"Zentralflughafen Schönefeld" wird BBI

Barth, Berlin-Schönefeld, Dresden, Erfurt, Heringsdorf, Karl-Marx-Stadt, Leipzig-Mockau, Leipzig-Schkeuditz

Moderator: Kilo Mike Sierra

Romeo Victor
ex-Interflieger (FS)
ex-Interflieger (FS)
Beiträge: 352
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 00:04
Postcode: 12524
Country: Germany
Skype-Name: etbsrv
Wohnort: Berlin
x 6
Kontaktdaten:

Re: "Zentralflughafen Schönefeld" wird BBI

Ungelesener Beitragvon Romeo Victor » Fr 29. Sep 2017, 11:19

ich "oute" mich als Tegel Befürworter. Warum? Ich wohne in Altglienicke, also nahe Flughafen Schönefeld. Schön ruhig, auch der BER wird daran nichts ändern. Was der BER ändern wird, dass die Flugrouten das gesamte Erholungsgebiet rund um den Müggelsee zerstören werden. Wie wir wissen stand damals der Standort BER an letzter Stelle. Man konnte Sperenberg den lieben Mitmenschen aus dem westlichen Berlin nicht erklären . Schönefeld (BER) wurde mit Hilfe Bundesverkehrsminister (CDU), Berliner Bürgermeister (CDU) und dem Brandenburger Nicker (SPD) durchgesetzt, bei gleichzeitiger Schließung von Tegel. Nun sind es CDU und FDP die Tegel offen halten wollen. Gut so, dann bekommen die Südberliner hoffentlich nicht mehr, oder viel mehr ----- was auch immer ab :)
0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2371
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 64
x 167
Kontaktdaten:

Re: "Zentralflughafen Schönefeld" wird BBI

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 2. Dez 2017, 21:37

... Die Fluggastbrücken sind fertig - fehlen nur noch die Flugzeuge >kratz<

- Als ob das so schlimm wäre, denk mal an die großartige CO2- und Nx - Bilanz. BBI ist damit immer noch der grüne Vorreiter

https://www.n-tv.de/reise/Der-Airport-u ... 56588.html

Schönen ersten Advent
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2371
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 64
x 167
Kontaktdaten:

Re: "Zentralflughafen Schönefeld" wird BBI

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 13. Dez 2017, 21:23

Beim BBI solle es jetzt janz schnell gehen -

in ZWEI TAGEN soll
.
der Eröffnungstermin
.
öffentlich genannt werden ...

Ähhh, ich glaube, das ist dann doch schon der Sechste

Glaube versetzt Berge
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

старый мешок
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 99
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 20:21
Postcode: 11111
Wohnort: südlich vom Nordpol
x 2
x 8
Kontaktdaten:

Re: "Zentralflughafen Schönefeld" wird BBI

Ungelesener Beitragvon старый мешок » Mi 13. Dez 2017, 21:58

Es wird bestimmt ein einprägsames Datum in der Berliner Luftfahrtgeschichte sein.
Ich tippe mal auf den 22.2.2222
Könnte aber eng werden.....
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3954
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 132
Kontaktdaten:

Re: "Zentralflughafen Schönefeld" wird BBI

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 28. Mär 2018, 17:46

Die Nichteröffnung des BER-Terminals ist derzeit für Oktober 2020 geplant. Es ist da nur folgerichtig, daß die von den Berlinern zur Wahrnehmung ihrer (nicht ihrer) Interessen beauftragten Politiker den Volksentscheid zur Offenhaltung des Flughafens Berlin-Tegel nicht umsetzen.
Das von der Politik favorisierte Kein-Flughafen-Konzept für Berlin ist also nach wie vor auf Erfolgskurs. Bundesverdienstkreuze sollten endlich ausgehändigt werden.
Wahrscheinlich orientiert man sich in Berlin dabei an dem derzeit mit größtem Erfolg umgesetzten Deindustialisierungskonzeptes der Bundesregierung für die Autoindustrie - auch bekannt unter der Bezeichnung Diesel-Verbot.

Manche mögen es bereits wieder vergessen haben, aber das ebenfalls in Berlin ersonnene Kein-S-Bahn-Konzept für Berlin war vor Jahren trotz anfänglicher für alle Berliner und Berlinbesucher spürbarer Erfolge knapp gescheitert. Aufgrund eines nicht konsequent genug umgesetzten Sparprogramms für die Wartung des rollenden Materials konnten nach und nach alle vorher mühevoll abgewirtschafteten S-Bahn-Züge wieder in Betrieb genommen werden. Manchmal muß die so erfolgsverwöhnte Berliner Politik auch einmal einen Rückschlag einstecken ...
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?


Zurück zu „INTERFLUG - Betrieb Flughäfen (FH)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste