bewegte Bilder der An-24 DM-SBC aus dem Jahr 1969 HIER

Moderator: Kilo Mike Sierra

Pittiplatsch
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 7
Registriert: So 30. Mär 2014, 03:26
Postcode: 12679
Country: Germany
Kontaktdaten:

bewegte Bilder der An-24 DM-SBC aus dem Jahr 1969 HIER

Ungelesener Beitragvon Pittiplatsch » Sa 26. Apr 2014, 16:32

Hier sind für Euch bewegte Bilder der An-24 DM-SBC aus dem Jahr 1969 - Viel Spaß!:

Da hab ich gleich ma 2 Fragen:
1.) Im Video ist ganz kurz ein Flughafen zu sehen. Ich würde sagen: Es ist der Flughafen Barth. Kann das jemand bestätigen oder dementieren?
An-24W.png
2.) Interessant finde ich, daß auf dem Flugzeugrumpf geschrieben steht: An-24B
Aber im Deutschen schreibt man ja ------------------------------------------> An-24W
Aber das hat sicherlich mit der Übersetzung [kyrillisches Alphabet--->deutsches Alphabet] zu tun. Ist das so?
Zuletzt geändert von Pittiplatsch am So 27. Apr 2014, 00:48, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: bewegte Bilder der An-24 DM-SBC aus dem Jahr 1970 HIER

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Sa 26. Apr 2014, 18:26

Na bitte, da haben wir es wieder - Urlaub für fliegendes Personal ! !
Im Sommer werden Urlauber geflogen.
magic_viewtopic.php?f=33&t=2039&start=80#p24736

Welche Sprache "An 24 B" ? Dann wüßten wir mehr über das "B".
0 x
Anfang sky
Endeground

Pittiplatsch
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 7
Registriert: So 30. Mär 2014, 03:26
Postcode: 12679
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: bewegte Bilder der An-24 DM-SBC aus dem Jahr 1969 HIER

Ungelesener Beitragvon Pittiplatsch » Sa 26. Apr 2014, 22:48

Sigrid Klein hat geschrieben:Hallo, auch ich bin ein AN - 24 Fan.
Mich verbinden dabei Erinnerungen an das Jahr 1975, meinem ersten Jahr als ausgebildete Stew., als ich als Einzelkämpfer in der Kabine bis zu 48 Pass. betreut habe.
Ich liebe die AN 24, weil sie ein Hochdecker ist, schön niedrig( 4000 bis 6000 m) und schön langsam (450 km/h) fliegt, dadurch der Streckenverlauf sehr gut zu verfolgen
ist.Fliegen at its best!!!!
Die AN-24 wurde im Inland eingesetzt, ein Flugtag sah z.B. so aus: 6 Starts, Strecke:Berlin-Barth-Leipzig-Heringsdorf-Leipzig-Barth-Berlin, geflogen am 15.5.75 mit der DM-SBG,
6.o9 h Flugzeit, 2701 Flugkilometer ,rund 10,5 h Arbeitszeit.

Viele Grüße Sigrid
@ Sigrid: Kennst Du die Stewardess und/oder den Piloten, die im Video zu sehen sind?
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: bewegte Bilder der An-24 DM-SBC aus dem Jahr 1969 HIER

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 27. Apr 2014, 17:16

Heh, dieser Pilot - ist das nicht Klaus Grätsch ? ?
0 x
Anfang sky
Endeground

старый мешок
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 93
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 20:21
Postcode: 11111
Wohnort: südlich vom Nordpol
x 2
x 5
Kontaktdaten:

Re: bewegte Bilder der An-24 DM-SBC aus dem Jahr 1969 HIER

Ungelesener Beitragvon старый мешок » So 27. Apr 2014, 19:30

Pittiplatsch hat geschrieben:Da hab ich gleich ma 2 Fragen:
1.) Im Video ist ganz kurz ein Flughafen zu sehen. Ich würde sagen: Es ist der Flughafen Barth. Kann das jemand bestätigen oder dementieren?
An-24.png
2.) Interessant finde ich, daß auf dem Flugzeugrumpf geschrieben steht: An-24B
Aber im Deutschen schreibt man ja ------------------------------------------> An-24W
Aber das hat sicherlich mit der Übersetzung [kyrillisches Alphabet--->deutsches Alphabet] zu tun. Ist das so?


zu 1. Ja, es ist der Flugplatz Barth.
zu 2. Die Interflug war sehr multilingual aufgestellt. Ich würde mal sagen: "An" ist englisch, "24" deutsch >grins< und das "В" ist russisch, besser: kyrillisch geschrieben.
IF-Antonow-Schriftzug.jpg
IF-Antonow-Schriftzug.jpg (86.63 KiB) 2046 mal betrachtet

Deutlicher ist es bei der ausgeschriebenen Form an der DM-SBE zu erkennen. Hier steht das "Antonov" in der englischen Form. Das "24В" blieb als russische/kyrillische Schrift erhalten. Richtig müsste es im Deutschen "Antonow 24W" heißen. ("Антонов" ins Deutsche transliteriert "Antonow", ins Englische "Antonov"; "24В" > deutsch "24W" und > englisch "24V". Warum dieses Kuddelmuddel einst gewesen ist, dürfte sich heute nicht mehr klären lassen. Schon damals ging in Kiew Vieles durcheinander.
Vielleicht hatte man bei Antonow auch kein "W" zu Hand. Im Sozialismus gab es ja damals öfter das Eine oder Andere Nicht. Oder es war wegen der Geheimhaltung.... oder Verwirrung der anderen Seite. Letzteres funktioniert bis heute. >grins<
Wenn man es ganz ganz genau nehmen würde steht an der DM-SBC "Ап-24В", also Ap-24W. Der Typenschriftzug ist ja in Schreibschrift geschrieben und damit ist der zweite Buchstabe deutlich ein kleines kyrillisches Schreibschrift "p".
Zum Glück sind in der russischen und ukrainische Sprache die Antonow-Buchstaben gleich. Ansonsten würde es noch mehr Verwirrung geben. Antonow ist ja ein ukrainischer Flugzeugbauer und Russisch und Ukrainisch sind nicht nur zwei unterschiedliche Sprachen, sie unterscheiden sich auch teilweise in den Buchstaben. Alles klar?
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: bewegte Bilder der An-24 DM-SBC aus dem Jahr 1969 HIER

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 27. Apr 2014, 20:08

Ich fass es nicht!
Mir ist nun zum ersten mal aufgefallen, das hier "Antonow" mit einem "V" geschrieben ist!
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3903
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 125
Kontaktdaten:

Re: bewegte Bilder der An-24 DM-SBC aus dem Jahr 1970 HIER

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 28. Apr 2014, 17:28

Flieger Bernd hat geschrieben:Na bitte, da haben wir es wieder - Urlaub für fliegendes Personal ! !
Im Sommer werden Urlauber geflogen.
magic_viewtopic.php?f=33&t=2039&start=80#p24736
...

Der Sprecher spricht in dem Film ausdrücklich von VIELEN Urlaubern - und das wiederholt er sogar.
Damit wäre die Räuberpistole von der Unüblichkeit von Flugverkehr zu Urlaubszwecken auch filmisch widerlegt.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.


Zurück zu „Antonow An-24“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast