Alternative Flugzeugantriebe

Einfach mal quatschen

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7087
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1592
x 235
Kontaktdaten:

Alternative Flugzeugantriebe

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 23. Mai 2010, 11:18

Die Projekte TU-155 und 156 dürften hinlänglich bekannt sein.

Bei Wikipedia fand ich im Artikel zur TU-204 folgende Angabe:
Tu-206 und Tu-216
Diese Varianten wurden als Testflugzeuge entwickelt. Die Tu-206 wurde mit Erdgas betrieben, während die Tu-216 Wasserstoff nutzte.

Waren das lediglich Projekte, oder hat man, wie bei der TU-154, tatsächlich Flugzeuge derart ausgerüstet?
Ich denke, das es nur lediglich Projekte auf dem Reißtisch waren, da man doch um solche Flugzeuge ein recht großes Zinober veranstaltet hätte?

Zu Lebzeiten der TU-204 waren die Entwicklungskapazitäten ja nicht mehr allzuhoch und noch vorhandene finanzielle Mittel reichten ja für die "normalen" Produkte kaum noch.

Hat jemand dazu weitergehende Informationen?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 5017
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 383
x 561
Kontaktdaten:

Re: Alternative Flugzeugantriebe

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 29. Mai 2010, 00:42

Die Wikipedia-Autoren der verschiedenen Sprachgruppen erwähnen diese Typen ohne jede Quellenangabe und in auffallend gleichartiger Formulierung. Da wird wohl der eine bei dem anderen abgeschrieben haben.

Dieser Artikel ist in einem merkwürdigen Englisch geschrieben. Demzufolge gab es die Projekte Tu-206, Tu-216 und Tu-204K. Von irgendwelchen Versuchsträgern oder sogar Prototypen ist allerdings keine Rede. Immerhin wird aber erwähnt, daß die Absicht bestand, die Tu-206 bei Aviastar in Uljanowsk in Serie zu bauen.

In der Datenbank von ATDB Paris sind normalerweise auch alle Prototypen enthalten. Die Suche nach Tu-206 und T-216 brachte jedoch kein Ergebnis.
0 x
Thomas

Mein Auto kann ich innerhalb von 5 Minuten komplett "aufladen" (sogar überall unterwegs) und komme damit ca. 700 km weit.

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 5017
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 383
x 561
Kontaktdaten:

Re: Alternative Flugzeugantriebe

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 4. Mär 2023, 17:51

Die Tu-206 sollte ein auf der Tu-204 basierendes Flugzeug mit Antrieb durch tiefkalten Treibstoff sein. Da man diesen praktisch nicht in Tragflächentanks unterbringen kann (Druckbehälter erforderlich), sollte die Tu-206 auf der Rumpfoberseite einen Tank für 25 Tonnen durch Kühlung verflüssigtes Erdgas (LNG) bekommen. Dieses Projekt aus den 90er Jahren ist nie umgesetzt worden.
Allein wenn man nur an die erforderliche neue Flughafen-Infrastruktur denkt, so sind die Erfolgsaussichten für derartige "Alternativen" denkbar schlecht.

Neben den erwähnten Projekten Tu-155, Tu-156 und Tu-206 gab es noch weitere Konzepte für Flugzeuge mit LNG-Treibstoff: Tu-136, Tu-204K, Tu-330 und Tu-334K, Tu-156M, Tu-156M2 und Tu-156M3.
Erfolg hatte nur das erste Projekt, die Tu-155, die ihren Zweck als Technologiedemonstrator erfüllte und zumindest die prinzipielle Machbarkeit nachwies.

Laut einer russischen Quelle soll die Tu-155 nicht nur in Bratislava, Nizza und Hannover, sondern auch in Berlin gezeigt worden sein. Da hätte ich ja etwas verpaßt. Kann jemand diesen Flug nach Berlin bestätigen?
0 x
Thomas

Mein Auto kann ich innerhalb von 5 Minuten komplett "aufladen" (sogar überall unterwegs) und komme damit ca. 700 km weit.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7087
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1592
x 235
Kontaktdaten:

Re: Alternative Flugzeugantriebe

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 4. Mär 2023, 22:04

Diese Frage stelle ich mir gerade auch. Ich meine, in der "Jugend & Technik" einen Artikel dazu gelesen zu haben. Aber ob das so war?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Olli507
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 6
Registriert: So 8. Jan 2017, 17:01
Postcode: 12587
Country: Germany
x 3
Kontaktdaten:

Re: Alternative Flugzeugantriebe

Ungelesener Beitragvon Olli507 » So 12. Mär 2023, 00:32

In Berlin war sie auf alle Fälle, hab sie dort vor der alten Abfertigung fotografiert. >sup<
0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5253
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 309
x 1142
Kontaktdaten:

Re: Alternative Flugzeugantriebe

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 12. Mär 2023, 11:21

Olli - - Du machst es aber spannend ... :wind:
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 5017
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 383
x 561
Kontaktdaten:

Re: Alternative Flugzeugantriebe

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » So 12. Mär 2023, 18:01

Ja, lieber Olli507, danke für die Bestätigung, daß die Tu-155 tatsächlich in Berlin war.
Wo sind denn diese Fotos? Gibt es sie noch?
0 x
Thomas

Mein Auto kann ich innerhalb von 5 Minuten komplett "aufladen" (sogar überall unterwegs) und komme damit ca. 700 km weit.

Olli507
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 6
Registriert: So 8. Jan 2017, 17:01
Postcode: 12587
Country: Germany
x 3
Kontaktdaten:

Re: Alternative Flugzeugantriebe

Ungelesener Beitragvon Olli507 » So 12. Mär 2023, 22:33

Guten Abend,
ich hab das Bild wiedergefunden, leider suche ich immer noch die Negative aus dieser Zeit. Morgen Vormittag will ich das Papier-Bild neu Einscannen und dann hier hochladen.
Schönen Abend noch
1 x

Olli507
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 6
Registriert: So 8. Jan 2017, 17:01
Postcode: 12587
Country: Germany
x 3
Kontaktdaten:

Re: Alternative Flugzeugantriebe

Ungelesener Beitragvon Olli507 » Mo 13. Mär 2023, 13:24

So ich hab das Bild versucht zu verbessern, ist mir aber nicht so recht gelungen.
TU 155.jpg
0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5253
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 309
x 1142
Kontaktdaten:

Re: Alternative Flugzeugantriebe

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 13. Mär 2023, 13:33

Nuja, ein Versuch ist es noch wert >sup<

Bitteschön
CCCP-85035.png
CCCP-85035, Quelle: Olli s.o. - 2MB sind drin, mit Draufklick auch ganzseitig :-)
Super Olli!
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Briefing-Room“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste