"Zentralflughafen Schönefeld" wird BBI

Barth, Berlin-Schönefeld, Dresden, Erfurt, Heringsdorf, Karl-Marx-Stadt, Leipzig-Mockau, Leipzig-Schkeuditz

Moderator: Kilo Mike Sierra

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 91
x 274
Kontaktdaten:

Re: "Zentralflughafen Schönefeld" wird BBI

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 9. Jun 2019, 00:29

Das in Berlin lieber U-Bahn gefahren als geflogen wird, liest man auch hier

https://www.welt.de/regionales/berlin/a ... elhof.html
:-Ko:

Trotzdem zunächst Allen schöne Pfingsttage und Danke an Thomas für das Interview :-) - so ist es wohl
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 91
x 274
Kontaktdaten:

Re: "Zentralflughafen Schönefeld" wird BBI / TOF Tempelhof

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 9. Jun 2019, 13:12

Eine Randbemerkung - wenn der Rechtststaat sich selber auf die Füße fällt
oder
provinziale Possen kleinkarierter Provinzpolitiker

die feststellen, das es nicht geht, daß der Bürger an wenigen Juni-Tagen einmal nicht auf des Flugfeldes mittige Wiesen gehen darf und statt dessen nur am Rande staunen könnte, wie so ein Propellerflugzeug aussieht und funktioniert.
Liebe Kinder - so war das früher … und man erzählt von dem Ereignis. Aber so ? So wird ein geschichtliches Ereignis eben nicht über Generationen weitergegeben. Warum auch - man kann ja auf dem iPhone daddelnd Langeweile besiegen

Um es deutlich zu sagen, ich war kein Luftbrücken-Kind, dennoch meine ich, daß dieses logistische Ereignis meisterhaft umgesetzt und alle Beachtung und Achtung verdiente - eben 70 Jahre danach!

Heute würde vermutlich jeder daran sterben - nur von Gesetzes wegen.
Ach so,
wie war die eingangs gestellte Frage: Aus welchem Grunde sollte man nach Berlin fliegen ?
Ehrlich gesagt - ich weiß es auch nicht und stimme den ungarischen Freunden zu

Und jetzt trinke ich mein Pfingstbier
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4186
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 115
x 183
Kontaktdaten:

Re: "Zentralflughafen Schönefeld" wird BBI

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » So 9. Jun 2019, 15:27

Die Autoren der Satire-Website „Der Postillon“ scheinen auf der Suche nach neuen Ideen auch in diesem Forum, genauer gesagt in diesem Thema gestöbert zu haben.
Hier eine kürzliche „Postille“ zum Thema Großflughafen Berlin-Brandenburg International: Link

Dieser Vorschlag wurde hier im Forum bereits zwei Jahre früher gemacht.

DDR-Luftfahrtforum hat geschrieben:Nachdem ich die Daten zum jährlichen Passagierkommen und die daraus resultierenden Emmissionswerte analysiert habe, schlage ich vor, den Flughafen Berlin-Willy-Brandtenburg-International-Airport (BER) als umweltfreundlichsten Flughafen der Welt auszuzeichen. Hier beweist Berlin einmal mehr sein überlegenes Alleinstellungsmerkmal bei der erfolgreichen Realisierung solcher Großprojekte. Selbst bei einer Verzehnfachung der Passagierzahlen würde der Flughafen unangefochten auf Platz Eins der Weltrangliste stehen.
...



Den Postillon fand ich vor Jahren richtig gut, weil er sich damals noch etwas getraut hat. Heute gibt es zumeist politkorrekte Späßchen und das ist per Definition keine Satire mehr, sondern erinnert an das Kabarett-Dasein in der DDR.
1 x
Thomas

Heute schon für irgend etwas sensibilisiert worden?

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4186
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 115
x 183
Kontaktdaten:

Re: "Zentralflughafen Schönefeld" wird BBI

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 22. Jul 2019, 20:58

Ich kann nicht mehr.
Der Chef der Berliner Flughäfen hat angekündigt, daß der angebliche Flughafen BER bis 2050 klimaneutral operieren wird.

Ein Betrieb des Flughafens würde zwingend voraussetzten, daß er bis 2050 zumindest teileröffnet wird. Anzeichen dafür gibt es bislang nicht. Das werden wohl viele von uns nicht mehr erleben.

Zur Zeit ist der Flughafen neutral in jeder denkbaren Hinsicht, außer unter finanziellen Gesichtspunkten. So gesehen kann er gar nicht klimaneutraler werden, als er jetzt schon ist. Sollte später ein Flugzeug von dort starten, wird es kritisch, weil CO2.
0 x
Thomas

Heute schon für irgend etwas sensibilisiert worden?

RSP-10
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 24
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 07:19
Postcode: 971
Wohnort: DXB
x 1
x 10
Kontaktdaten:

Re: "Zentralflughafen Schönefeld" wird BBI

Ungelesener Beitragvon RSP-10 » Di 23. Jul 2019, 07:50

Bundeskanzlerin Merkel äußert Rücktrittsabsichten.

Sie sagt, sie will nur noch BER eröffnen und danach zurücktreten... >rofl<
2 x


Zurück zu „INTERFLUG - Betrieb Flughäfen (FH)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste