Was man sich so erzählt

Einfach mal quatschen

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 33
x 119
Kontaktdaten:

Re: Was man sich so erzählt

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 21. Mär 2017, 22:21

Wenn ich mit Tegel schon anfange, muß ich auch sagen, wie es ausgegangen ist:

>>> Im erste Schritt erfolgreich
Eine knappe Viertelmillion FÜR - Stimmen sind bis gestern eingegangen, 174.000 waren nötig.
Nun wird es davon einen gewissen Anteil ungültiger Stimmen geben >>> Doppelunterschriften / Zweitwohnungen / Brandenburgfans / ...
Berechtigt sind ja nur Berliner mit Hauptwohnsitz.

Am 04. April soll das rechtliche Endergebnis feststehen, man geht aber sehr optimistisch vom ERFOLG aus.

Außerdem geht's überhaubd ni, das Deegl dichd gemachd wern soll. Wer das will, is selber ni gans dichd, horchd ma zu. Das reecht sogar de Sachsn uff.
(Außerdem geht es überhaupt nicht, das Tegel dicht gemacht werden soll. Wer das will, ist selber nicht ganz dicht, hört mal zu. Das regt sogar die Sachsen auf)
Dann bis zum 04.04.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 33
x 119
Kontaktdaten:

Re: Was man sich so erzählt

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 4. Apr 2017, 17:43

In Berlin fand ich es noch nicht, in Austria schon:

Wie die deutschen Behörden heute mitteilten, habe das Volksbegehren über die Weiternutzung des Berliner Flughafens Tegel genügend Unterschriften zusammen bekommen.
204.263 gültige Zustimmungserklärungen seien den Behörden überreicht worden - um 30.012 mehr als erforderlich.

Daher steht nun ein Volksentscheid darüber im Raum, ob der Flughafen Tegel nach der Eröffnung des BER weiterbetrieben oder - wie von der Politik vorgesehen - geschlossen wird.

Dann wartet die nächste Schlacht um TXL
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 33
x 119
Kontaktdaten:

Re: Was man sich so erzählt

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 6. Apr 2017, 11:12

Nach dem erfolgreichen Volksbegehren - Was für und was gegen Tegel spricht

heute im n-tv, hier: http://www.n-tv.de/wirtschaft/Was-fuer- ... 81698.html

Es bleibt spannend und wenn die Berliner mitziehen (nicht nur das Taxi-Gewerbe in tausender Größenordnung), hat die Berliner Politik ihre Klatsche weg.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 33
x 119
Kontaktdaten:

Re: Was man sich so erzählt

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 12. Apr 2017, 18:37

Der leidige A 400-M,

die Probleme reißen nicht ab. Nun ist wohl ab dem 01. Mai (war da nicht was anderes >frage< ) die Flughöhe von 31.000 Fuß auch passé.
Die neue H-max bleibt aber ein militärisches Geheimnis. Grund soll sein das teilweise Versagen der Sauerstoffausrüstung...

Jungs- dann habe ich einen Vorschlag: Nehmt einfach eure Ägypten-Tauchausrüstung komplett mit bei Truppenverlegungen :wind: und alle sind aus dem Schneider
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3606
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 31
x 77
Kontaktdaten:

Re: Was man sich so erzählt

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 12. Apr 2017, 22:03

bluemchen hat geschrieben:Der leidige A 400-M,

die Probleme reißen nicht ab. Nun ist wohl ab dem 01. Mai (war da nicht was anderes >frage< ) die Flughöhe von 31.000 Fuß auch passé.
Die neue H-max bleibt aber ein militärisches Geheimnis. Grund soll sein das teilweise Versagen der Sauerstoffausrüstung...

Militärische Geheimnisse müssen halt strengstens geschützt werden. Zum Glück wird niemand auch nur annähernd herausfinden können, bis zu welcher maximalen Flughöhe man ohne Sauerstoffmasken fliegen kann. Somit unterliegen jetzt auch alle Segelflieger und PPL-Inhaber vorübergehend einer strengen Schweigepflicht.

Für wie blöd halten die Regierenden eigentlich das Volk?
(Zugegeben. Diese Frage zu stellen, ist seit einiger Zeit völlig überflüssig.)
1 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein?

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 33
x 119
Kontaktdaten:

Re: Was man sich so erzählt

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 12. Apr 2017, 23:00

Genauso ist es und wir werden nicht und niemals unter keinen Umständen jemanden darüber etwas flüstern.
- Der Nato in den Rücken fallen geht nicht. Zum Schluß erführe Putin das dann auch noch ... >rofl<
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 33
x 119
Kontaktdaten:

Re: Was man sich so erzählt

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 25. Apr 2017, 18:08

Antwort zu TXL
89593726.jpg
89593726.jpg (62.07 KiB) 160 mal betrachtet
Quelle:n-tv http://www.n-tv.de/politik/Berliner-wer ... 09056.html

Volksentscheid über Flughafen
Berliner werden über Tegel abstimmen
Tegel soll offen bleiben. Auch wenn der BER endlich eröffnet. Dafür setzt sich die Initiative "Berlin braucht Tegel" ein. Mit Erfolg: Tatsächlich wird nun in einem Referendum die Meinung der Hauptstädter abgefragt. Und der Termin dafür steht auch schon fest = parallel zur Bundestagswahl am 24. September.
Ein Klasse Termin, 20% der Berliner müssen "PRO TEGEL" stimmen.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 33
x 119
Kontaktdaten:

Re: Was man sich so erzählt

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 28. Apr 2017, 12:38

ALITALIA soll verkauft werden ...
https://www.austrianwings.info/2017/04/ ... ft-werden/

Warum ist denn noch niemand auf die Idee gekommen, daß der Vatikan bei Alitalia mit einsteigen könnte,
unter dem Motto: Mit jeder Maschine dem Himmel ein Stück näher >frage<
Der Aktienkurs würde steigen, es gäbe ein Papa-Luftmobil, ...Trauungen, Kommunion ... in einer Kardinals-Luftzone ...
Einfach mal Querdenken
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Briefing-Room“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast