Inbetriebnahme Hummel M462 RF Motor

Deutsche-Werke
x 10

Re: Inbetriebnahme Hummel M462 RF Motor

Ungelesener Beitragvon Deutsche-Werke » Fr 24. Apr 2009, 22:56

0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4728
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 276
x 382
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme Hummel M462 RF Motor

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 25. Apr 2009, 01:13

Mächtig gewaltig!

Bei der Geschwindigkeit brauchst Du bestimmt schon einen Spoiler zwecks Andruck auf die Fahrbahn. Obwohl - hinten drückt ja bereits der etwas größere Motor an.
Kannst Du verraten, welche Höchstgeschwindigkeit Du bisher erreicht hast?

Schön, daß aus der ersten Ausfahrt auch gleich ein kulturelles Ereignis geworden ist. So viele Zuschauer...und es wurde gegrillt.
0 x
Thomas

Wenn die Politik das Fliegen durch dirigistische Eingriffe künstlich verteuert, dann wird es wieder zum Privileg der Reichen - ein Rückschritt von mindestens 50 Jahren.

DM-SMD
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 773
Registriert: So 12. Feb 2006, 15:53
Country: Germany
Wohnort: Mecklenburg
x 1
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme Hummel M462 RF Motor

Ungelesener Beitragvon DM-SMD » Sa 25. Apr 2009, 07:43

Schön mal wieder von Dir zu hören. Glückwunsch zur bestandenen Erstausfahrt.
Diese beiden sind aber auch interessant.

http://www.youtube.com/watch?v=TEKyu5xN ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=TNe2zcfd ... re=related

Unsere Werksbesichtigung hatten wir im Februar bei Lufthansa Technik in Hamburg. Ein Abstecher in Deine Werkstatt wäre für uns auch lohnenswert gewesen. Die Sternmotoren werden bei unserer Ausbildung ganz schön vernachlässigt. Air Berlin hat so wenige davon.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6197
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 866
x 120
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme Hummel M462 RF Motor

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 25. Apr 2009, 09:41

Ist zwar kein Flugzeug, aber immerhin auch Bärenstark:

Ich habe mit meinem Kollegen in der vergangenen Woche den Wartburg 353W Duo reaktiviert. Grund dafür war eine Reportage zur 50 Rallye Wartburg. Es handelt sich um einen Wartburg mit 2 kompletten Triebsätzen, also einer hinten und einer vorne. Derzeit auf 216 PS und 190 km/h konfigueriert. Natürlich ist etwas mehr auch noch drin.
http://www.youtube.com/watch?v=1cGdzJq0zGs
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4728
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 276
x 382
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme Hummel M462 RF Motor

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 25. Apr 2009, 18:24

Henning, da in dem Wartburg offensichtlich kein Flugmotor verbaut worden ist, bist Du "way off topic". :-P
0 x
Thomas

Wenn die Politik das Fliegen durch dirigistische Eingriffe künstlich verteuert, dann wird es wieder zum Privileg der Reichen - ein Rückschritt von mindestens 50 Jahren.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6197
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 866
x 120
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme Hummel M462 RF Motor

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 25. Apr 2009, 19:23

Ja, ich weiss, ich fnd es insofern passend, weil das GoGo mit dem Agrar-Stern vorgestellt wurde.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

nahelrudolf@gmx.de
x 10

Re: Inbetriebnahme Hummel M462 RF Motor

Ungelesener Beitragvon nahelrudolf@gmx.de » So 4. Apr 2021, 12:51

Hallo Uwe ,ich habe noch ein Vierzeigergerät und mehrere Borduhren sowie einen Kompass alles aus der Z-37.
Wenn du Interesse hast melde dich bei mir.
Gruß Rudi
0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4156
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 187
x 704
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme Hummel M462 RF Motor

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 4. Apr 2021, 19:29

Hallo Rudi -

den Kollegen Uwe alias Deutsche-Werke gibt es leider nicht mehr im Forum, aus welchen Gründen auch immer. Sicher sehr schade,
aber vielleicht gibt es noch andere interessierte Foristen für diese Raritäten.
Ich interessiere mich auch, habe leider keinen Hof und Schuppen mehr ...
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6197
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 866
x 120
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme Hummel M462 RF Motor

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 4. Apr 2021, 20:06

Und ich bin ausgemustert.....
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Sternmotor AI-14 (M-462)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste