Motor Sich wegen Marken-Missbrauch angeklagt.

Inklusive der Modernisierungstypen Mi-8M, Mi-17 (Export) sowie Mi-171 und Mi-172.
EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6207
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 884
x 120
Kontaktdaten:

Motor Sich wegen Marken-Missbrauch angeklagt.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 3. Aug 2021, 12:08

Das Thema Maekenrechtsverletzzng und Zuständigkeiten für die Produktverantwortlichkeit kennen wir ja schon bei Antonow AN-140, AN-148 und AN-124.
Nun geht es bei den Hubschraubern weiter.

MiL in Moskau ist bekanntlich der Entwickler und Markeninhaber beim Mi-8. Hergestellt werden neue Hubschrauber in den Herstellerwerken in Kasan und Ulan Ude.

In der Ukraine bietet die Firma Motor-Sich den Hubschrauber Mi-8SMB an. Hierbei werden gebrauchte Mi-8 bis auf den Rumpf auseinander gebaut. Anschliessend gibt es neue Rotoren, neue Triebwerke, neues Cockpit sowie allgemein neue Ausrüstung.

Stein des Anstoßes ist der Umstand, daß Motor-Sich den Hubschrauber als praktisch neu anbietet und dabei eine Markenbezeichnung ohne Lizenz benutzt.

https://vz.ru/news/2021/8/3/1112035.html
1 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 418
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 139
x 52
Kontaktdaten:

Re: Motor Sich wegen Marken-Missbrauch angeklagt.

Ungelesener Beitragvon historienquax » Mi 4. Aug 2021, 22:50

Müsste PZL dann das nicht auch machen? Genau wie Mi-8MSB gibt es ja den Mi-2MSB.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6207
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 884
x 120
Kontaktdaten:

Re: Motor Sich wegen Marken-Missbrauch angeklagt.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 4. Aug 2021, 23:11

Na wenn, müsste das MiL machen. Vielleicht hört man noch was zum Thema, Wartens wir es ab.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4195
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 189
x 719
Kontaktdaten:

Re: Motor Sich wegen Marken-Missbrauch angeklagt.

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 5. Aug 2021, 12:04

Nu ja, ich denke das ist pauschal nicht zu beurteilen (PZL), man kennt die Vertrags- rsp. Lizenzlage nicht.

Was Motor-Sitch angeht, gebe ich mal einen Tipp ab: Es wird ausgehen wie das Hornberger Schießen. Wie sich die Rechtslage auch darstellt - sie werden eine Schuld weder respektieren noch begleichen können (und stehen mit den Behörden mit dem Rücken zur ukrainischen Wand).
Gegenüber dem Milliarden-Malus mit den Chinesen wäre Mi-8 doch sowieso nur Pillepalle.
Warten wir ab, ob sich überhaupt etwas bewegen wird - Glaubwürdigkeiten hängen ja auch daran (zumindest nach unserer Auffassung) und wenn man sich so auf westeuropäisch fokussiert gibt ... ???
"Schade dem Anderen" kann ja auch ein Argument sein (welches westeuropäisch toleriert wird)
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Mil Mi-8“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast