Iljuschin IL-112 W

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4154
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 187
x 704
Kontaktdaten:

vielleicht hat das dann doch ein noch anderes GRe: Iljuschin IL-112 W

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 30. Mai 2021, 13:52

Das ist sehr schön, aber
warum muß das denn Herr Putin sagen , frage ich mich und antworte mir mal selbst in Gedanken -
... vielleicht hat das dann noch ein anderes Gewicht, wenn er das sagt
und die müssen wirklich gebaut werden >rofl<
Scherz beiseite, das Flugwesen entwickelt sich eben ...

Schönen Sonntag mit dem Hoch "Waltraud"
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 402
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 138
x 49
Kontaktdaten:

Re: Iljuschin IL-112 W

Ungelesener Beitragvon historienquax » Di 17. Aug 2021, 12:28

historienquax hat geschrieben:
bluemchen hat geschrieben:Dauert eben

Putin sagte das der Test jetzt abgeschlossen wurde, u.a.:
https://vestivrn.ru/news/2021/05/27/put ... o-il-112v/

Bis Jahresende sollen zwei weitere Exemplare gebaut werden.


Konnte nicht abgeschlossen werden da abgestürzt:

https://twitter.com/A_Vit_/status/1427575301274492933

il-112.jpg


Die Besatzung ist umgekommen:
- Held Russslands Nikolaj Kumow
- Erprobungspilot 1. Klasse Dmitrij Komarow
- Erprobungs-Bordtechnier 1. Klasse Nikolaj Chludejew

Weiterführend zu diesem Absturz:
viewtopic.php?f=148&t=2934
0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4154
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 187
x 704
Kontaktdaten:

Re: Iljuschin IL-112 W

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 18. Aug 2021, 22:06

Aus der Diskussion < Absturz> (bitte hier weiterführen, was nicht ursächlich mit der Katastrophe zu tun hat )

historienquax hat geschrieben:Der dritte und vierte Prototyp sollte doch in diesem Jahr ausgeliefert werden?

Jein, so klar war es nicht gesagt - die Aussage (Ende Mai)
"Staatliche Tests des leichten Transporters Il-112V werden abgeschlossen, in diesem Jahr ist die Lieferung von zwei solchen Flugzeugen geplant", sagte das Staatsoberhaupt. ... läßt aber eben Deutungen zu, auch, daß es so gemeint war.

Nach diesem herben Rückschlag heißt es konkret: Fortführung der Flugtests "Ja" - Plan: Sommer ´22. Hier ist die Ursachenermittlung sicher eingepreist
und dennoch im Moment vollkommen unklar, ob nur Triebwerk und / oder /auch Systemkonflikte, die erst mit diesem extremen Fall hervortraten. Dann kann es wohl noch dauern.
Vorsichtig optimistisch
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 402
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 138
x 49
Kontaktdaten:

Re: Iljuschin IL-112 W

Ungelesener Beitragvon historienquax » Do 19. Aug 2021, 07:15

Na dann schauen wir mal ob bis Jahresende wie angekündigt zwei weitere Flugzeuge ausgeliefert werden.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6196
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 866
x 120
Kontaktdaten:

Re: Iljuschin IL-112 W

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 19. Aug 2021, 07:25

Oder man begräbt das Projekt. Es soll wohl massive Probleme geben. Inwieweit das normale Begleiterscheinungen des Entwicklungsprozesse sind oder Mitarbeiter schlampig arbeiten, weiss ich natürlich nicht.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 402
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 138
x 49
Kontaktdaten:

Re: Iljuschin IL-112 W

Ungelesener Beitragvon historienquax » Do 19. Aug 2021, 19:49

EA-Henning hat geschrieben:Oder man begräbt das Projekt.

Als Ersatz für An-26 wird die Il-112 zwingend benötigt.

Der Start der eigentlichen Entwicklung der militärischen Transportvariante Il-112W begann 2003, wurde aber 2011 zugunsten der Antonow An-140 gestoppt. 2013 wurde das Programm wieder aufgenommen. Insgesamt sollen 62 Il-112W beschafft werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Iljuschin_Il-112
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6196
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 866
x 120
Kontaktdaten:

Re: Iljuschin IL-112 W

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 19. Aug 2021, 20:53

Gut, das Verteidigungsministerium steht sicher dahinter, aber auch 62 Exemplare sind fern jeder Wirtschaftlichkeit. Man wird sehen, was in den nächsten Wochen und Monaten passiert.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 402
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 138
x 49
Kontaktdaten:

Re: Iljuschin IL-112 W

Ungelesener Beitragvon historienquax » Do 19. Aug 2021, 21:05

EA-Henning hat geschrieben:Gut, das Verteidigungsministerium steht sicher dahinter, aber auch 62 Exemplare sind fern jeder Wirtschaftlichkeit. Man wird sehen, was in den nächsten Wochen und Monaten passiert.

Keine Ahnung ob die Angabe 62 überhaupt aktuell und gültig ist. Mir kommt das arg wenig vor. Einen anderen Wert habe ich jetzt erstmal nicht finden können. Eine Alternative zur Il-112 scheint auch nicht gegeben.

Unterdessen wurde die Teilnahme der Il-114-300 an der Veranstaltung ARMIJA-2021 in Kubinka untersagt, aufgrund der gleichen verwendeten Triebwerke TW7-117ST, laut https://tass.ru/proisshestviya/12159999

Hier ein paar fast aktuelle Aufnahmen der Il-112W
https://dambiev.livejournal.com/2383285.html
0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4154
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 187
x 704
Kontaktdaten:

Re: Iljuschin IL-112 W

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 19. Aug 2021, 22:20

Die Bedarfsermittlung zum zu realisierenden Produktionsvolumen war ja - sagen wir mal - "stark schwankend" und wird nie aufgrund der langdauernden Prozesse eine Konstante bilden (können).
Dann splittet sich das Volumen noch auf in den zivilen Bereich und den (von Henning betrachteten) Militärischen - wenn es so gemeint war.
Hier eine "Wirtschatlichkeit" anzudenken,
EA-Henning hat geschrieben:... auch 62 Exemplare sind fern jeder Wirtschaftlichkeit.
meine ich, ist vom Grundsatz hinfällig, denn egal wie hoch die Produktionsrate - der Nutzer, ob Verteidigungsministerium oder Katastrophen/Zivilschutz/Med. ... erwirbt es nicht, um Nutzungserlöse zu erzielen.
Es geht höchstens um eine Aufwandsminimierung im Lebenszyklus und welches Budget stellt der Träger, also Staat, zur Verfügung. Insofern könnte die irgendwo genannte Größe einem Minimalbedarf entsprechen der abzudecken ist, denn der Zahn der Zeit knabbert unaufhörlich am Altbestand.
Was tun? Natürlich zu Ende bauen! Ursprünglich mal 1.000 und jetzt?

(Irgendwer schrieb mal - auch eine Stückzahl weit unter Einhundert fällt dort in die Kategorie "Serienproduktion")
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6196
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 866
x 120
Kontaktdaten:

Re: Iljuschin IL-112 W

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 24. Aug 2021, 11:29

Während der Veranstaltung "Army 202" verkündete der russische Verteidigungsminister definitiv, das die IL-112W weiter im Programm bleibt.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „IL-112“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast