Die unbekannte Boeing

Einfach mal quatschen

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4283
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 155
x 185
Kontaktdaten:

Die unbekannte Boeing

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » So 19. Jan 2020, 20:33

Wer kennt die Boeing 929 ?

Die Boeing 727 kenne ich ja, aber von der Existenz einer Boeing 929 hatte ich bis heute noch nie gehört. Und das obwohl das Projekt deutlich über die Prototypenphase hinausgekommen und 1974 in Serie gegangen ist. Bis 1985 wurden bei Boeing in Seattle im Werk Renton 28 Exemplare auf Kiel gelegt, dazu als Lizenzbau 15 weitere in Japan und 2 in China - insgesamt 45. Heute sollen davon noch 33 Exemplare im Einsatz stehen.

Die für eine 3-Mann Crew und ca. 240 Passagiere ausgelegte Boeing 929 wird durch zwei Rolls-Royce Allison 501KF Triebwerke angetrieben.

Bislang konnte ich nur ein Foto von der Passagierkabine finden. Die Bestuhlung ist ungewöhnlich großzügig. Ich erkenne da eindeutig die Gene der Boeing 747.
0 x
Thomas

Heute schon für irgend etwas sensibilisiert worden?

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5715
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 364
x 48
Kontaktdaten:

Re: Die unbekannte Boeing

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 19. Jan 2020, 21:14

Die Nummer machte mich skeptisch...das Ding schwimmt - weil ein Schiff. Also, ein bisschen fliegt es schon, es ist ein Tragflächenschiff.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4283
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 155
x 185
Kontaktdaten:

Re: Die unbekannte Boeing

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 21. Jan 2020, 22:47

Ich habe mir auch die größte Mühe gegeben, nicht von einem Flugzeug zu sprechen. Sogar die Kiellegung habe ich erwähnt. :wind:

Tragflügelboote (Hydrofoils) erfreuen sich immer noch einer gewissen Beliebtheit, sowohl im zivilen als auch im militärischen Einsatz - sogar im Freizeitbereich. Warum sie jedoch nach wie vor nur Randerscheinungen geblieben sind, ist mir reichlich unklar.

Bild
M.V. Horta, TurboJet Boeing Jetfoil 929-115 by Citybus 7500, on Flickr
0 x
Thomas

Heute schon für irgend etwas sensibilisiert worden?


Zurück zu „Briefing-Room“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast