Air (North) Koryo

Moderator: Kilo Mike Sierra

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3861
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 121
Kontaktdaten:

Re: Air (North) Koryo

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 7. Okt 2014, 16:07

Es gibt in Nord-Korea derzeit sechs veröffentlichte Luftstraßen: A345, A575, B332, G346, R224 und R452.
Diese verlaufen im unteren und im oberen Luftraum auf gleicher Streckenführung. Daher würde ich davon ausgehen, daß sie nach oben unbegrenzt sind (vielleicht kann ich später noch mehr herausfinden).

Die R452 ist die von Dir erwähnte Luftstraße von Pjöngjang in Richtung Wladiwostok. Für diese sind folgende Mindestflughöhen (MEA) angegeben:
- Pyongyang VOR - NISOR: 3.000 ft
- NISOR - BUCHA: 6.000 ft
- BUCHA - WASAN: 9.000 ft
- WASAN - HAMUN - KICHA - GANMO - SESUR (ZKKP/UHHH FIR-Grenze): keine Angabe


FIR - Flight Information Region
MEA - Minimum Enroute Altitude
UHHH - ICAO-Kennung für Khabarovsk FIR (nicht nur Flughäfen tragen diese Vier-Buchstaben-Codes)
ZKKP - ICAO-Kennung für Pyongyang FIR
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Alexander-MGN
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 108
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 00:20
Postcode: 90000
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Air (North) Koryo

Ungelesener Beitragvon Alexander-MGN » Mi 22. Apr 2015, 10:42

Ich habe eine überraschende Entdeckung im Twitter-Netz gemacht:

Eine Person mit dem Namen "Air Koryo stewardess", zu finden unter @misskimpyongya1 postet dort regelmäßig ungewöhnliche Bilder!
Bilder aus dem Land, aus dem Leben der Crews, vom Flugbetrieb, Cockpit, Kabine usw..

Wie macht diese Person das?
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Air (North) Koryo

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 22. Apr 2015, 11:13

Schleierhaft, aber ich glaube an einen HOAX. Auf der Twitterseite sieht man eine 747-SP von Korean Airlines mit der Unterschrift, das der oder die Schreiberin diese Fluggellschaft liebt. Zudem sieht man eine Aufnahme einer Passagierkabine mit 2 Gewegen. Nur, Air koryo hat nur Flugzeuge mit einem einzelnen Mittelgang.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 492
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 59
x 50
Kontaktdaten:

Re: Air (North) Koryo

Ungelesener Beitragvon heiko76 » Sa 23. Jul 2016, 18:57

Ein bisschen muss man sich doch wundern das in AV-Herald eine Information über einem Zwischenfall einer Tupolev der Air Koryo zu lesen ist.

Koryo T204 near Shenyang on Jul 22nd 2016, smoke in cabin

Ich warte nur darauf das die einschlägige Regenbogenpresse auf das Thema stößt und alles weiter unnötig dramatisiert und sehe schon reich "bebilderte" Schlagzeilen vor mir ala "Kims fliegende Schrottpaläste" oder "So gefährlich ist das fliegen in Nordkorea"
Nun ich habe zwar persönlich keine Erfahrung was Air Koryo betrifft aber vermute ganz stark das die Flotte , wenn auch nicht die modernste aber aller Wahrscheinlichkeit nach mit eine der am besten gepflegten/gewarteten ist.
Hätte ich die Wahl mit Air Koryo und einer Airline eines vergleichbaren Landes zu fliegen - dann würde ich mit großer Wahrscheinlichkeit zu den Koreanern tendieren.
Seht ihr das auch so?
1 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev


Zurück zu „Ziviler Flugverkehr der alliierten Staaten von/nach Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast