Nach vielen Jahren: TU-16 über Russland!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6435
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1105
x 152
Kontaktdaten:

Nach vielen Jahren: TU-16 über Russland!

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 3. Jan 2022, 13:03

Ein alter Vogel in Russland?

Seit mindestens 1990 fliegt in Russland und den ehemaligen Sowjetrepublik en und Ägypten keine Tupolew TU-16 mehr. Aber bei der Millitärübung "Avia Darts 2021" kehrte der Bomber kurz nach Russland zurück. Allerdings handelte es sich dabei nicht um Flugzeuge aus russisch/sowjetischer Fertigung.
Die Luftwaffe China nahm an dem Manöver teil. Und die bauen bekanntlich die TU-16 als XIAN H-6 bis heute! Die aktuellste Version ist die H-6J.
Ausserdem hatten die Chinesen die XIAN Y-20, ein an die IL-76 angelehntes Transportflugzeug in Kooperation von XIAN und ANTONOW und die SHAANXI Y-9, ein Aufklärungsfliwger auf Basis der AN-10 (!!!), dabei.

Das Manöver fand auf dem Militär-Flughafen Diagilevo in der Region Rjasan im während des traditionellen internationalen Wettbewerbs "Avia Darts" vom 22. August bis 4. September im Rahmen der "International Army Games 2021" statt. An dem Wettbewerb nahmen mehr als 60 Besatzungen der Kampf-, Sturm-, Armee-, Langstrecken- und Militärtransportflugzeuge der Mannschaften der Russischen Föderation, der Republik Weißrussland und der Volksrepublik China teil.

http://aviapressphoto.com/12956/
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Zurück zu „Militärische Flugzeuge - allgemeine Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast