Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR)

Einfach mal quatschen

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2836
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 83
x 260
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 8. Sep 2017, 12:26

Klaus Ohlmann mit Otto-Lilienthal-Medaille ausgezeichnet

Am 6. September 2017 hat die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) Klaus Ohlmann mit der 16. Otto-Lilienthal-Medaille ausgezeichnet.
Er erhielt die Medaille in Anerkennung seiner „überragenden Leistungen im Gebirgs-Segelflug und seinem herausragenden Beitrag zur Atmosphärenforschung in Hochgebirgs-Regionen“...
Er stellte mit dem Segelflugzeug etliche Streckenrekorde (Argentinien) auf, führte unzählige Segelflieger an die Hochgebirgs-Leistungsfliegerei heran. Der heute 65-jährige konnte in seiner Laufbahn als Segelflieger über 50 Weltrekorde verbuchen und mehrere Meisterschaften gewinnen.
Mit seinem Engagement und seiner Risikobereitschaft wurden die Leistungsgrenzen im Segelflug beachtlich erweitert.

Mehr dazu in der DGLR Meldung: http://www.dglr.de/nc/meldungen/dglr_ne ... index.html

Wir hatten Klaus Ohlmann hier thematisiert (Flugschule Frankreich http://www.flyserres.com/aerodrome-de-serres/ ,
Himalaja Expeditionen, Gagarin Ausbidungszentrum), siehe:

viewtopic.php?f=140&t=2441
oder "Blanik- Legende" ... viewtopic.php?f=140&t=2577

Herzlichen Glückwunsch!
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2836
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 83
x 260
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 7. Okt 2017, 13:28

Eine bemerkenswerte Einsicht :
DGLR Sputnik1.png
DGLR Sputnik1.png (130.48 KiB) 866 mal betrachtet


Manches braucht eben seine Zeit
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2836
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 83
x 260
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 4. Feb 2019, 19:16

Für die Foren-Gemeinde des Berliner Raumes und ihrer Gäste leite ich mal die Vortragsankündigug der DGLR Bezirksgruppe weiter:

Am Montag, 11.02.2019 18:00 Uhr
NEUER VERANSTALTUNGSORT:
TU Berlin, Hörsaal C130, Chemiegebäude
Straße des 17.Juni 115
10587 Berlin-Charlottenbur

Zum Thema
DGLR-Abend 2019 mit "Bier und Brezel"
mit dem
Vortrag: Building the Future of Flight

Referent: Herr Axel Flaig, Senior Vice President R&T, Airbus S.A.S., Blagnac Cedex, Frankreich, Vortrag in Deutsch
zzgl.
Ausstellung: Die Arbeiten der Studentischen Nachwuchsgruppen des ILR werden im Foyer des Chemie Gebäudes ausgestellt.

Zum Flyer: https://berlin-brandenburg.dglr.de/file ... d_2019.pdf
_01__DGLR-BB_Veranstaltungsplakat_DGLR-Abend_2019.pdf
(318.3 KiB) 25-mal heruntergeladen

(Anfahrt mit ÖVM S-Bahn, Bhf. Tiergarten; einfach erreichbar)
Viele Grüße
Rainer
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2836
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 83
x 260
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 12. Apr 2019, 00:06

Auf einer Veranstaltung heute an der TU Berlin - Institut für Luft-und Raumfahrt - wurde mit einer Schweigeminute des Ablebens von
Prof. Dr. Christoph Haberland
vor 2 Wochen gedacht.

Ich führe es deswegen an, da die Absolventen des ILR Prof. Haberland aus seinem Wirkungskreis Luftfahrzeugbau und Leichtbau kennen werden
und sicher auch aus vielen studentischen Aktivitäten an sich.
Darüber hinaus war er 40 Jahre in der DGLR aktiv und u.a. bekannt mit seinem persönlichem Einsatz als fachlicher Leiter der Programmkommission „100 Jahre Menschenflug“ des ersten Luft- und Raumfahrtkongresses nach der Wiedervereinigung.

Die DGLR mit ihrem Nachruf: https://www.dglr.de/ [ erster Beitrag auf der Seite ]

# # #
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2836
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 83
x 260
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 10. Jul 2019, 22:59

Für alle Interessenten im Berliner Raum, die nächsten Montag, 15.07. frei haben, bietet die TU-Berlin, Institut für Luft- und Raumfahrt,
Hörsaal F11, in der Marchstraße 12-14, 10587 Berlin

eine sicherlich spannende Veranstaltung zum Thema "Verbundene Flugzeuge"
Zum Flyer: https://www.dglr.de/fileadmin/inhalte/d ... -07-15.pdf

Gäste wie immer herzlich eingeladen, Keine Anmeldung erforderlich
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Briefing-Room“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast