Airbus A-310 - Schulung u. Herkunft der Piloten

Die INTERFLUG betrieb 3 Airbus A310-304.

Moderator: Kilo Mike Sierra

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1156
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Airbus A-310 - Schulung u. Herkunft der Piloten

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Sa 10. Mai 2008, 16:39

Kamen die Piloten die die A-310 ab 1989 flogen, eher von der IL-18, der IL-62 oder der Tu-134?

Da der A-310 eine gänzliche neue Technologie darstellte!
0 x
jrjr

DDR-WMK
x 2

Re: Airbus A-310 - Schulung u. Herkunft der Piloten

Ungelesener Beitragvon DDR-WMK » Sa 10. Mai 2008, 20:18

Ich weiß es zwar nicht , aber es würde mich auch überhaupt nicht wundern , wenn die Piloten alle aus den alten Bundesländern waren .Man hat ja auch unsere MiG-Piloten ausgemustert und die Bundeswehrpiloten auf die die MiG geschult .
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Airbus A-310 - Schulung u. Herkunft der Piloten

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 10. Mai 2008, 21:03

Nun, ich denke, zwei betroffene sind im Forum und werden sich dazu äussern.
Die Piloten kamen von IF. U.a. auch von der TU-134 Staffel. Ausgebildet und Erfahrung gesammlet wurde bei Airbus in Toulouse und bei LH.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1156
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: Airbus A-310 - Schulung u. Herkunft der Piloten

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Sa 10. Mai 2008, 22:52

Das hätte ich mir schon denken könnnen, von der Tu-134 Staffel! (immerhin haben beide 2 Strahltriebwerke)

Auch wenn deren Entwicklung, 25 Jahre auseinander liegt! :roll:
0 x
jrjr

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Airbus A-310 - Schulung u. Herkunft der Piloten

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 11. Mai 2008, 00:33

Naja, so weit sind die nicht auseinander. Die TU-134 ist eine überarbeitete Variante der Typ 88 / TU-16 / TU-104 und beruht also auf Technologien der 50er und 60 jahre.

Der A310 beruht auf Technologien der 70er Jahre. Als verkürzter A300 basiert er auf dem Projekt HBN-100.

Genauso, wie der A300 weiterentwickelt wurde, geschah das auch bei der TU-134. Es gab hier auch Varianten mit sehr modernen Triebwerken. Allerdings gelangten letztere nicht in die Fertigung. Gründe gibt es viele dafür.

Hauptproblem beim Wechsel war das völlig andere Crew-Managment im Cockpit.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Airbus A310“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast