 12:37

Irgendwie lässt mich die Sache doch nicht los :)

Was hatte man im TG44 ursprünglich vor mit 2 (sogar 3 ) bestellten Tu154M?
Hätte man diese 3 Salonmaschinen überhaupt vernünftig auslasten können?
Soll heißen wären auch die Piloten auf ihre notwendigen Flugstunden gekommen?
An der IL62M hätte/hat man wegen der Reichweite ja trotzdem festhalten müssen.

Da sie ja eh angeschafft wurden, denke ich wären sie bei der Interflug besser
aufgehoben/ausgelastet gewesen.

weltenbummler
0 x

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 421
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 141
x 52
Kontaktdaten:

Re: TU-154 - Einsatz bei Interflug geplant?

Ungelesener Beitragvon historienquax » Do 4. Mär 2021, 20:08

Weltenbummler67 hat geschrieben:Soll heißen wären auch die Piloten auf ihre notwendigen Flugstunden gekommen?


Interessante Fragestellung!

Im Zweifel hätten die Besatzungen ein paar Runden auf der Linie der Freundschaft von Berlin nach Moskau absitzen können. Da war ja auch die Tu-154 im Einsatz gewesen.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6248
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 954
x 128
Kontaktdaten:

Re: TU-154 - Einsatz bei Interflug geplant?

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 4. Mär 2021, 20:42

Genau deshalb sollte ja auch IF dann TU-154M bekommen.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Weltenbummler67
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 16
Registriert: Mo 15. Feb 2021, 19:58
Postcode: 16356
Country: Germany
x 11
Kontaktdaten:

Re: TU-154 - Einsatz bei Interflug geplant?

Ungelesener Beitragvon Weltenbummler67 » So 21. Nov 2021, 18:59

Schade das damals nicht die Vernunft gesiegt hat. Das es weder beim TG44 noch LSK noch dem Verkehrs- oder Wirtschaftsministerium
Leute gab, die hier gesehen hätten das auch 2 oder 3 Maschinen hier nie vernünftig ausgelastet werden können,
An der der IL62M hätte man ja auch wegen der Reichweite festgehalten, vermutlich auch an der Tu134.
Waren ja alle in Salon - Version unterwegs, oder? Waren andere Einsatzmöglichkeiten bei der Tu154M im TG44 angedacht?
Truppentransport etwa oder medizinischer Einsatz wie medvac? Und das in Interflugbemalung?

Also eine hohe Auslastung, damit auch wirtschaftlicher Einsatz der Flieger war meiner Meinung nur bei der Interflug möglich.
Wie wollte das TG44 denn die Maschinen rund um die Uhr auslasten?
Also - im Nachhinein betrachtet - hätte hier auch aus Gesamt-volkswirtschaftlicher Sicht, eine Entscheidung pro Interflug geben müssen

Weltenbummler
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6248
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 954
x 128
Kontaktdaten:

Re: TU-154 - Einsatz bei Interflug geplant?

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 21. Nov 2021, 19:14

Nunja, ich glaube, keine Flugeinheit für militärische Zwecke arbeitet wirtschaftlich. Aber, für die TU-134 müsste man langsam suchen. Denn, die letzten wurden 1984 gebaut.

Die TU-134 kam beim TG-44 sowohl als Salonflugzeug als auch normaler Airliner.
1 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Tupolew Tu-154“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast