Kappler Straßenbahnfest - Chemnitz

Einfach mal quatschen

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 733
Registriert: So 17. Mär 2013, 22:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 179
x 139
Kontaktdaten:

Re: Kappler Straßenbahnfest - Chemnitz

Ungelesener Beitragvon heiko76 » So 4. Sep 2022, 01:54

EA-Henning hat geschrieben:Vor allem der Gelenkbus IK-280 hatte eine tolle Eigenschaft: die mitlenkende Achse im Nachläufer.


Wird diese Achse durch die Lenkung direkt beinflusst oder wie kann ich mir das vorstellen ?
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6686
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1248
x 188
Kontaktdaten:

Re: Kappler Straßenbahnfest - Chemnitz

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 4. Sep 2022, 11:09

Beim Ikarus IK-280 erfolgt die Lenkung der Hinterachse am Nachläufer, das ist der fest mit dem Zug verbundene Anh#nger, durch eine Zwangsführung. Im Gelenk des Fahrzeug befinden sich feste Hebel, die über ein Gestänge die Räder der 3.Achse lenken. Und zwar genau in in dem Masse, wie das Zugfahrzeug gegenüber dem Nachläufer einknickt. Obwohl also die Vorderachse des Fahrzeugs keine eigentliche Verbindung zur 3.Achse, also der gelenkten 3.Achse im Nachläufer, besitzt (abgesehen davon das beide im Fahrzeug befestigt sind) lenken die Räder an Achse 3 exakt so, wie die Räder der Vorderachse - spiegelverkehrt. Dadurch sind die Busse auch in relativ engen Orten einsetzbar.

Die Gelebkbusse des Typs IKARUS IK-280 sind Zuggelenkbusse. Grundsätzlich also normale Gespanne, wie jeder LKW oder PKW mit Hänger. Fahrzechnisch gesehen. Mit dem Unterschied, das der Hänger im laufenden Betrieb nicht vom Fahrzeug getrennt werden kann und für den Passagier eine zusammengehöhrende Einheit darstellt. Und das die Achse des Nachläufer gelenkt ist und keinen Antrieb besitzt.

Heutige Gelebkbusse sind sogenannte "Schubgelenkbusse". Diese Bauweise ist in den westlichen Ländern seit Jahrzehnten üblich. Fahr dynamisch sind diese Fahrzeuge Gurken. Im Flachland und in grossen Orten sind die Fahrzeuge in Ordnung. Im Gebirge und in engen Orten sind diese Fahrzeuge problematisch. Aber sie sind recht wirtschaftlich herzustellen. Die Achse im Nachläufer ist angetrieben (!) und wird nicht gelenkt. Genaugenommen hat man folgendes gemacht: ein normaler, konventioneller Buss wird genommen und in Mitte getrennt. Dann nimmt einen weiteren Bus, und trennen den Teil hinter der Hinterachse ab. Also, den Teil, wo Motor und Getriebe sowie diverse Aggregate sitzen. Die Hinterachse wird gegen eine nicht angetriebene Achse getauscht. Der Nachläufer, als "Bus ohne Front", schiebt den Vorderwagen sozusagen. Im Winter im Gebirge sind die Fahrzeuge unbrauchbar. In den 1990er Jahren wurden dann bei Schlecht Wetter wieder Ikarus - 280 eingesetzt. Ich selbst habe das erlebt. Bergauf bei Glätte verhält sich so ein Fahrzeug wie ein Fuchs mit wedeldem Schwanz.
2 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Trainer29
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 147
Registriert: Sa 1. Sep 2007, 02:58
Postcode: 65
Country: Germany
Wohnort: Hessen
x 3
x 11
Kontaktdaten:

Re: Kappler Straßenbahnfest - Chemnitz

Ungelesener Beitragvon Trainer29 » So 4. Sep 2022, 13:53

Danke für die Erklärung.

War das einschlagen der letzten Achse eigentlich Sichtbar?

So oft ich sie gesehen habe ist es mir nie aufgefallen.

Gruß Jürgen
0 x
Wenn sich alle gegen dich stellen, denke immer daran: Flugzeuge starten gegen den Wind.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6686
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1248
x 188
Kontaktdaten:

Re: Kappler Straßenbahnfest - Chemnitz

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 4. Sep 2022, 15:18

Doch, wenn man darauf achtet, ist es gut sichtbar
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 733
Registriert: So 17. Mär 2013, 22:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 179
x 139
Kontaktdaten:

Re: Kappler Straßenbahnfest - Chemnitz

Ungelesener Beitragvon heiko76 » So 4. Sep 2022, 20:44

Trainer29 hat geschrieben:War das einschlagen der letzten Achse eigentlich Sichtbar?


Auf dem Foto kann man es auch ein bisschen erkennen das die Hinterachse mitlenkt.

EA-Henning hat geschrieben:Beim Ikarus IK-280 erfolgt die Lenkung der Hinterachse am Nachläufer,


Vielen Dank für Deine Erklärung
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 733
Registriert: So 17. Mär 2013, 22:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 179
x 139
Kontaktdaten:

Re: Kappler Straßenbahnfest - Chemnitz

Ungelesener Beitragvon heiko76 » So 4. Sep 2022, 21:17

Leider kann ich die Bilder nur nach und nach hochladen, irgendwie gelang mir an diesem Tag kein optimales Setup der Kamera also muss ich jetzt das am Rechner versuchen wieder auszubügeln.

Heute ein Büssing-NAG900N des Vereins "Historische Kraftfahrzeuge der Dresdener Verkehrsbetriebe" Baujahr 1938

Büssing.JPG
Büssing.JPG (216.54 KiB) 997 mal betrachtet
1 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 733
Registriert: So 17. Mär 2013, 22:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 179
x 139
Kontaktdaten:

Re: Kappler Straßenbahnfest - Chemnitz

Ungelesener Beitragvon heiko76 » Sa 10. Sep 2022, 20:38

Eine sehr interessante Konstellation - der Omnibuszug bestehend aus IFA H6B/L Solofahrzeug und Personenanhänger W701. Früher war das mit großer Wahrscheinlichkeit eine sehr häufige Variante um viele Menschen von A nach B zu bringen. Auch heutzutage gibt es moderne Fahrzeuge mit Anhänger zur Personenbeförderung aber in Deutschland nur mit Sondergenehmigung (Stand 2016 ca 100 Busanhänger in Deutschland zugelassen) und somit eher selten im Straßenbild zu sehen.
Ich hoffe das beim nächsten Straßenbahnfest diese Fahrzeug wieder mit vor Ort ist und sich die Möglichkeit ergibt das einmal selbst zu erFAHREN.

IFA H6B.JPG
IFA H6B.JPG (244.43 KiB) 885 mal betrachtet
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6686
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1248
x 188
Kontaktdaten:

Re: Kappler Straßenbahnfest - Chemnitz

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 10. Sep 2022, 21:32

Ich hätte nicht gedacht, daß es immer noch Personenanhänger gibt. Ja, früher gabs das auch sehr häufig in meiner Stadt.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Briefing-Room“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast