Räuberpistolen aus der Luftfahrt-Berichterstattung

Einfach mal quatschen

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: Räuberpistolen aus der Luftfahrt-Berichterstattung

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Do 20. Dez 2012, 22:02

United-Airlines-Maschine muss notlanden: Boeing 757 stürzt 6000 Meter in die Tiefe
Schock für die Passagiere einer Boeing 757: Die Maschine sackt über dem Atlantik rund 6000 Meter in die Tiefe.
Die Passagiere wurden aus dem Schlaf gerissen und verfolgten das Beinahe-Unglück live auf ihren Monitoren.

http://www.focus.de/reisen/flug/united- ... 82980.html

Bild

und hier das noch einmal
http://avherald.com/h?article=452c4069&opt=0
0 x
Anfang sky
Endeground

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3715
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 36
x 96
Kontaktdaten:

Re: Räuberpistolen aus der Luftfahrt-Berichterstattung

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 20. Dez 2012, 23:36

Ich wollte ja keine Kommentare, aber das hier kann nicht unkommentiert durchgehen.
Das ist schon keine Räuberpistole mehr, sondern ein Räubergeschütz - eine journalistische Fehlleistung, die sich gewaschen hat.
Was man aus einem Sinkflug so alles machen kann. Nicht einmal die 6.000 m sind auch nur annähernd korrekt.

Wie war das bei Focus?
"Fakten! Fakten! Fakten!" Nur es prüft sie wohl keiner.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: Räuberpistolen aus der Luftfahrt-Berichterstattung

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Fr 21. Dez 2012, 19:25

Habe ich zufällig gefunden - ich lese "Der Spiegel",
"Focus" habe auch auch schon versucht aber das geht Richtung "Bild"
0 x
Anfang sky
Endeground

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: Räuberpistolen aus der Luftfahrt-Berichterstattung

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Sa 19. Jan 2013, 16:07

Harmlose Sache, bringt mich aber immer wieder im Stimmung Bild

Die FAA sprach diese Woche wegen zuletzt mehrfach aufgetretener Probleme
mit den Bordbatterien ein Startverbot für sämtliche 787 Dreamliner der United Airlines aus ...

http://www.rp-online.de/wirtschaft/unte ... -1.3140353

Das sind keine Batterien - das sind Sammler
oder für Freunde von Fremdwörtern Akkumulatoren

auch im Englischen ! !
Bild
0 x
Anfang sky
Endeground

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5477
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 194
x 25
Kontaktdaten:

Re: Räuberpistolen aus der Luftfahrt-Berichterstattung

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 19. Jan 2013, 17:05

Da muss ich kontern :-)

Es ist eine Batterie! Nämlich aus einzelnen Sammlern. Sammler, oder Bleisammler wäre genaugenommen etwas falsch, dann muesste es eigentlich Sammlerbatterie heissen. Aber es gibt auch Batterien aus Primärzellen, also keine Sammler.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: Räuberpistolen aus der Luftfahrt-Berichterstattung

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Sa 19. Jan 2013, 17:18

Du meinst eine Batterie von Sammlern ??!!
Woher willst Du das wissen ? Ist vielleicht doch nur ein Riesenakku.
Auch 5 Akkus sind im Verbund richtig verklemmt nur Einer ... ein Akku ist keine Batterie !
Ick krieg 'ne Kriise Bild
Für solche Spitzfindigkeiten sind die Schreiberlinge und RTL-Gucker doch viel zu d.......

Elektriker im Forum - ich brauche Hiilfee
0 x
Anfang sky
Endeground

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5477
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 194
x 25
Kontaktdaten:

Re: Räuberpistolen aus der Luftfahrt-Berichterstattung

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 19. Jan 2013, 19:35

Bernd hat recht! Akkus sind in der Mehrzahl tatsächlich keine Batterien. Sondern Akkumulatoren. Batterie herfür ist nur umgangssprachlich richtig.

Fürt einzelne Primärzellen gilt aber der Begriff Batterie nicht.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Flugi
ex-Interflieger (AF)
ex-Interflieger (AF)
Beiträge: 299
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 21:55
Postcode: 36448
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Räuberpistolen aus der Luftfahrt-Berichterstattung

Ungelesener Beitragvon Flugi » Sa 19. Jan 2013, 22:37

0 x
MFG Flugi

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Exupéry

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: Räuberpistolen aus der Luftfahrt-Berichterstattung

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 20. Jan 2013, 10:24

Flugi könnte mein Freund werden Bild
und nun zurück zum Thema ...
0 x
Anfang sky
Endeground

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3715
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 36
x 96
Kontaktdaten:

Re: Räuberpistolen aus der Luftfahrt-Berichterstattung

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 21. Jan 2013, 16:39

Die fragliche 32 V APU-Batterie der 787 ist ein aus acht Zellen bestehender Lithium-Ionen Akkumulator vom Typ GS Yuasa Lithium Power (GYLP).
Somit haben wieder einmal alle recht.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.


Zurück zu „Briefing-Room“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast