Flugfähige IL-14 in Ost- oder Mitteleuropa?

Moderator: Kilo Mike Sierra

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1156
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Flugfähige IL-14 in Ost- oder Mitteleuropa?

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Di 27. Mai 2008, 19:38

Gibt es eigentlich in Ost- oder Mitteleuropa überhaupt noch eine flugfähige Ilyushin IL-14? Es soll wohl 2005 einen Überführungsflug einer solchen Maschine aus Russland in irgendein westeuropäisches Museum (Sinnsheim?) gegeben haben.
0 x
jrjr

Sadowa
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 940
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 21:05
Postcode: 12555
Country: Germany
Wohnort: Berlin-grünau near Zentralflughafen Berlin-Schoenefeld (SXF)
Kontaktdaten:

Re: Flugfähige IL-14 in Ost- oder Mitteleuropa?

Ungelesener Beitragvon Sadowa » Di 27. Mai 2008, 21:04

Ja- es gibt noch mindestens eine flugfähige Iljuschin 14!

In Russland- flog letztes Jahr die CCCP-01301 (Ja richtig gelesen mit SSSR-Registrierung!) von Moskau-Scheremetyevo nach Moskau-Ostavyeov.
Den Flieger den Du meinst ist bestimmt die EX-1146K in den Farben der Russia State Transport Company die 2005 in Zürich-Kloten die allerletzte Landung hatte.
0 x

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1156
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: Flugfähige IL-14 in Ost- oder Mitteleuropa?

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Di 27. Mai 2008, 21:23

Das kann schon sein! Die Homepage, die ich meinte war leider nicht in Deutsch!
0 x
jrjr

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5506
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 213
x 26
Kontaktdaten:

Re: Flugfähige IL-14 in Ost- oder Mitteleuropa?

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 27. Mai 2008, 21:28

0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1156
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: Flugfähige IL-14 in Ost- oder Mitteleuropa?

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Mi 28. Mai 2008, 06:41

Ich schau mir die Seite mal in Ruhe an!
0 x
jrjr

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3755
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 37
x 104
Kontaktdaten:

Re: Flugfähige IL-14 in Ost- oder Mitteleuropa?

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 28. Mai 2008, 16:48

Die Frage bezog sich zwar nur auf Ost- und Mitteleuropa, aber in China fliegt auch noch eine IL-14 bei der Air Force (Stand Juli 2006).
Sie trägt die taktische Nummer 4217 und hat die Werksnummer 14803058. Somit ist sie die letzte aktive IL-14P aus dem VEB Flugzeugwerke Dresden. Während der Flugerprobung trug sie das Kennzeichen DM-ZZO.

Insgesamt könnte es noch vier aktive IL-14 geben, neben der in China noch drei weitere in Russland. Die RA-01301 wurde ja oben schon erwähnt. Nach den anderen beiden muss ich erst einmal suchen gehen.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1156
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: Flugfähige IL-14 in Ost- oder Mitteleuropa?

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Mi 28. Mai 2008, 17:38

Die vor dem Flugzeugwerk Dresden ausgestellte Maschine, soll ja angeblich theoretisch noch flugfähig sein?
0 x
jrjr

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3755
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 37
x 104
Kontaktdaten:

Re: Flugfähige IL-14 in Ost- oder Mitteleuropa?

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 4. Okt 2010, 19:59

Die Il-14G mit der (Phantasie-)Kennung HA-MAL des Ungarischen Verkehrsmuseums auf dem Flughafen Budapest-Ferihegy hat eine neue Malév-Bemalung bekommen. Außerdem wurde ihr elektrisches System überprüft und wieder in Gang gesetzt. Das rechte Triebwerk soll zudem wieder betriebsfähig gemacht werden. Der Anlasser funktioniert und dreht das Triebwerk auch durch. Kraftstoffeinspritzung und Zündung sollen sobald wie möglich folgen.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1156
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: Flugfähige IL-14 in Ost- oder Mitteleuropa?

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Mo 4. Okt 2010, 21:28

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:Die Il-14G mit der (Phantasie-)Kennung HA-MAL des Ungarischen Verkehrsmuseums auf dem Flughafen Budapest-Ferihegy hat eine neue Malév-Bemalung bekommen. Außerdem wurde ihr elektrisches System überprüft und wieder in Gang gesetzt. Das rechte Triebwerk soll zudem wieder betriebsfähig gemacht werden. Der Anlasser funktioniert und dreht das Triebwerk auch durch. Kraftstoffeinspritzung und Zündung sollen sobald wie möglich folgen.



Da exisitieren sogar schon Youtube-Videos von. Muss ich nur erst wieder suchen.
0 x
jrjr

Rexrsph2011
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 44
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 12:50
Postcode: 1445
Country: Germany
x 1
Kontaktdaten:

Re: Flugfähige IL-14 in Ost- oder Mitteleuropa?

Ungelesener Beitragvon Rexrsph2011 » Sa 12. Feb 2011, 20:07

joschie99 hat geschrieben:Die vor dem Flugzeugwerk Dresden ausgestellte Maschine, soll ja angeblich theoretisch noch flugfähig sein?

Wenn man die Diskussionen um den Neuaufbau der DC 3 im Internet liest, wäre eine Neuzulassung einer IL 14 unter den jetzigen Auflagen wohl kaum möglich.
Nur noch Maschinen mit " Bestandsschutz" haben da eine Chance.
Die Dresdner Il-14 steht z.Zeit etwas Abseits neben zwei Mig`s auf dem Gelände der EFW, so wie man liest wird das gute Stück von Enthusiasten der EFW schon gehegt und gepflegt - aber fliegen wird sie wohl nie mehr.

Leider habe ich kein aktuelles Bild von der IL-14, hier ist sie aber an ihren aktuellen Standort im Hintergrund "noch" zu erkennen:
( Das Gebäude hinter der MIG ist die alte Feuerwache)
MIG-EFW.jpg
0 x


Zurück zu „Iljuschin Il-14“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste