SUCHOI SSJ - New

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7073
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1579
x 233
Kontaktdaten:

SUCHOI SSJ - New

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 30. Aug 2022, 18:19

Prototyp der SUCHOI SSJ NEW für Belastungstests an das TsAGI geliefert.

UNITED AIRCRAFT CORPORATION (UAC) entwickelt derzeit eine überarbeitete Version seines Kurzstreckenjets SUCHOI SSJ. Im Wesentlichen geht es darum, das Flugzeug zu "Russifizierung". Genau, wie auch Tupolew TU-204/214 und IRKUT MS-21, sind im SSJ noch recht viele Komponenten aus westlicher Fertigung verbaut. Dieses Problem stört nicht nur aufgrund der derzeitigen Sanktionen gegenüber Russland wegen der Ukraine-Krise. Es verhindert auch den Verkauf russischer Flugzeuge an den Iran.

Am 29.07.2022 lieferte VOLGA-DNEPR-AIRLINES mit ihrer Antonow AN-124-100 RA-82079 einen Rumpf eines Prototypen des SSJ-New mit der Seriennummer 97002 von Komsomolz am Amur nach Shukowski bei Moskau.

Bei TsAGI werden Spezialisten der Irkut Corporation den Flügel an das Mittelteil andocken, die vertikalen und horizontalen Leitwerke installieren und die Anbauteile montieren. Gleichzeitig werden TsAGI-Mitarbeiter die Prüfstandssysteme für spätere Zertifizierungs-Lebensdauertests installieren.
Meldet dervPressedienst der United Aircraft Corporation gemeldet.

https://aviation21.ru/opytnyj-ekzemplya ... ispytanij/
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7073
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1579
x 233
Kontaktdaten:

Re: SUCHOI SSJ - New

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 16. Okt 2022, 11:43

Das Design des "russifizierten" Cockpits des SSJ-Nwe wurde kürzlich vorgestellt. Momentan ist es derzeit nur in einem Simulator.

http://www.ato.ru/content/oak-pokazala- ... =mai&pos=5
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5229
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 306
x 1135
Kontaktdaten:

Re: SUCHOI SSJ - New

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 3. Jun 2023, 17:12

Wie ATO am 28. Mai berichtet, hat das TsAGI eine Reihe von Studien über das Turboprop-Notstromaggregatsystem (TVAG) für ein Regioflugzeug unter maximaler Nutzung russischer SSJ-New-Systeme und -Baugruppen abgeschlossen.

Im TsAGI Transsonic Windkanal :
TVAG.png
TVAG.png (595.24 KiB) 1066 mal betrachtet
Foto: TsAGI
- konzipiert soll das TVAG so sein, daß es Strom erzeugt, der für die Versorgung von Verbrauchern der ersten Kategorie im Falle eines Ausfalls des Hauptstromversorgungssystems des Flugzeugs erforderlich ist.

Und nun Frage an die E-Spezialisten: Kennt die, ich sage mal - moderne Luftfahrt - schon ein solches ausfahr- oder ausklappbares System?
Ich finde es zumindest als eine klevere Lösung.
- Zwei SSJ New sollen im Bau sein für die Flugtests (ausführlich dazu: http://www.ato.ru/content/zavershilis-i ... uperdzheta )
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

E-Spez
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 144
Registriert: Fr 17. Dez 2021, 16:56
Postcode: 98
Country: Germany
Wohnort: Landkreis Schmalkalden-Meiningen
x 2
x 101
Kontaktdaten:

Re: SUCHOI SSJ - New

Ungelesener Beitragvon E-Spez » Sa 3. Jun 2023, 18:40

Diese sogenannte Ram-Air-Turbine gibt es bei vielen Flugzeugtypen. Siehe Link >grins<

https://de.wikipedia.org/wiki/Ram-Air-Turbine
0 x
Der Kohleausstieg der Grünen war erfolgreich,der Bürger hat keine Kohle mehr

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7073
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1579
x 233
Kontaktdaten:

Re: SUCHOI SSJ - New

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 3. Jun 2023, 19:45

Auch "Ratte' genannt.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 5012
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 379
x 559
Kontaktdaten:

Re: SUCHOI SSJ - New

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 5. Jun 2023, 11:58

Es gibt viele Flugzeugtypen, die so eine Stauluftturbine für die Notversorgung der Elektrik, der Hydraulik oder auch beider Systeme haben.

    Vickers VC10
    MD-11
    Airbus 310
    Airbus 330
    Airbus 340
    Airbus 380
    Airbus 350
    Canadair Regional Jet (jetzt Bombardier CRJ)
    Boeing 767
    Boeing 747-8
    ...

Es sind vor allem zweistrahlige Langstreckenflugzeuge, die mit einer RAT ausgerüstet werden, um die Redundanzkriterien für den Betrieb unter ETOPS-Bedingungen zu erfüllen. ETOPS (Extended-range Twin-engine Operational Performance Standards) sind Flugleistungsstandards für den Langstreckenbetrieb mit zweistrahligen Flugzeugen. Viermotorige Flugzeuge erfüllen diese in der Regel ohne weitere Zusatzausrüstung.

Der Begriff Ratte für die Stauluftturbine ist mir nicht geläufig. Die Abkürzung RAT (wenn ausgesprochen) klingt nur zufällig wie das englische Wort für Ratte.
1 x
Thomas

Mein Auto kann ich innerhalb von 5 Minuten komplett "aufladen" (sogar überall unterwegs) und komme damit ca. 700 km weit.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7073
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1579
x 233
Kontaktdaten:

Re: SUCHOI SSJ - New

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 5. Jun 2023, 13:27

Ich kenne das aus der Bundeswehr. Ich kannte das auch nicht. Bezieht sich tatsächlich auf die verlängerte deutsche Aussprache.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7073
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1579
x 233
Kontaktdaten:

Re: SUCHOI SSJ - New

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 27. Jul 2023, 02:56

Die Flugzeuge SUCHOI SJ-100 NEW SUPERJET und IRKUT MS-21 erhalten neue Bezeichnungen.

Die IRKUT MS-21
erhält die Bezeichnung:
Rostec UAC Yakovlev MS-21-310RUS


Die SUCHOI SJ-100 NEW SUPERJET
erhält die Bezeichnung
Rostec UAC Yakovlev SJ-100 (RRJ-95NEW-100)

Anmerkung:
Umständlicher ging es offenbar nicht......

Quelle:
http://www.ato.ru/ato-telegraph#/2023-07-26-1950
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7073
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1579
x 233
Kontaktdaten:

Re: SUCHOI SSJ - New

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 24. Sep 2023, 20:34

Noch immer gibt's überall nur eins: Probleme.

Aviation Explorer meldet:
20.09.2023 13:25
Energomash kann pro Jahr nur 12 Brennkammern von Triebwerken für SJ-100-Flugzeuge produzieren
Kontext >>
ATO.ru – NPO Energomash (Teil des Staatskonzerns Roskosmos) gab die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit JSC UEC – Perm Motors über die Serienproduktion von 12 Brennkammersätzen für PD-8-Flugzeugtriebwerke für das russische Regionalflugzeug SJ-100 bekannt (frühere Bezeichnung: SSJ-Neu). Es wird darauf hingewiesen, dass die aktuelle Arbeitsbelastung des Unternehmens (das sich mit Motoren für Trägerraketen befasst) die Produktion von 12 Kameras pro Jahr ermöglicht. Der Vertrag zur Herstellung von Kameras hat Rahmencharakter und wird für die Zeit bis einschließlich 2024 mit der Möglichkeit einer weiteren Verlängerung ausgestellt. „Dies ist kein einmaliger Auftrag, kein einmaliger Vertrag. Der Vertrag wurde über 12 Kameras pro Jahr abgeschlossen – diese Menge können wir mit unserer Hauptlast herstellen“, erklärte Nikolai Yesayan, Leiter der Direktion Luftfahrtproduktionsprogramme bei NPO Energomash. Bisher hat das Unternehmen UEC – Perm Motors mit drei Prototypen der Brennkammer für den im Inland produzierten PD-8-Motor beliefert. Bis Ende Herbst ist die Übergabe von drei weiteren Kameras geplant (im Rahmen der im August 2022 geschlossenen Vereinbarung). Das vielversprechende PD-8-Triebwerk ist ein Schlüsselelement der neuen Modifikation des Superjet 100-Flugzeugs mit maximaler Importsubstitution von Komponenten und Systemen. Es sollte die französisch-russischen SaM146-Kraftwerke ersetzen, bei denen die französische Seite für das heiße Ende verantwortlich war. Um im Januar 2023 Arbeiten an der Produktion von PD-8-Brennkammern durchzuführen, erhielt NPO Energomash vom Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation eine Lizenz für die Entwicklung, Produktion, Prüfung und Reparatur von Flugzeugen. NPO Energomash ist das Mutterunternehmen einer integrierten Struktur, die wichtige russische Raketentriebwerksunternehmen vereint: KBKhA, KBKhM im. Isaeva, OKB „Fakel“, „Turbonasos“, „Proton-PM“, NIIMash. Beschäftigt sich mit der Entwicklung, Erprobung und Produktion von Flüssigkeitsraketentriebwerken für Trägerraketen. Foto: NPO „Energomash“
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7073
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1579
x 233
Kontaktdaten:

Re: SUCHOI SSJ - New

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 24. Sep 2023, 20:37

UAC/JAKOWLEW will neuen Marken-Gesamzaufritt.

Nun, vor kurzem erst meldete man, das man zukünftig bei SSJ und MS-21 unter der Marke 'JAKOWLEW" auftreten will. Nun scheint das wieder nichtig, denn nun will man eine Gesamt-Marke, wo alle Typen unterkommen.

Haben die keine anderen Probleme?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Suchoi“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast