EDDL für X-Plane

Vom PC-Programm bis zum Full Flight Simulator
Texasstyle
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 110
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 16:47
Postcode: 7665
Skype-Name: original-Texasstyle
Wohnort: Sabóia-(LPBJ)Alentejo-Portugal
x 3
x 7
Kontaktdaten:

EDDL für X-Plane

Ungelesener Beitragvon Texasstyle » So 16. Okt 2016, 14:11

Hallo
Nun geht's in eine ruhige Herbstzeit und nun bin ich dabei den Flughafen Düsseldorf im layout von 1975-80 für X-Plane zu machen. Dabei wollte ich fragen ob jemand hier noch eine alte flugplatz karte hat oder andere brauchbare bilder oder andere dokumente die mir weiterhelfen. Ich hab nur ein paar Bilder von 1980 auf denen ich ersehen kann dass die Fluggastbrücken blau waren. Bin mir mit den Gebäuden bzw des Terminals C nicht sicher ob es den schon um 1980 gab oder ob man von der terrasse mit der Ju52 und Tower direkt zum alten gebäude rüber schaute. Wenn mir jemand weiterhelfen kann. Besten dank
Martin Texasstyle
0 x
http://www.youtube.com/user/Texasstyle67?feature=mhee aviation memories
ich bin dabei, du bist dabei, wir sind dabei

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 461
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 51
x 41
Kontaktdaten:

Re: EDDL für X-Plane

Ungelesener Beitragvon heiko76 » So 16. Okt 2016, 17:24

Hallo Martin ...

Einer meiner ehemaligen Kollegen aus hatte mir mal ein Buch über den Flughafen geliehen, aus diesem hatte ich mir für den Eigengebrauch ein paar Seiten mit historischen Bildern gescannt.
Möchte sie aber ungerne hier posten zwecks Urheberrecht - Gedönse aber falls es dir was nützt kann ich sie Dir ja zukommen lassen.
Ansonsten habe ich noch einen orginalen Übersichtsplan von DUS (allerdings Stand 2002) auf dem die Zuordnungen und Maße von diversen Einrichtungen des Flughafen und nähere Umgebung sehr gut dargestellt sind.
Allerdings ist er mit 130x60 cm etwas zu groß zum scannen ... und hängt bei mir an der Wand.

Ich mache zwar ungerne Werbung für das DUS-Spotter-Forum da mir da zuviele Wichtigtuer etc. versammelt sind aber es gibt da auch ein paar alte Hasen die den Flughafen auch aus dieser Zeit kennen.

Ansonsten habe ich auch noch ein paar Kontakte nach DUS ... wenn du mir dein Anliegen genauer erklären könntest würde ich sie gerne Weiterleiten.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen und wünsche Dir einen schönen Sonntag.

MFG heiko76
1 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

Texasstyle
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 110
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 16:47
Postcode: 7665
Skype-Name: original-Texasstyle
Wohnort: Sabóia-(LPBJ)Alentejo-Portugal
x 3
x 7
Kontaktdaten:

Re: EDDL für X-Plane

Ungelesener Beitragvon Texasstyle » So 16. Okt 2016, 19:32

Supi Heiko
Wollen wir das mal anders machen. Ich hab ein foto von 1980 oder so da hab ich die Ju-52 und den tower vor mir. Dann habe ich nach links fotografiert. Dort standen eine ATR und Iberia DC9 rum, hab aber keinen weiteren Terminal gesehen. Das gebäude macht einen knick nach links. I weiter ferne kann man noch den Düsseldorfer TV turm sehen. Daher gehe ich davon aus dass es zu der Zeit den Terminal "C" glaub ich noch nicht gab. Deshalb hab ich ihn entfernt und nur Terminal A für Lufthansa und B für charter u andere Gesellschaften gelassen, alles mit blauen Fluggastbrücken ausgestattet. Muss nur noch die stellplätze neu auftstellen auf der freien fläche soweit ich das vom Foto herauserkennen kann Anbei hab ich gerade das besagte foto gescannt und hänge es hier an. Viel Spass dabei beim Blick in die Vergangenheit, hab davon noch einige andere aber mehr von Flugzeugen-falls Du interesse hast.
Bild (51).jpg
Die alte Ju auf der Besucherterasse
Bild (52).jpg
Blick nach links richtung TV -Turm

:mg: und Danke
Martin
0 x
http://www.youtube.com/user/Texasstyle67?feature=mhee aviation memories
ich bin dabei, du bist dabei, wir sind dabei

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 461
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 51
x 41
Kontaktdaten:

Re: EDDL für X-Plane

Ungelesener Beitragvon heiko76 » So 16. Okt 2016, 20:39

Echt coole Bilder .... damals hieß das ganze ja noch Rhein-Ruhr Airport (den Name finde ich irgendwie schöner als das plumpe "DUS" wie er sich neuerdings schimpft)

Flugsteig A wurde 1977 in Betrieb genommen
Terminal C wurde um die Mitte der 80 Jahre gebaut.
Auf DUS-info gibt es ein tolles Foto mit IF - Tupolev und dem fast fertigen Terminal C
Ausserdem gab es ja auch noch die alte Querstartbahn auf der sind heute einige Abstellflächen

Verweiss: Auf DUS-info gibt es ein tolles Foto mit IF - Tupolev und dem fast fertigen Terminal C
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5494
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 207
x 26
Kontaktdaten:

Re: EDDL für X-Plane

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 16. Okt 2016, 21:32

[url]Auf DUS-info gibt es ein tolles Foto mit IF - Tupolev und dem fast fertigen Terminal C[/url]

Das Flugzeug gehörte zum TG-44.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 461
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 51
x 41
Kontaktdaten:

Re: EDDL für X-Plane

Ungelesener Beitragvon heiko76 » So 16. Okt 2016, 22:00

EA-Henning hat geschrieben:Das Flugzeug gehört zum TG-44.


Ooops - da habe ich nicht aufgepasst - stimmt - da war ja was. :-)
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1757
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 43
x 144
Kontaktdaten:

Re: EDDL für X-Plane

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 17. Okt 2016, 14:20

EA-Henning hat geschrieben:[url]Auf DUS-info gibt es ein tolles Foto mit IF - Tupolev und dem fast fertigen Terminal C[/url]

Das Flugzeug gehörte zum TG-44.

Das ist hoch interessant, wenn es 1985 war. Weiß da jemand mehr dazu?

Komischerweise habe ich die -SDU in keiner Liste. Ich weiß lediglich, das die -SDU mit der -SDS, -SDR und -SDT von der Aeroflot übernommen wurde, später auch zur UTair kam.
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5494
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 207
x 26
Kontaktdaten:

Re: EDDL für X-Plane

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 17. Okt 2016, 14:28

Die DDR-SDU ist eine TU-134A(K)-1, erkennbar an den größeren, hinteren Notaustiegen. Diese Variante wurde m.W. ausschliesslich von CSA, Aviogenex und dem TG-44 genutzt. Die vergrößerten Notaustiege waren, wenn ich mich recht erinnere, wohl vorgeschrieben für Maschinen mit enger Bestuhlung, mehr als 80 Passagiere, wenn das Flugzeug im Raum der EU operiert. Gut, für das TG-44 eher weniger wichtig, wobei man hier aber auch immer den Weiterverkauf an die Interflug im Blick hatte.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1757
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 43
x 144
Kontaktdaten:

Re: EDDL für X-Plane

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 17. Okt 2016, 15:03

N´ja, eine "Geschwader-Nachnutzung IF" stand meines Erachtens weniger im Vordergrund, diese Vorgänge waren ja eher staatlich/interministeriell "planmäßig" geregelt. Eine andere Frage allerdings ist die Option zur Transportkapazität der Luftflotten soz. Staaten als Reserve unter dem Befehl des Oberkommandos des WV. Hier macht das Sinn, das muß man heute aber auch nicht mehr betrachten.

- Nun würde ich gern noch meine Listen ergänzen - gäbe es weitere Daten zur -SDU (W.-Nr., Herst., BRD-RF-Kennzeichen, ... )?
Zweite Frage Gibt die Historie etwas zum Düsseldorf-Trip her - Reg-Kommission, Messe ... ?

Das Bild ist übrigens sehr schön
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5494
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 207
x 26
Kontaktdaten:

Re: EDDL für X-Plane

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 17. Okt 2016, 15:26

Rainer, jede Maschine bekommt ihr "Eckchen", wie bereits DDR-SEF und DDR-SCF.

Es kann auch sein, dass die Variante ab einem Zeitpunkt X eben einfach nur noch so angeboten wurde. Oder, dass die Flugzeuge zunächst für einen anderen Kunden gedacht waren.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Flugsimulation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast