Extreme Kurstrecken in der UdSSR

Moderator: Kilo Mike Sierra

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 260
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 92
x 32
Kontaktdaten:

Re: Extreme Kurstrecken in der UdSSR

Ungelesener Beitragvon historienquax » Sa 20. Feb 2021, 11:56

Und hier haben wir einen zehnminütigen Hopser mit An-2 von Orjol nach Bunino, je ein tägliches Flugpaar morgens und abends. Distanz gut 30 km, Flugpreis 1 Rubel, dazu 1 Rubel für das Gepäck. Vermutlich je Kilogramm.

http://orel-transport.ru/articles.php?gid=127

Ein befestigte Straße war vorhanden, Karte anbei. Links oben Bunino, rechts unten Orjol. Eisenbahn gab es dort nicht.

Orjol Aeroflot 1979.jpg


Orjol Aeroflot 1979 vergleichbild.jpg
0 x

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 260
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 92
x 32
Kontaktdaten:

Re: Extreme Kurstrecken in der UdSSR

Ungelesener Beitragvon historienquax » Di 23. Feb 2021, 16:38

Nachdem ich ständig Belege für An-2 fand hier mal eine Jak-40 mit 30 Sitzplätzen. Von Tallinn nach Tartu in 40 Minuten im Jahr 1991. Wird davor sicherlich auch schon so gewesen sein. Die Distanz beträgt 160 km. 1988 gab es eine alternative Marschroutka-Verbindung mit der Fahrdauer von 2 Stunden und 40 Minuten, 4 Paare je Tag. Ein gut ausgebaute direkte Straßenverbindung zwischen Tartu und Tallinn war vorhanden. Ebenfalls eine Eisenbahnverbindung über den Abzweig Tapa.
https://aviaforum.ams3.cdn.digitalocean ... 86f9e0.jpg

Tallinn Aeroflot 1991b.jpg
0 x

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 260
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 92
x 32
Kontaktdaten:

Re: Extreme Kurstrecken in der UdSSR

Ungelesener Beitragvon historienquax » Di 23. Feb 2021, 18:07

Eine weiterer 40-minütiger Flug, hier mit An-24 von Moskau nach Tscherepowez, Flugstrecke 360 km, 10 Rubel Passagierpreis, 13 Kopeken Kilogrammgepäckpreis. Ganz unten in der letzten Zeile, gültig 1974. Im gleichen Dokument wird die An-24 mit 50 Sitzplätzen angegeben.

Aeroflot Moskau-Tscherepowiz 1974.jpg
0 x

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 260
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 92
x 32
Kontaktdaten:

Re: Extreme Kurstrecken in der UdSSR

Ungelesener Beitragvon historienquax » Mi 24. Feb 2021, 20:34

Wieder ein Kurzstreckenfavorit, vergleichbar mit Dresden-Leipzig. Mit Il-14 im Jahr 1964 von Vilnius nach Kaunas in 35 Minuten. Distanz weniger als 100 Kilometer! Das beide Städte auf dem Landwege sehr gut miteinander verbunden waren muß ich nicht sagen. Wohl sechs Flugpaare täglich.

DIe Li-2G flog 40 Minuten und wurde als Frachtflugverbindung angeboten.

Auf betreffender Seite taucht auch wieder Jak-12 auf. Gleiche Verbindung mit einer Zwischenlandung südlich der Route. Der zweite Hüpfer mit 20 Minuten Flugzeit.

https://vyrud.livejournal.com/143335.html

Screenshot_2021-02-24 Photobucket sched5 jpg.jpg
0 x


Zurück zu „Tupolew Tu-204“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast