Fotopositionen und "viel-Flug-Zeiten" in Leipzig

Einfach mal quatschen

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 337
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Fotopositionen und "viel-Flug-Zeiten" in Leipzig

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Di 11. Aug 2015, 14:37

Moin,

noch habe ich Ferien und möchte, wie letzten Donnerstag (Bilder folgen), noch ein paar mal zum Flughafen Leipzig Halle. Beim letzten mal war zu mindestens Frachtmäßig recht wenig los. Ich war von ca. 10:30 bis 17:00 Uhr am Platz.
Wann sind denn die Zeiten, wo richtig was los ist? Wir (Familie) waren mal ~2009 rum zum Urlaub in Rackwitz (liegt in der Einflugschneise der Nordbahn aus Richtung Ost). Da war "frühs" und "abends" immer viel los. Nur zu welchen Zeiten war das...?
Wenn ich einmal dabei bin: Wo gibt es denn noch gute Fotopositionen am Flughafen? (am besten zu Fuß erreichbar)
Bisher stand ich nur auf der Aussichtsplattform und über der A14. Ist denn das Parkhaus Fototechnisch zu empfehlen?
0 x
Gruß Sören!

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 507
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 64
x 51
Kontaktdaten:

Re: Fotopositionen und "viel-Flug-Zeiten" in Leipzig

Ungelesener Beitragvon heiko76 » Do 13. Aug 2015, 22:33

Hi Sören.

Richtig was los ist in LEJ eher relativ. Ich denke das geht erst in den Abendstunden los ... wenn die ganzen Frachter rausgehen.
Am besten mal in FR24 oder im Flugplan von LEJ schauen wann "viel" Traffic erwarten werden kann.
Was evt. noch interresant wäre ist auf der anderen Seite des Airports da wo die Antonovs stehen ... dort kommt (bzw. kam man mal relativ nah an den Zaun) Allerdings ist hier eine kleine Leiter von Vorteil.
Und links vom Flughafen am GAT kann/konnte man mal gut durch das Tor fotografieren.

Freue mich schon auf die Bilder.
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 337
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Re: Fotopositionen und "viel-Flug-Zeiten" in Leipzig

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Fr 14. Aug 2015, 23:53

Moin Heiko,

ja ich denke auch. Man muss eben Glück haben...
Der Frachtverkehr am Abend geht wohl erst gegen 22.30 Uhr los. Leider ist es da ja schon sehr dunkel......Bisher habe ich aber auch davor ein paar "große Geräte" ala 747 & 777 starten & landen sehen. Der meiste Verkehr Tagsüber soll wohl Sonntags sein.

Ja, an die Antons kommt man recht nah heran. Aber leider sind da immer Masten im Weg.
Ich habe mich aber gefragt, seit wann die denn da stehen? Früher standen die doch immer unterhalb der Südbahn? (Wenn man von der Aussichtsplattform auf die Südbahn guckt auf ca. 1 Uhr) Bisher habe ich da (Glücklicherweise!!) "nur" noch gesehen: AN-12; AN-26 & IL-76.

Fotos kommen, sobald bearbeitet :-)

:mg:
0 x
Gruß Sören!

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 507
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 64
x 51
Kontaktdaten:

Re: Fotopositionen und "viel-Flug-Zeiten" in Leipzig

Ungelesener Beitragvon heiko76 » So 16. Aug 2015, 01:32

Hey Sören,

Ich finde das unsere Flughäfen wie LEJ und DRS was den Traffic betrifft wirklich sehr mager sind. Obwohl gerade LEJ in meinen Augen ein großes Potential hat.
Allerdings der Vorteil der beiden Flughäfen ist ... Spottermäßig kann man mit viel Glück echt gute und rare Motive vor die Linse bekommen.
In LEJ durch das Cargo-Gedönse und evt. wenn das noch besteht die US-Truppen-Flieger (vor ein paar Jahren hatte ich einen Troop Carrier von North American Airlines im Fokus) und DRS durch die EFW ... viele ex. PAX - Maschinen die auf die Umrüstung zum Frachter warten. (Ich habe da schon JAL,Air India und ein Teil der ex LH A300 Flotte gesehen.)
Aber wenn du richtig viel Traffic mit vielen Heavys willst dann ist FRA und AMS der beste Anlaufpunkt wobei ich Schipol bevorzuge aufgrund der fast Barrierefreien Schusslinie.

VG Heiko
Zuletzt geändert von heiko76 am So 16. Aug 2015, 23:00, insgesamt 3-mal geändert.
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

Jürschi
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 90
Registriert: Di 31. Jul 2012, 18:28
Postcode: 4435
Country: Germany
Wohnort: Schkeuditz
x 1
Kontaktdaten:

Re: Fotopositionen und "viel-Flug-Zeiten" in Leipzig

Ungelesener Beitragvon Jürschi » So 16. Aug 2015, 17:12

Hallo,

obwohl ich quasi "vor der Haustür" wohne, muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich zum Thema nicht viel beitragen kann. Bin halt (bestenfalls) nur ein "Gelegenheitsspotter", vom nötigen Equipment jetzt mal gar nicht zu reden. Immerhin gibt es auf der Website des Flughafens auch einen "Spotterbereich", der einen gewissen Überblick bietet:

https://www.leipzig-halle-airport.de/reisende-und-besucher/erlebnis-airport/spotterbereich-72.html

Gruß Jürgen
0 x

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 337
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Re: Fotopositionen und "viel-Flug-Zeiten" in Leipzig

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » So 16. Aug 2015, 23:13

N'abend!

Also sooo mager finde ich den Verkehr jetzt nicht. Frankfurt/Main ist vom reinen Flugverkehr sicherlich mehr los, allerdings kommen da auch meistens nur "Mainstream"-Geräte. Das ist das schöne an Leipzig, hier hat man noch Exoten. An-124, An-12, An-26, IL-76.......Alleine der Klang ist unübertroffen :-) Und leider gibts in Hessen kein Schüler-Ferien-Ticket.

Amsterdam ist leider ein bisschen sehr weit weg.
Auch Dresden ist von der Fahrzeit her schlecht zu erreichen. Knapp 7h fahrt von Eisenach mit dem Bummelzug, und da mein Sachen-Ticket von 4-8 Uhr nicht gilt, kann ich von Eisenach auch erst ab um kurz nach 7 Uhr losfahren.

Den Spotterbereich auf der Internetseite vom Leipziger Flughafen habe ich noch garnicht gesehen, aber leider gibts da auch nicht allzuviel zu sehen.

Morgen bin ich erstmal wieder vor Ort. Es kommt, bzw. kam Heute Abend, ein A340-500 aus Brüssel von HiFly für die Dreharbeiten eines Hollywood-Films. Morgen wird er dann hoffentlich beim Rollen und am Gate abzulichten sein.
Hoffentlich macht mir das Wetter keinen allzugroßen Strich druch die Rechnung...

Grüße,
Sören
0 x
Gruß Sören!

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 507
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 64
x 51
Kontaktdaten:

Re: Fotopositionen und "viel-Flug-Zeiten" in Leipzig

Ungelesener Beitragvon heiko76 » Mo 17. Aug 2015, 00:03

Hey

EA-Soeren hat geschrieben:hier hat man noch Exoten. An-124, An-12, An-26, IL-76


Ja das meinte ich damit ... ich freue mich auch immer wie so ein Schneekönig wenn mal so ein Highlight nach DUS kommt - was leider immer seltener wird.

EA-Soeren hat geschrieben:Alleine der Klang ist unübertroffen :-)


...du sprichst mir aus der Seele

EA-Soeren hat geschrieben:Also sooo mager finde ich den Verkehr jetzt nicht


Ich muss das anders erklären ... Leipzig ist für mich einer der schönsten Airports in Deutschland der eigentlich mehr Bedeutung im wirtschaftlichen Bereich (unabhängig vom Spotter-Bedürfniss/Wunsch) haben könnte.

EA-Soeren hat geschrieben:Frankfurt/Main ist vom reinen Flugverkehr sicherlich mehr los, allerdings kommen da auch meistens nur "Mainstream"-Geräte.


Hier stellt sich die Frage was ist Mainstream? Als ich vor fünf Jahren in DUS angefangen zu arbeiten da habe ich mich über jeden Air Berlin 319/320 ,jeden LH "Bobby", dazu TK,PC,XQ,HK,EK etc etc gefreut ... das war für mich ein Paradies ... später kamen CA,NH,EY,AA dazu ... nun alles Mainstream.
Vor ein paar Wochen war ich in FRA ... dagegen ist DUS auch nur ein Provinz-Flughafen (gut ist er ja mittlerweile auch).
In FRA habe ich so viele "Exoten" bekommen die für mich ganz weit abseits vom persönlichen Mainstream sind ... TAM T7, 2x Vietnam T7,LAN 789,KoreanT7,JAL T7,Iran Air A310,China Southern,China Eastern,Singapore,Cathey ... ach und wie sie alle heissen.

EA-Soeren hat geschrieben:A340-500 aus Brüssel von HiFly


Oh da wünsch ich Dir viel Glück das du den bekommst ... der fehlt mir auch noch.

EA-Soeren hat geschrieben:Amsterdam ist leider ein bisschen sehr weit weg.


Irgenwann bist du etwas flexibler und unabhängiger von der DB ... dann auf jedenfall nach AMS ;-)


Ansonsten ich freue mich weiter auf die Bilder ...
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

IF-DRS
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 318
Registriert: So 5. Jun 2005, 20:38
Country: Germany
Wohnort: EDDC
Kontaktdaten:

Re: Fotopositionen und "viel-Flug-Zeiten" in Leipzig

Ungelesener Beitragvon IF-DRS » Mo 17. Aug 2015, 22:10

Zum Thema "Flugzeiten" in LEJ:

Die meisten Flieger (Fracht) gehen wirklich Nachts durch. So zwischen 22:00 und 05:00 Uhr. Zum späten Abend kommen die rein und zum Früh gehen wieder alle raus. Am Tag hat man eher mal die Chance eine B747 oder B777 zu sehen.
0 x
IF-DRS

Es ist gut wenn man Dinge selbst weis, über die Andere glauben reden zu müssen!

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 507
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 64
x 51
Kontaktdaten:

Re: Fotopositionen und "viel-Flug-Zeiten" in Leipzig

Ungelesener Beitragvon heiko76 » So 11. Jun 2017, 00:30

Ich möchte jetzt nicht ein neues Thema eröffnen,bin so frei und poste es direkt hier ... aber wer am Sonntag 11.06.2017 noch nix vor hat. Der Flughafen Leipzig/Halle feiert diese Wochenende sein 90jähriges Jubiläum.

DSC00358 - Kopie.JPG
DSC00358 - Kopie.JPG (130.29 KiB) 1164 mal betrachtet


Eintritt Frei:
Parkgebühren/Tag 8€

Rundflüge mit Heli und AN-2 (DDR-SKD)
Begehbare Flugzeuge: AWACS/DHL/AN-124 (Antonov Airlines und VDA Group)
Airport Equipment. (Highloader,De-Icing etc.)
Static Display mit diversen A/C wie Zlin und Yakovlev

AN-22 vor Ort. steht aber etwas abseits vom Trouble.

VG heiko 76
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5569
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 258
x 34
Kontaktdaten:

Re: Fotopositionen und "viel-Flug-Zeiten" in Leipzig

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 11. Jun 2017, 15:44

Die AN-22 ist gestern 21:39 Uhr raus richtung Afrika.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Briefing-Room“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste