Webmaster von interflug.biz gestorben

Unsere Nutzer und Mitarbeiter, die nicht mehr unter uns weilen.

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3420
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 134
x 392
Kontaktdaten:

Re: Webmaster von interflug.biz gestorben

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 15. Jun 2020, 14:28

Wenn Du Recht hättest, wäre das in diesem Falle sehr fatal.
Ich ging davon aus, daß den Kollegen im Impressum die Mitwirkung nicht versagt wurde - momentan sieht es aber danach aus
###
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 100
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 36
x 11
Kontaktdaten:

Re: Webmaster von interflug.biz gestorben

Ungelesener Beitragvon historienquax » Mo 15. Jun 2020, 21:30

Ich möchte nicht schwarzmalen aber wenn auf der Seite keine Veränderungen mehr stattfinden dann kann es passieren das sie eines Tages verschwunden ist - wenn die Einzugsermächtigung beim Hoster gekündigt wird.
0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3420
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 134
x 392
Kontaktdaten:

Re: Webmaster von interflug.biz gestorben

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 6. Jul 2020, 21:54

Die Trauernachricht der Familie vom Wolfgang vom 05. Juli

http://www.interflug.biz/

Unser Mitgefühl seiner Familie
verbunden mit der Hoffnung, daß sein Lebenswerk weitergeführt werden wird

Rainer
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

IL-62M
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 1
Registriert: Mo 15. Jun 2020, 12:57
Postcode: 10247
Country: Germany
x 1
Kontaktdaten:

Re: Webmaster von interflug.biz gestorben

Ungelesener Beitragvon IL-62M » Do 9. Jul 2020, 11:04

Die Seite INTERFLUG.biz ist mit einer Traueranzeige aktualisiert worden.
Vielleicht findet sich ja ein neuer Webmaster. Wäre schade um diese informative Webseite.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5809
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 453
x 61
Kontaktdaten:

Re: Webmaster von interflug.biz gestorben

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 9. Jul 2020, 18:17

In Zeiten von Facebook und Co sehe ich nicht, das sich jemand eine Webseite antut. Es bedeutet ja auch Aufwand und Geld. Den Aufwand merke ich gerade, weil ich an der Erneuerung des Forums arbeite.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3420
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 134
x 392
Kontaktdaten:

Re: Webmaster von interflug.biz gestorben

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 9. Jul 2020, 21:52

>kratz<
Ja Henning, es ist wohl der Idealismus, der Dich treibt

und der ist auch ganz was anderes, nicht vergleichbar, mit den f´s und tw´ers und sonstigen Kanälen mit ihrer Flüchtigkeit, deren Berechtigung ich ja gar nicht in Abrede stellen will.

Kurzum - die Websits braucht es eben, mit ihren Machern
und so hofft man schlicht, das auch die .biz nicht unversehens im Nirwana verschwindet
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4428
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 195
x 240
Kontaktdaten:

Re: Webmaster von interflug.biz gestorben

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 10. Jul 2020, 01:33

EA-Henning hat geschrieben:In Zeiten von Facebook und Co sehe ich nicht, das sich jemand eine Webseite antut.
...

... und in Zeiten dieser grandiosen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU.

Ich habe gerade gesehen, wie jemand auf seiner Website die Gesichter auf einem Foto aus dem Jahr 1914 unkenntlich gemacht hat. Das ist natürlich eine individuelle Fehlleistung, zeigt aber wohin diese permanenten Androhungen von drastischen Strafen inzwischen führen. Gleichzeitig werden so viel persönliche Daten (incl. privater Überzeugungen) wie nie zuvor erhoben, verarbeitet, verknüpft und weitergegeben (an die neuerdings zuständigen Organe).

Wer heute eine Website betreibt, gilt de facto als Publizist und muß presserechtliche Verantwortung übernehmen, von der die eigentliche Presse bereits befreit zu sein scheint (ansonsten könnte man all die halbseidenen Berichte gar nicht veröffentlichen).

Vor vier Jahren hat mir jemand erklärt, er wisse, daß es dem Internet ab dem nächsten Jahr (2017) an den Kragen gehen würde. Er hat vollumfänglich Recht behalten. Das Internet ist nicht mehr frei und auch nicht mehr unzensiert. Es ist jetzt eine vom Staat und einigen erlauchten NGO's kontrollierte Domaine.

Die Zensurproblematik dürfte eine überwiegend technik-geschichtliche Website wie interflug.biz wenig tangieren. Es braucht jedoch einen richtigen Webmaster mit technischen Kenntnissen. Denn wie Henning richtig angemerkt hat, ist eine Website, die ihren Namen verdient, nicht mit den völlig unstrukturierten und flüchtigen Ansammlungen von "irgendetwas" auf Facebook oder Twitter zu vergleichen.

Interflug.biz ist Teil des INTERFLUG-Erbes geworden, eine Wissensdatenbank über eine Geschichte gewordene Fluggesellschaft, und dieser Teil des Erbes hat es immerhin bis in die Gegenwart geschafft. Die meisten Flugzeuge haben es leider nicht geschafft oder nur in einem sehr bedauernswerten Zustand.
Wer sich über die Fluggesellschaft INTERFLUG informieren will, der kann getrost auf den gleichnamigen Wikipedia-Artikel verzichten, aber an interflug.biz kommt er nicht vorbei.

Daher finde ich es sehr erfreulich, daß Wolfgangs Sohn Sebastian die Website bis auf weiteres online halten wird.
Die dadurch gewonnene Zeit sollten alle Interessierten unter uns nutzen, um sich über ihre eigenen Möglichkeiten der Unterstützung (technisch, inhaltlich, finanziell) klar zu werden und dies Sebastian Hakansson mitzuteilen.
Klar ist, daß vordringlich ein neuer Webmaster gesucht wird, der die Website technisch und auch "presserechtlich" übernimmt.

Ich glaube, es wäre bereits ein Erfolg, wenn die Website erst einmal nur eingefroren bleibt, aber dennoch weitergeführt wird. Dadurch würde Zeit gewonnen und alles andere muß dann nicht überstürzt werden.
3 x
Thomas

Normalität ist ein hohes Gut.

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 100
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 36
x 11
Kontaktdaten:

Re: Webmaster von interflug.biz gestorben

Ungelesener Beitragvon historienquax » Sa 11. Jul 2020, 09:00

bluemchen hat geschrieben:Kurzum - die Websits braucht es eben, mit ihren Machern
und so hofft man schlicht, das auch die .biz nicht unversehens im Nirwana verschwindet
R.

Irgendwann wird der Sohn die Zahlungen einstellen und dann ist die Seite weg. Die Bedeutung der Seite ist hier richtig eingeschätzt worden, das sehe ich auch so.
0 x


Zurück zu „Gedenkforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast