AN-12 darf ab März 2010 nicht mehr in die VAE einfliegen.

Moderator: Kilo Mike Sierra

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5505
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 213
x 26
Kontaktdaten:

AN-12 darf ab März 2010 nicht mehr in die VAE einfliegen.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 26. Feb 2010, 16:16

Ab März dürfen Flugzeuge des Typs Antonow AN-12 nicht mehr in die Vereinigten Arabischen Emirate einfliegen. Als Grund gibt man an, das der Typ zu oft in Unfälle verwickelt sei. Wenn das Schule macht, schliest sich die EU sicher an. Fotografiert also AN-12, wo immer ihr sie seht.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3753
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 37
x 104
Kontaktdaten:

Re: AN-12 darf ab März 2010 nicht mehr in die VAE einfliegen.

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 1. Mär 2010, 17:33

In den letzten zehn Jahren sind pro Jahr ca. 5 bis 6 An-12 durch Unfälle zerstört worden, mehr als die Hälfte davon in Afrika. Bei der Lockheed C-130 waren es jährlich ca. 3 Flugzeuge, wobei gegenwärtig auf eine An-12 ca. vier C-130 kommen.

Warnung: Dieser Vergleich steht auf statistisch ungesicherten Füßen, da für beide Flugzeugtypen nicht bekannt ist, wieviele Flüge in diesem Zeitraum absolviert worden sind.


Vielleicht ist der wahre Grund für das Flugverbot auch ein anderer.
Es gibt oft Beschwerden "etablierter" Fluggesellschaften, dass die östliche Konkurrenz mit ihrem bereits abgeschriebenen oder nur noch mit mit Ausnahmegenehmigungen betriebenen Fluggerät, den Wettbewerb verzerren würde. Einwände dieser Art gibt es übrigens auch gegen den Betrieb von An-26 Frachtflugzeugen nach Deutschland.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

Nebules
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 53
Registriert: Do 11. Feb 2010, 22:45
Postcode: 14772
Country: Germany
x 1
x 2
Kontaktdaten:

Re: AN-12 darf ab März 2010 nicht mehr in die VAE einfliegen

Ungelesener Beitragvon Nebules » Fr 26. Mär 2010, 19:39

ZDF transportierte ihre eigene Übertragungstechnik zum Biathlon Weltcup nach Khanty-Mansiysk mit einer AN 12.

Vor der heutigen Übertragung des Ereignisses sendete das ZDF einen kurzen Einspieler, wie sie ihre tonnenschwere Technik nach Sibirien bekam Mit einer AN 12 mit russischer Kennung RA.... Los gings in Frankfurt- Hahn. Nach dem Verladen der auf Paletten befindlichen Technik wurden die Laderaumtüren mittels Hydraulik geschlossen. Man mußte aber kräftig mit mechanischen Hilfsmitteln hachhelfen. Kurz nach dem Start gingen in Cockpit mehrere Warmlampen an. Das beunruhigte aber die 5-köpfige Besatzung nicht sonderlich. Der Bordingenieur richtete es in dem er mehrmals mit der Hand auf die Instrumente haute. Nach 4 Stunden Flug wurde in Minsk Sprit nachgetankt. Nach weitern 5 Flugstunden erreichte man den Ort der Übertragung. Zum Druckausgleich bei der Landung wurde ganz einfach eines der Bullaugen mittels Werkzeug aufgemacht.
Ich weiss ja nicht. Mich hätte keiner in diese betagte Maschine reingekriegt. Das mitreisende ZDF Kamerateam war auch heilfroh unbeschadet angekommen zu sein.
0 x

DDA
Ex NVA
Ex NVA
Beiträge: 300
Registriert: Do 14. Dez 2006, 14:48
Wohnort: 13055 Berlin de
x 16
x 25
Kontaktdaten:

Re: AN-12 darf ab März 2010 nicht mehr in die VAE einfliegen

Ungelesener Beitragvon DDA » Mo 29. Mär 2010, 10:06

Ich hätte michüber den Flug in der AN-12 gefreut. ;-)
Solange es keine AN-10 (mit den bekannten Problemen mit der Materialfestigkeit im Tragflächenansatz) ist...

Axel
0 x
ex. Funker JG8 2.JS


Zurück zu „Antonow An-12“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast