LET - ZLIN

Z-37 Čmelák, Z-42, Z-43, Z-50L, Z-x26 Trenér
DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

LET - ZLIN

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » Mi 16. Sep 2009, 02:06

Ich seh da nicht ganz durch.....

LET - Aircraft Industries ist in Kunovice bei Zlin,

Zlín, jetzt Moravan Aviation ist in Zlin.



Wer hat jetzt die Z37 gebaut? Auf den aktuellen Webseiten der beiden Unternehmen gibt es auf jeder Seite etwas über die Hummel.

War es schon immer so, das es in der ehemaligen CSSR 2 Unterschiedliche Luftfahrtunternehmen an einem Standort gab? Das ist alles etwas verwirrend.

Bitte um Aufklärung.
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3825
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 118
Kontaktdaten:

Re: LET - ZLIN

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 16. Sep 2009, 10:58

Bei der Z-37 bin ich damit auch immer wieder in Schleudern geraten. Auf den neu ausgelieferten Z-37 prangte immer das Logo von LET (in Kunovice, bei Zlín), doch die Typenbezeichnung lautete nicht L-37, sondern Zlín-typisch Z-37.
Das Flugzeug ist jedenfalls in Kooperation der beiden Hersteller LET und Moravan (Zlín) entstanden.
Wenn ich mich richtig erinnere, so hat LET Kunovice das Flugzeug entwickelt und Moravan die Produktion übernommen. Kann das jemand bestätigen?

In der tschechischen Wikipedia scheint man sich auch uneinig zu sein. In dem Artikel zur Z-37 finden sich beide Typenbezeichnungen - Zlín Z-37 Čmelák und Let Z-37 Čmelák.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5558
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: LET - ZLIN

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 16. Sep 2009, 12:16

LET baute, Moravan entwickelte. Deshalb das Z.
Die Z-137 bzw. Z-37T baute dann aber wieder Zlin/Moravan.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: LET - ZLIN

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » Mi 16. Sep 2009, 20:50

Danke! Kann es sein, dass es sich bei den beiden Unternehmen niemals um staatliche Firmen gehandelt hat ? Die CSSR hat sich ja meines Wissens nicht ganz so streng an die Identitätsheorie gehalten.
0 x

Listenhai
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 6
Registriert: Do 30. Apr 2009, 17:23
Postcode: 9113
Country: Germany
Skype-Name: AFS
Kontaktdaten:

Re: LET - ZLIN

Ungelesener Beitragvon Listenhai » Do 1. Okt 2009, 12:52

Soweit mir meine Produktionslisten und Artikel beschrieben haben, wurden die ersten 10 Prototypen Werknummern 001 bis 010 (OK-SJB-SJA-TJB-TJA-UJD-UJE-UJC-UJF-UJG-VKD - in der Reihenfolge) bei Moravan gebaut und als XZ-37 bez., UJC wurde 1967 kurzzeitlich mit Continentalmotor erprobt.
Die Serienproduktion ab Vorserie 00-01 - OK-VJA bis 00-10 OK-VJH schon bei LET und ab Serie 01-01 OK-VJI sowieso. (LK 24/03 und Monografie Z-37 L+K 1977 S.507 ff)

Gruß LH
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3825
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 118
Kontaktdaten:

Re: LET - ZLIN

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 2. Okt 2009, 22:31

Danke, Listenhai.
So sollten wir dann dazu tendieren, sie Let Z-37 Čmelák zu nennen ?
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

DM-SMD
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 771
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:53
Country: Germany
Wohnort: Mecklenburg
Kontaktdaten:

Re: LET - ZLIN

Ungelesener Beitragvon DM-SMD » Mi 28. Okt 2009, 04:24

DDR-TKB hat geschrieben:Ich seh da nicht ganz durch.....

LET - Aircraft Industries ist in Kunovice bei Zlin,
Zlín, jetzt Moravan Aviation ist in Zlin.

Wer hat jetzt die Z37 gebaut? Auf den aktuellen Webseiten der beiden Unternehmen gibt es auf jeder Seite etwas über die Hummel.

War es schon immer so, das es in der ehemaligen CSSR 2 Unterschiedliche Luftfahrtunternehmen an einem Standort gab? Das ist alles etwas verwirrend.

Bitte um Aufklärung.


Also mit den Städten weiß ich nicht Bescheid. Aber mit den Firmen.
Meine Infos stammen aus diesem Buch. Tschechoslowakische Flugzeuge

Ich habe das Buch im Moment nicht zur Hand, ich bin seit einigen Wochen fern der Heimat. Deshalb nur grob aus meinem Kopf.

Mit der Stadt Zlin kann ich nichts anfangen. Es gab aber eine Firma Zlin in Ottrokovice. Dort wurde die berühmte Trener Reihe gebaut. Diese Firma wurde verstaatlicht (??? 60er Jahre) und hieß seitdem Moravan. Dort wurden die Vorserienmuster der Z-37 gebaut. Deshalb das Z. Die Serienproduktion übernahm dann die Firma "LET" in Kunovice. Deshalb das bekannte LET an den Hummeln.
0 x

Sadowa
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 940
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 21:05
Postcode: 12555
Country: Germany
Wohnort: Berlin-grünau near Zentralflughafen Berlin-Schoenefeld (SXF)
Kontaktdaten:

Re: LET - ZLIN

Ungelesener Beitragvon Sadowa » Mi 28. Okt 2009, 07:43

DM-SMD hat geschrieben:
DDR-TKB hat geschrieben:Ich seh da nicht ganz durch.....

LET - Aircraft Industries ist in Kunovice bei Zlin,
Zlín, jetzt Moravan Aviation ist in Zlin.

Wer hat jetzt die Z37 gebaut? Auf den aktuellen Webseiten der beiden Unternehmen gibt es auf jeder Seite etwas über die Hummel.

War es schon immer so, das es in der ehemaligen CSSR 2 Unterschiedliche Luftfahrtunternehmen an einem Standort gab? Das ist alles etwas verwirrend.

Bitte um Aufklärung.


Also mit den Städten weiß ich nicht Bescheid. Aber mit den Firmen.
Meine Infos stammen aus diesem Buch. Tschechoslowakische Flugzeuge


Mit der Stadt Zlin kann ich nichts anfangen. Es gab aber eine Firma Zlin in Ottrokovice.


Da war doch mal was im "Forum Osteuropa" ...:

Sadowa hat geschrieben:Hier mal eine Übersicht über alle tschechoslowakischen Verkehrsflughäfen die ab 1947 bis 1991 kommeziell betrieben wurden und welche Anbindungen ans Luftverkehrnetz bestanden (Alles sind Mindestangaben die ein "mehr" nicht ausschließen!):


Zlin (ehemals Godwalldov) (GTW) SLB 1800m
Nationale Linienflüge nach Prag
0 x


Zurück zu „Moravan (Zlín)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast