Spotterreise 2016 nach Leipzig.

Benutzer des DDR-Luftfahrtforums lassen uns an ihren Reisen und Ausflügen teilhaben.

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 336
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Re: Spotterreise 2016 nach Leipzig.

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Mi 14. Sep 2016, 23:07

D-ASXS_B737-8AS _Sun-Express-Germany_LEJ-07082016_S-Tikwe_02_W.jpg
1. D-ASXS B737-8AS Sun-Express-Germany. Sun-Express ist auch ein ziemlich schwer zu überblickendes Firmengebilde.
TC-SNG_B737-8HC_Sun-Express-Turkey_LEJ_07082016_S_Tikwe_01_W.jpg
2. TC-SNG B737-8HC Sun-Express Turkey. Ursprünglich ein Joint-Venture zwischen Lufthansa und Turkish-Airlines, war es eine türkische Fluggesellschaft. Mittlerweile gibt es eine Deutsche Tochtergesellschaft. Ausserdem führt Sun-Express mit A330 flüge im Namen von Eurowings durch.
0 x
Gruß Sören!

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 336
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Re: Spotterreise 2016 nach Leipzig.

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Do 15. Sep 2016, 09:06

Cargo Air ist eine Frachtflugsellschaft, die in Schkeuditz häufig zu sehen ist.

Ich habe mal auf die Schnelle ein paar Eckdaten zusammengesucht.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Cargo Air Bulgarien

Cargo Air wurde 1998 als Vega Airlines in Bulgarien gegründet. Der Sitz der Fluggesellschaft war Sofia, Heimatbasis jedoch der Flughafen Plowdiw.
Mit insgesamt 6 Flugzeugen des Typs Antonow AN-12 bot man Frachtleistungen vor allem zwischen Europa und Asien, Afrika und dem Nahem Osten an.

Man hatte sein Auskommen neben vielen weiteren Fluggesellschaft, die mit Luftfahrtgerät aus Beständen der östlichen Luftwaffen operierten.
In der zweiten Hälfte der 2000er Jahre gab es mehr und mehr Probleme mit Leistungen ins EU-Gebiet.
Neben 4 weiteren bulgarischen Fluggesellschaft untersagte man Vega Airlines am 21.02.2007 den Flugbetrieb in der EU. Begründet wurde es mit ungenügender technischer Dokumentation und den veralteten Flugzeugtypen. In der Flotte von Vega Airlines befanden sich tatsächlich noch frühe AN-12A und AN-12B.

Man versuchte den Neuanfang und startete im November 2007 als Cargo Air neu. Zunächst jedoch nicht mit eigenen Flugzeugen. Man wurde anfangs aktiv als General Verkaufs Agentur für die Weissrussische Ruby-Star-Airlines und verkaufte für diese Fluggesellschaft Frachtleistungen mit Antonow AN-12 und Iljuschin IL-76.
Schon vor der Umfirmierung im Oktober 2007 schloss man einen Kaufvertrag mit GA TELESIS über den Kauf einer gebrauchten und zum Frachter umzubauenden Boeing 737-300. Dieser Maschine folgten bis heute weitere 2 737-300 sowie 4 737-400. Ab 2009 begann man mit Flügen im Netz der TNT. Heute, 2016, ist Cargo-Air fast ausschliesslich für DHL tätig und die Flugzeuge haben ihre Basis zumindest zeitweise auf dem Flughafen Halle-Leipzig. Ein Teil der Flotte fliegt in der Cargo-Air Lackierung, während die restlichen Maschinen in einer Cargo-Air/DHL-Mischlackierung fliegt.

Historische Flotte

12x Antonow AN-12.
LZ-VEA AN-12A (c/n 1340106),
LZ-VEB AN-12BK (c/n 01347701),
LZ-VEC AN-12BK (c/n 6344610),
LZ-VED AN-12B (c/n 02348207),
LZ-VEE AN-12B (c/n 402410),
LZ-VEF AN-12B (c/n 402001).

Aktuelle Flotte

3x B737-300(SF):
LZ-CGO B737-301(SF),
LZ-CGP B737-35B(SF),
LZ-CGQ B737-3Y5(SF),

4x B373-400(SF):
LZ-CGR B737-448(SF),
LZ-CGS B737-4Q8(SF),
LZ-CGT B737-4Y0(SF),
LZ-CGU B737-448(SF),

Flugzeugbestellungen

2x B737-800(BCF)
LZ-xxx B737-800(BCF),
LZ-xxx B737-800(BCF),

Cargo-Air-Fleet_LEJ-25062016_S-Tikwe_01_W.jpg
1. Fast die gesamte Cargo-Air Flotte steht am 25.06.2016 auf dem Flughafen Leipzig-Halle. Nur eine Maschine fehlt.
LZ-CGT_B737-4Y0(SF)_Cargo-Air_LEJ-07082016_S-Tikwe_01_W.jpg
2. Ein Teil der Maschinen fliegt in einer Mischlackierung Cargo-Air/DHL.
LZ-CGT_B737-4Y0(SF)_Cargo-Air_LEJ-07082016_S-Tikwe_02_W.jpg
3. LZ-CGT B737-4Y0(SF) Cargo Air.
LZ-CGR_B737-448(SF)_Cargo-Air_LEJ-07082016_S-Tikwe_01_W.jpg
4. LZ-CGR B737-448(SF) Cargo Air.
LZ-CGQ_B737-3YS(SF)_Cargo-Air_LEJ-07082016_S-Tikwe_01_W.jpg
5. LZ-CGQ B737-3Y5(SF) Cargo Air.
0 x
Gruß Sören!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3905
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 126
Kontaktdaten:

Re: Spotterreise 2016 nach Leipzig.

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 15. Sep 2016, 12:40

Gibt es auf dem Flughafen Leipzig irgendein Flugzeug, das Du nicht fotografiert hast?
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 336
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Re: Spotterreise 2016 nach Leipzig.

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Do 15. Sep 2016, 12:54

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:Gibt es auf dem Flughafen Leipzig irgendein Flugzeug, das Du nicht fotografiert hast?

Sehr viele! Den meisten Standardverkehr, also 737 & A320 haben ich weggelassen.
Ich habe auch nur ein paar Fotos ausgesucht. Aber wenn es zuviel wird, dann ruhig sagen.
Es sind noch rund 10 Maschinen vorgesehen.
0 x
Gruß Sören!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3905
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 126
Kontaktdaten:

Re: Spotterreise 2016 nach Leipzig.

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 15. Sep 2016, 15:34

Zuviel Fotos geht ja gar nicht.
Deine Ausbeute war nur so groß (z.B. "hier steht die gesamte Flotte von Cargo Air, nur eine Maschine fehlt"), daß man bereits annehmen konnte, Du hättest ansonsten nicht ein einziges Flugzeug ausgelassen.

Die Frage "Wer fliegt denn da?" ist für Leipzig jedenfalls sehr umfassend beantwortet worden.

Die Partenavia P.68C-TC hat mir besonders gefallen - italienisches Design mit feinster Ästhetik von Luigi Pascale. Heute wird dieser Typ immer noch von Vulcanair gebaut, auch mit Einziehfahrwerk und PTL-Antrieb.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 336
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Re: Spotterreise 2016 nach Leipzig.

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Do 15. Sep 2016, 16:21

Ich habe versucht, ein paar Infos neben die Fotos zu stellen. Eine kommentarlose Aneinanderreihung von Bildern ist ja nicht unbedingt erfrischend.

Die Partenavia gibts auch in einer sehr futuristisch aussehenden Luftbildversion.
0 x
Gruß Sören!

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 336
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Re: Spotterreise 2016 nach Leipzig.

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Do 15. Sep 2016, 16:39

Kommen wir zum klassischen Dickschiff: die Boeing 747.

In Leipzig-Halle sieht regelmässig Frachtjumbos von Kalitta Air, Air Bridge Cargo, Cargologic, Atlas Air und Southern Air. Hin und wieder gesellen sich weitere Fluggesellschaften dazu.
N743CK_B747-400(BCF)_Kalitta-Air_LEJ-07082016_S-Tikwe_01_W.jpg
1. N743CK B747-400(BCF) Kallita Air.
VP-BIG_B747-46N(ERF)_ABC_LEJ-07082016_S-Tikwe_01_W.jpg
2. VP-BIG B747-46N(ERF) Air Bridge Cargo.
VP-BIG_B747-46N(ERF)_ABC_LEJ-07082016_S-Tikwe_02_W.jpg
3. VP-BIG B747-46N(ERF) Air Bridge Cargo.
0 x
Gruß Sören!

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 336
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Re: Spotterreise 2016 nach Leipzig.

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Do 15. Sep 2016, 16:49

Kategorie aussterbende Flugzeugtypen.

Während die Boeing 757 zumindest im Frachtsektor noch begehrt ist, ist sie als Passagierflugzeug immer seltener.
DHL-Airlines und EAT-Leipzig betreiben noch eine ganze Reihe dieser formschönen Maschine.
G-BMRH_B757-200F_DHL_LEJ-07082016_S-Tikwe_01_W.jpg
1. G-BMRH B757-200F DHL-Airlines.
0 x
Gruß Sören!

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 336
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Re: Spotterreise 2016 nach Leipzig.

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Do 15. Sep 2016, 17:17

Kategorie aussterbende Flugzeugtypen.

Die MD-80 Familie ist mittlerweile äusserst selten in Europa. Eigentlich wurde sie weiterwickelt bis zur Boeing 717-200 alias MD-95-30. Durch die Fusion von Boeing mit McDonnell Douglas gab es nun zwei vergleichbare Produkte. Boeing entschied sich zugunsten der 737 und stellte die 717 ein. Aber in China wird noch ein MD-80/DC-9 Derivat gebaut: die ARJ21. China baute in Lizenz einige MD-82. Die Produktionsanlagen existierten wohl noch. Man entwickelte eine moderne Tragfläche und montierte zeitgemäße Triebwerke. Es ist abzuwarten, was aus der Sache wird.
LZ-LDU_MD-82_BUC_LEJ-07082016_S-Tikwe_01_W.jpg
1. LZ-LDU MD-82 Balkan-Air-Charter.
0 x
Gruß Sören!

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 336
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Re: Spotterreise 2016 nach Leipzig.

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Do 15. Sep 2016, 22:36

Kommen wir zu den Bodybildern.

Aus der Ferne betrachtet wirkt die Boeing 777 wie eine "aufgepumpte Boeing 737". Gewichtsmässig liegt dieser Flugzeugtyp jedoch über dem MTOW der frühen Ausführungen der Boeing 747. Allein die Triebwerke der Boeing 777-300 haben einen größeren Durchmesser, als der Rumpf einer Boeing 737 oder 707. Ab Werk bietet Boeing auch eine fensterlose Frachtversion auf Basis der Boeing 777-200 an. Dieser Typ ersetzt bei vielen Flugesellschaften die DC-10, MD-10 und MD-11, welche langsam ihr Nutzungszeitende erreichen.
D-AALB_B777-200F_Aerologic_LEJ-07082016_S-Tikwe_02_W.jpg
1. D-AALB B777-200F Aerologic.
D-AALE_B777-200F_Aerologic_LEJ-07082016_S-Tikwe_02_W.jpg
2. D-AALE B777-200F Aerologic.
D-AALF_B777-200F_Aerologic_LEJ-07082016_S-Tikwe_02_W.jpg
3. D-AALF B777-200F Aerologic.
N774SA_B777-200F_Southern-Air_LEJ-07082016_S-Tikwe_03_.jpg
4. N774SA B777-200F Southern Air.
N774SA_B777-200F_Southern-Air_LEJ-07082016_S-Tikwe_04_.jpg
5. N774SA B777-200F Southern Air.
0 x
Gruß Sören!


Zurück zu „Reiseforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast