Triebwerk Z-37 M462RF

nahelrudolf@gmx.de
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 3
Registriert: So 14. Mär 2021, 14:18
Postcode: 21629
Country: Germany
x 4
Kontaktdaten:

Triebwerk Z-37 M462RF

Ungelesener Beitragvon nahelrudolf@gmx.de » Sa 20. Mär 2021, 10:51

Moin moin,wer benötigt ein TW M462 RF: das TW steht seit ca 30 Jahren warm und trocken .Wer interesse hat melde sich bitte bei mir.

Gruß Rudi
0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3895
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 169
x 588
Kontaktdaten:

Re: Triebwerk Z-37 M462RF

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 20. Mär 2021, 20:02

Hallo Rudi, wir begrüßen Dich hier im Forum. Da bist Du sicher genau richtig.

Mit Deiner hochinteressanten Offerte, bei der das Herz manchen Z-37 Fan´s höher schlagen wird, kannst Du Dich ja mal kurz vorstellen.
Auch zur Geschichte des Exponates, manche Wege sind verschlungen, interessieren aber auch den Historiker-Liebhaber-Ehemaligen aus dem Agrarflug Sektor der IF und sonstigen Technik-Begeisterten.

Gib doch mal die Bildgeschichte dazu für unsere Augen.

- In den Tiefen von Hennings geheimnisvollem Früharchiv wie hier: viewtopic.php?f=258&t=557&start=20
gibt es tatsächlich und erfreulich noch einen funktionierenden Link zu einer Datei zum Herunterladen vom damaligen Uwe:

http://www.deutsche-werke.de/HG18.wmv

Vielleicht als Anregung >grins< Egon -mächtig gewaltig . Da kommt Leben in die Bude
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

nahelrudolf@gmx.de
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 3
Registriert: So 14. Mär 2021, 14:18
Postcode: 21629
Country: Germany
x 4
Kontaktdaten:

Re: Triebwerk Z-37 M462RF

Ungelesener Beitragvon nahelrudolf@gmx.de » Mo 29. Mär 2021, 20:02

Hallo Freunde der ehem.Interflug, Ja ich bin Rudi Nahel noch 74 Jahre alt, ich war 25 Jahre beim Agrarflug als Techniker tätig.Als es dann mit der Fa. zu Ende ging bin ich zur Lufthansa gewechselt.Danach war ich 15 Jahre bei Airbus in Arbeit.Seit dreizehn Jahren nun schon Rentner aber immer noch mit der Fliegerei vertraut, Seitdem ich Rentner bin,also 14 Jahre führe ich Werksführungen bei Airbus durch.

Das wars, Gruß Rudi
4 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3895
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 169
x 588
Kontaktdaten:

Re: Triebwerk Z-37 M462RF

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 29. Mär 2021, 23:23

Der Betriebsteil V der Interflug -Agrarflug- spielte im Forum zurückliegend schon eine aktivere Rolle als derzeit, wie hier aus der Übersicht ersichtlich ist: viewforum.php?f=95

Umso mehr freuen wir uns auf die Kompetenz der Techniker-Seele Rudi - und da wir in der etwa gleichen Liga am Spielball sind ... wie die Jahre vergehen, man glaubt es kaum, das wurde mir eben bewußt nach Deinen Zeilen.
25 Jahre prägen auch einen Menschen und ich stelle mir vor, die eine oder andere Erinnerung aus dem Techniker-Leben und dem Erfahrungs-Fundus wird hier noch einfließen können.
Insofern ist das Forum auch eine gewisse Medizin gegen das "Vergessen" und auch das kann "beflügeln", wie ich meine.

Kommen wir zurück auf den Hummel-Stern - der läßt sich doch bestimmt im Bild präsentieren mit dem einen oder anderen Detail.
Ich frage einfach mal - läuft er denn >frage<
(Meine Intension früher war es mal, mit einem Podwa-Motor dem Wäschetrocknen auf der Wiese im Grundstück nachzuhelfen. Kindisch, war früher dem jugendlicheren unbedarften Leichtsinn zuzuordnen natürlich).

Wir bleiben Neugierig
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Sternmotor AI-14 (M-462)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast