Radar-Anlage Avia-D/Koren

Auch der Flugsicherungsdienst war unter dem Dach der INTERFLUG organisiert.

Moderator: Kilo Mike Sierra

mikealpha
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 12
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 15:00
Postcode: 53819
Country: Germany
Skype-Name: hund100
Wohnort: Kreis Siegburg
x 1
x 1
Kontaktdaten:

Re: Radar-Anlage Avia-D/Koren

Ungelesener Beitragvon mikealpha » Mo 13. Feb 2017, 23:09

In der tat war das zu der Zeit im Visier.
Ich erinnere mich an an meine Teilnahme zu so einer Vorstellung der Radaranlage von Thomson in Diepensee.
Zwei Ingenieure von Thomsen dozierten dort.
1990 muss das gewesen sein, zu Zeiten als noch die Richtung der FS Interflug noch nicht klar definiert war.

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:Um 1988/'89 war die DDR doch fest entschlossen, das Flugsicherungssystem AIRCAT 2000 von Thomson-CSF (Frankreich) im Lande zu installieren.



Gruß vom M
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3757
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 38
x 104
Kontaktdaten:

Re: Radar-Anlage Avia-D/Koren

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 14. Feb 2017, 03:31

Ich bin mir (fast) sicher, daß AIRCAT 2000 bereits vor dem Mauerfall zur Debatte gestanden hat. Durch das Airbus 310 Geschäft waren ja einige Türen weit aufgestoßen worden.
Zur gleichen Zeit wurden auch Pläne für ein gemeinsames (zivil/militärisches) Flugleitzentrum gemacht.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.


Zurück zu „INTERFLUG - Betrieb Flugsicherung (FS)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast