Let Kunovice und die L 410 UVP

Moderator: Kilo Mike Sierra

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Let L 410 UVP

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 9. Mär 2009, 11:59

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:
EDGE-Henning hat geschrieben:Nach meinen Infos werden momentan L-410 nur aus vorhandenen Komponenten zusammengeschraubt.

Nicht vorhandene Komponenten lassen sich nur schwer zusammenschrauben, weil die Schrauben immer herunterfallen. :lol:

:-)

Ich habe mich natürlich sehr schräg ausgedrückt.

Es waren wohl noch genügend Teile aus früheren Produktionszeiten vorhanden, um daraus Flugzeuge zu bauen.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1156
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Let L 410 UVP

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Mo 9. Mär 2009, 13:53

Das deutet auf eine Art Notbetrieb bei LET in Kunovice hin? 8-)
0 x
jrjr

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Let L 410 UVP

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 9. Mär 2009, 14:29

Ja, so eine Art ABM.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1156
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Let L 410 UVP

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Mo 9. Mär 2009, 16:14

Und die Absatzchancen? :-P
0 x
jrjr

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3903
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 125
Kontaktdaten:

Let L 410 UVP

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 9. Mär 2009, 17:02

LET stellt derzeit in der Tat nur wenige neue L 410/420 her. Hinsichtlich der L 410 besteht das Hauptgeschäft derzeit aus Grundüberholungen und Typkonversionen, also "heavy maintenance".

Hier ein Blick vom Januar 2009 in die vor zwei Jahren neu gebaute Montagehalle in Kunovice.

Die neuen oder konvertierten L 410 UVP-20 gibt es mit vollem EASA-Typenzertifikat, während die L 420 die FAA-Zertifizierung hat.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3903
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 125
Kontaktdaten:

Re: Let Kunovice und die L 410 UVP

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 4. Jun 2015, 01:12

Es tut sich wieder etwas bei LET in Kunovice (aka Aircraft Industries).

Bei CAE Inc. in Montreal wird zur Zeit ein neuer Flugsimulator für die L 410 UVP-E20 gebaut. Um ihn nach dem höchsten Qualifizierungsstandard Level D zulassen zu können, muß der Flugzeughersteller extra noch einmal Testflüge durchführen, um die erforderlichen Flugdaten für das neue Simulationsmodell zu gewinnen.
Ab Mitte 2016 wird der Simulator durch das Czech Aviation Training Center (vormals ČSA-Trainingszentrum) für Aircraft Industries auf dem Flughafen Prag betrieben werden.

Es gibt sogar noch einen der ganz alten L 410 Simulatoren (mit Robotron-Computer), der durch das Let's Fly Aviation Training Center in Ostrava betrieben wird.
Ein weiterer existiert in Kanada(?), wird aber nur noch für Entertainment-Zwecke benutzt.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Let Kunovice und die L 410 UVP

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 4. Jun 2015, 06:16

LET / Aero Industries wird auch auf der 2015er Ausgabe der Luftfahrtmesse in Le Bourget vertreten sein.

Aneboten wird auch eine überarbeitete L-410 auf Basis der Version L-410UVP-E20, die unter der Bezeichnung L-410 NG (New Generation) angeboten wird, präsentieren.

Die L-410 NG besitzt überarbeitete Tragflächen, einen geänderten Rumpf und neue Triebwerke GE Aviation Czech (Walter) M601H-80. 34 % der Konstruktion wurden erneuert.

Der Triebwerkstyp H80, offenbar eine Weiterwntwicklung des Walter M-601, so schreibt es jedennfalls Wikipedia.Änderungen im triebwerk betreffen wohl hauptsächlich die aus neuen Materialen bestehende Brennkammer. Der 5-Blatt Propeller AV-725 besitzt einen Aluminiumkern und effizienterer geformte Propellerblätter und wiegt 6 kg weniger, als das Vorgängermodell.

LET kooperiert mit dem Kleinflugzeughersteller Evektor, um die Tragflächen zu produzieren. Diese haben eine vorgesehene Lebensdauer von 20.000 Flugstunden, besitzen deutlich vergrößerte Integraltanks und Flügelspitzentanks. Ddie Tankkapazität steigt vonvon 990 kg auf 2050 Kilogramm ohne und 2450 kg mit Flügeltanks, die Reichweite steigt auf 2500 Kilometer und die maximale Flugdauer verdoppelt sich von viereinhalb auf neun Stunden.

Ob die L-410 NG komplett neu gebaut wird, oder ob vorhandene Flugzeuge modernsisiert werden, ist bisher unbekannt.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3903
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 125
Kontaktdaten:

Re: Let Kunovice und die L 410 UVP

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 21. Jul 2015, 20:09

0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3903
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 125
Kontaktdaten:

Re: Let Kunovice und die L 410 UVP

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 22. Mai 2017, 20:04

Der Simulator im Czech Aviation Training Center (CATC) für die L 410 UVP-E20 ist im April endlich in Betrieb gegangen. Damit gibt es für die L 410 jetzt erstmals einen Level D Full-Flight Simulator, d.h. einen Simulator der höchsten Kategorie.

Der im Hangar B des Flughafens Prag installierte Simulator wurde von der kanadischen Firma CAE Inc. in Montreal hergestellt. Diese seit 70 Jahren bestehende Firma ist der Marktführer unter den Herstellern von High-End Flugsimulatoren. Das Trainingsgerät aus der Baureihe CAE Series 7000XR verfügt über alle Features, wie man sie auch bei den A380-Simulatoren von CAE findet.
Das System zur Simulation der Außensicht vom Typ Tropos-6000XR bietet ein Sichtfeld von 200 Grad horizontal und 40 Grad vertikal, was durch die Verwendung von vier LCoS-Projektoren erreicht wird.
Als Bewegungssystem wurde ein "klassisches" hydraulisches Hexapod Motion System vom Typ CAE Series 600 installiert.


Hier ein ausführlicher Bericht des ersten Kanals des tschechischen Fernsehens ČT1:




Die Leistungsfähigkeit des Tropos-6000XR Sichtsystems wird aus diesem Werbevideo ersichtlich.




Fotos und weitere Informationen finden sich auf der Website des Czech Aviation Training Center.


Der L 410 Simulator wird für folgende Trainingsprogramme verwendet:

    L 410 Type Rating Course
    Recurrent/Renewal/Revalidation Training
    Refresher Training
    Multi-Crew Cooperation Training (MCC)
    Private Flüge ("Fun Flights")


Der ca. 40 Tage dauernde L 410 Type Rating Course besteht aus den folgenden Komponenten:

    23,5 h Theoriekurs, kombiniert mit Computer-Based Training (CBT)
    8 h Kabinentraining in einem Mock-Up
    8 x 4 h Simulatortraining
    4 h Final Skill Test im Simulator
Dazu optional (falls noch nicht absolviert):

    25 h Theorie und 10 h Simulator für Multi-Crew Cooperation
    2 h im Simulator für Area Navigation (RNAV)
    2 h im Simulator für Upset Prevention and Recovery Training (UPRT)
    1 h im Flugzeug für Base Training (incl. 6 Landungen)
1 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3903
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 125
Kontaktdaten:

Re: Let Kunovice und die L 410 UVP

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 23. Mai 2017, 18:34

Hier zwei Werbevideos für die L 410 UVP, das erste für die E20-Version, das zweite für die NG-Version (New Generation).





Den als Außenlast beförderten Container sollte man nicht so ernst nehmen. Er ist nur ein Verweis auf die kommerzielle Zuladung der L 410 NG, die gegenüber der L 410UVP-E20 um 22 % gesteigert werden konnte.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.


Zurück zu „Let L-410“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast