Jakowlew Jak-42

Moderator: Kilo Mike Sierra

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 421
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 141
x 52
Kontaktdaten:

Re: Jakowlew Jak-42

Ungelesener Beitragvon historienquax » Mi 10. Jun 2020, 17:26

Hier mal etwas über die projektierten Varianten als Frachter, Sanitäts- und Absetzflugzeug:
https://www.aex.ru/docs/1/2018/10/19/2821/

Selbst eine Ausführung mit Skifahrwerk ist dabei .....
2 x

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 421
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 141
x 52
Kontaktdaten:

Re: Jakowlew Jak-42

Ungelesener Beitragvon historienquax » Di 13. Jul 2021, 17:47

Projekt einer Jak-42M mit 156 Sitzplätzen, erschienen in Гражданская авиация

https://aviaforum.ams3.cdn.digitalocean ... d330e2.jpg

1619237_9692a7118c3f2f5557f2ba1459d330e2.jpg
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6248
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 952
x 128
Kontaktdaten:

Re: Jakowlew Jak-42

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 2. Sep 2021, 22:04

Intetessant. Die Jak-42 war bei den Passagieren nicht sonderlich beliebt. Jedenfalls bis 1993. Die Flugzeuge hatten schmaler Sitze, als die TU-134. Auch waren die Rückenlehne nicht verstellbar und hatten keine Kopfstützen. Für JAK-42, die auf Auslandsrouten verkehrten oder verläßt wurden, montierte man zum Teil die Sitze der TU-154.

Wegen Problemen mit den Tragflächen wurde Jakowlew 1980 seines Amtes enthoben.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6248
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 952
x 128
Kontaktdaten:

Re: Jakowlew Jak-42

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 3. Sep 2021, 07:13

Die Entwicklung der JAK-42 im Film:
https://youtu.be/Xj9A1EHxCxM
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4754
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 284
x 397
Kontaktdaten:

Re: Jakowlew Jak-42

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 3. Sep 2021, 19:42

EA-Henning hat geschrieben:Wegen Problemen mit den Tragflächen wurde Jakowlew 1980 seines Amtes enthoben.

War das wirklich so?
Da hätte Tupolew doch zweimal gehen müssen. Da war doch das Problem mit den Tragflügeln der Tu-154 und Tu-154A, was am Ende sehr konsequent und mutig gelöst wurde. Auch die Tu-144 litt unter Material- und Festigkeitsproblemen, weil man zu wagemutig auf einen neuen Werkstoff und neue Fertigungsmethoden gesetzt hatte.
0 x
Thomas

Wenn die Politik das Fliegen (und das Fahren) durch dirigistische Eingriffe künstlich verteuert, dann wird es wieder zum Privileg der Reichen - ein Rückschritt von mindestens 50 Jahren.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6248
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 952
x 128
Kontaktdaten:

Re: Jakowlew Jak-42

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 3. Sep 2021, 20:54

Ich habe das aus einer russischen Quelle, die ich nachliefern werde.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Jakowlew Jak-42“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast