Pilot Sanyas TU134 B3 für X-Plane

Vom PC-Programm bis zum Full Flight Simulator
Texasstyle
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 110
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 16:47
Postcode: 7665
Skype-Name: original-Texasstyle
Wohnort: Sabóia-(LPBJ)Alentejo-Portugal
x 3
x 7
Kontaktdaten:

Pilot Sanyas TU134 B3 für X-Plane

Ungelesener Beitragvon Texasstyle » Sa 12. Dez 2015, 18:14

Hallo mal wieder.
Seit ein paar Tagen gibts die Tu134 B3 von Pilot Sanya für X-Plane9.7 convertiert. Die originale ist für v10. Nun hab ich nach einigen Stunden diese paint für den Flieger erstellt. Nun wirft sich eine Frage für mich auf. Bei Treffpunkt Flughafen sehe ich über dem Cockpit die letzten 2 Buchstaben der Registrierung. Leider finde ich kein gutes foto von einer Tu134 von vorne um die Nummern zu sehen. So hab ich mich an die IL-62 gelehnt und CD über die Cockpitscheibe gesetzt. Ich denke das diese B3 der IF Tu134A am nächsten kommt. Kann einer mir Infos geben ob das so rischtig ist. Bin gerade auf dem Weg von Minsk nach Schönefeld mit dieser Tu134.
Gruß Martin und
Frohe und besinnliche Weihnachten an alle :mg:
Dateianhänge
Tushka 2.PNG
Angefügte Reg über der Scheibe
IF Tushka.PNG
handgemachte IF Bemalung in 14stunden gemacht
0 x
http://www.youtube.com/user/Texasstyle67?feature=mhee aviation memories
ich bin dabei, du bist dabei, wir sind dabei

Sigrid Klein
ex-Interflieger (FB/VF)
ex-Interflieger (FB/VF)
Beiträge: 109
Registriert: Sa 11. Jul 2009, 13:25
Postcode: 16225
Country: Germany
x 29
x 1
Kontaktdaten:

Re: Pilot Sanyas TU134 B3 für X-Plane

Ungelesener Beitragvon Sigrid Klein » Fr 18. Dez 2015, 13:10

Ach wie schön, Martin, das sieht so vertraut aus . Leider kann ich mich nicht erinnern, ob auch bei TU 134 und IL 18 die Kennung über der Cockpitscheibe
angebracht war.Werde aber die Privatphotos sichten und Dir Bescheid geben, falls ich etwas finde.
Ich hoffe, Du bist gut in SXF gelandet aus Minsk. Für heute viele Grüße nach Portugal und auch fröhliche Weihnachten
die Sigrid
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3757
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 38
x 104
Kontaktdaten:

Re: Pilot Sanyas TU134 B3 für X-Plane

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 18. Dez 2015, 18:11

Wie in alten Zeiten... :-)

Bei der Tu-134 war die Kennung anfangs auch über den Cockpit-Scheiben angebracht. In den 80er Jahren wurde das Kennzeichen dort aber nicht wieder aufgebracht.

Jetzt zu meinen Beobachtungen im Hinblick auf die DDR-SCO:

Das Kennzeichen auf der Oberseite des rechten Tragfläche gab es nicht.
Das Kennzeichen am Rumpfheck sitzt zu weit vorn (siehe Fotos im Internet).

Was ist das rote über den Notausstiegen? Ich kann mich nicht erinnern, daß dort eine so große Beschriftung war.
Die beiden hinteren Notausstiege sind zu groß. Sie hatten die gleiche Größe wie die beiden vorderen.

Die Fenster auf der Rumpfoberseite für die rechte Toilette und für den hinteren Frachtraum scheinen zu fehlen.

Die Typenbezeichnung am Rumpfbug ist deutlich zu groß.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

Texasstyle
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 110
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 16:47
Postcode: 7665
Skype-Name: original-Texasstyle
Wohnort: Sabóia-(LPBJ)Alentejo-Portugal
x 3
x 7
Kontaktdaten:

Re: Pilot Sanyas TU134 B3 für X-Plane

Ungelesener Beitragvon Texasstyle » Sa 19. Dez 2015, 00:50

Danke KMS
Also die Beobachtungsfenster sind vorhanden und haben sogar glass. In der 3d ansicht von innen kannste da rausschauen. Die rote Schrift ist original an der Maschine, werde ich dann noch wegmachen, Notausstieg werde ich mal versuchen zu verkleinern. Die Reg am heck endet glaub ich am APu ausgang oder was das ist, (die letzte klappe). TU134A hab ich in der Größe von einem Foto übernommen. Werde nochmal versuchen ein besseres foto zu bekommen um die größe zu messen. Danke schonmal für die wertvollen Tips. Lade dann die fertige version hier bildlich hoch.
Gruß und Frohe Weihnachten Martin
0 x
http://www.youtube.com/user/Texasstyle67?feature=mhee aviation memories
ich bin dabei, du bist dabei, wir sind dabei

Texasstyle
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 110
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 16:47
Postcode: 7665
Skype-Name: original-Texasstyle
Wohnort: Sabóia-(LPBJ)Alentejo-Portugal
x 3
x 7
Kontaktdaten:

Re: Pilot Sanyas TU134 B3 für X-Plane

Ungelesener Beitragvon Texasstyle » Sa 19. Dez 2015, 10:51

Hallo nochmal.
So nun hab ich nochmals eoin paar änderungen vorgenomen. Ich denke nun kommts fast ans Original ran oder? Ebenfalls hab ich noch die Reg an den vorderen Fahrwerksklappen angebracht. Ein Foto der oberen Kontrollfenster am Heck gemacht. Die sieht man von der Seite nicht so gut auf dem weissen Grund. Notausstieg und Heck reg veröndert und auch noch auf der linke Seite am Heck eine größere tür angedeutet die ich auf den fotos immer sehe.TU134A verkleinert. Der Rest sollte nun passen
Schönen Samstag noch Martin
DDR-SCO final1.PNG
von links
DDR-SCO Final2.PNG
von Oben
DDR-SCO final3.PNG
Von rechts
0 x
http://www.youtube.com/user/Texasstyle67?feature=mhee aviation memories
ich bin dabei, du bist dabei, wir sind dabei

Texasstyle
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 110
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 16:47
Postcode: 7665
Skype-Name: original-Texasstyle
Wohnort: Sabóia-(LPBJ)Alentejo-Portugal
x 3
x 7
Kontaktdaten:

Re: Pilot Sanyas TU134 B3 für X-Plane

Ungelesener Beitragvon Texasstyle » Sa 19. Dez 2015, 11:03

Sigrid Klein hat geschrieben:Ach wie schön, Martin, das sieht so vertraut aus . Leider kann ich mich nicht erinnern, ob auch bei TU 134 und IL 18 die Kennung über der Cockpitscheibe
angebracht war.Werde aber die Privatphotos sichten und Dir Bescheid geben, falls ich etwas finde.
Ich hoffe, Du bist gut in SXF gelandet aus Minsk. Für heute viele Grüße nach Portugal und auch fröhliche Weihnachten
die Sigrid


Landung war super. Ich weiss nicht warum der Autopilot so spinnt bei diesem Modell , die halbe Strecke bin ich dann per Hand geflogen in Bezug auf Höhe und Seite ist von LOC der Funkfeuer kontrolliert worden.
Dieses Modell ist von jemanden konvertiert worden da das originale für die Version 10 ist. Ich hab nur X-Plane 9 und da ist wohl was mit den parametern des Autopiloten schief gelaufen. So flieg ich dann in Autopilot funktionen nur mit funktionen :
HDG-Richtung
LOC-VOR/NDB
FLCH- Höhenanderung nach Einstellung des Flightlevels mittels Triebwerkschub
WLV/PTCH- Flieger auf höhe halten
Das kommt glaub ich sogar näher an den original autopiloten dran als wennde den X-Plane AP mit allen funktionen hast. So Steuer ich manuell den Schub und die richtung wird von VOR und NDB bestimmt, dabei stelle ich bei VOR die gursnadel nach , bei NDB muss ich per hand oder HDG der nadel folgen. Da wird das Fliegn nicht so langweilig. Alles Liebe Martin
Ach ja der Hand gehts nun bisschen schlechter nach Arztbesuch. Haben den Gips gekürzt und nun machts mehr aua
0 x
http://www.youtube.com/user/Texasstyle67?feature=mhee aviation memories
ich bin dabei, du bist dabei, wir sind dabei

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5510
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 214
x 26
Kontaktdaten:

Re: Pilot Sanyas TU134 B3 für X-Plane

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 19. Dez 2015, 19:27

Hier mal ein Bild der DM-SCO vom April 1981.
DM-SCO_TU-134AK_IF_SXF-04-1981_D-Eggert_01_W.jpg
DM-SCO Tupolew TU-134A Interflug
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 470
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 52
x 43
Kontaktdaten:

Re: Pilot Sanyas TU134 B3 für X-Plane

Ungelesener Beitragvon heiko76 » So 20. Dez 2015, 01:04

Hallo Martin .... die sieht ja echt Klasse aus.
Nun bin ich am überlegen, nicht vieleicht doch einmal in Richtung X-Plane zu schwenken.

Grüße
heiko
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

Sigrid Klein
ex-Interflieger (FB/VF)
ex-Interflieger (FB/VF)
Beiträge: 109
Registriert: Sa 11. Jul 2009, 13:25
Postcode: 16225
Country: Germany
x 29
x 1
Kontaktdaten:

Re: Pilot Sanyas TU134 B3 für X-Plane

Ungelesener Beitragvon Sigrid Klein » So 20. Dez 2015, 11:22

Hallo, Martin, das sieht wirklich klasse aus und wie es sich anhört, könntest Du im Ernstfall das Steuer übernehmen (aber erst, wenn der Gips ab ist )
Schönen 4. Advent Sigrid
0 x

Texasstyle
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 110
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 16:47
Postcode: 7665
Skype-Name: original-Texasstyle
Wohnort: Sabóia-(LPBJ)Alentejo-Portugal
x 3
x 7
Kontaktdaten:

Re: Pilot Sanyas TU134 B3 für X-Plane

Ungelesener Beitragvon Texasstyle » So 20. Dez 2015, 13:51

Hallo
Mit bisschen Mühe kann ich steuern mit links geht aber. Super Foto,Henning, da wirft sich noch eine Frage auf. Bis wann oder wie wurde das rote IF logo am Bug angebracht. Die fotos die ich gefunden hab aus den 90ern haben vorne kein rotes IF logo mehr. Nach meinem Geschmack ist es aber mit dem Logo besser..
Schönen 4,Advent, Martin
0 x
http://www.youtube.com/user/Texasstyle67?feature=mhee aviation memories
ich bin dabei, du bist dabei, wir sind dabei


Zurück zu „Flugsimulation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast